Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072805
schnaggi.
schnaggi. (Rang: Juniorprofessor)

angenommen man lässt bei einem ölradiator das ganze öl herausrinnen, ist ein solcher radiator dann noch zu verwenden bzw. ist der noch funktionstüchtig?

Anzeige

4 Antworten

33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein5 (64.367) | technik (325), elektrik (39)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.03.2017 21:21)

1

Ich denke nicht.

Dann funktioniert das Teil wie ein Wasserkocher ohne Wasser. Wird dieser so in Betrieb gesetzt brennt dann schnell die Heizwendel durch.

Gleiches erwarte ich bei einem Ölradiator ohne Öl.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
67683
Dimma653

Dimma653

Rang: Albert Einstein20 (263.170) | technik (471), elektrik (36)

77 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.03.2017 22:33)

2

Lass mal bei Deinem Auto das Motoröl ab und beobachte wie lange er noch läuft....

3 Kommentare

1072805
schnaggi.
schnaggi.

du verwechselst jetzt birnen mit äpfel

757455
avid
avid

Du VERGLEICHST Birnen mit Äpfeln.

67683
Dimma653
Dimma653

Das "Ding" heißt Ölradiator und wenn ich das Öl ablasse, wie heißt er dann?? Radiator ohne Öl!!! Wie soll er dann warm werden???
Erhitze doch mal einen Wasserkocher ohne Wasser, was passiert dann? Kurzschluss!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

757455
avid

avid

Rang: Albert Einstein11 (143.504) | technik (2.524), elektrik (379)

96 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.03.2017 22:53)

3

Das Öl im Radiator hat 2 wesentliche Aufgaben:
- es transportiert die Wärme von den Heizelementen in den gesamten Radiator
- es speichert die Wärme, damit das Heizelement nicht ständig heizen muss
Ohne Öl würde das Heizelement durchbrennen und der Heizkörper nicht richtig warm werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

830
heirote

heirote

Rang: Albert Einstein10 (133.847) | technik (438), elektrik (75)

20 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2017 17:00)

4

Im schlimmsten Falle explodiert der. Der Heizstab reicht aus, um die Ölreste zu verdampfen, was eine Druckerhöhung im geschlaossenen Radiator bedeutet.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!