Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1078061
SvenMalawi
SvenMalawi (Rang: Einsteiger)

Wird es eines Tages eine Verfilmung von Dan Browns Das verlorene Symbol geben ?

Anzeige

3 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein16 (203.851)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2017 05:19)

1

Ja, ganz sicher
http://www.filmstarts.de/kritiken/145833.html kopieren

soll 2018 produziert werden

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Ada Lovelace (12.099)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2017 08:58)

2

mit sicherheit ja. und wer ist schuld daran?

ja wir frauen, die die bücher gekauft haben ...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

830
heirote

heirote

Rang: Albert Einstein10 (133.847)

17 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.03.2017 16:24)

3

Für das Jahr 2012 wurde bereits die Verfilmung des Romans durch Sony Pictures angekündigt. Sony Pictures verfilmte ebenfalls die Vorgängerromane Illuminati (2003) und Sakrileg (2004). Schauspieler Tom Hanks soll erneut den rätsellösenden Harvard-Professor darstellen. Ron Howard, welcher in den beiden Vorgänger-Filmen The Da Vinci Code – Sakrileg (2006) und Illuminati (2009) Regie führte, wurde für „Das verlorene Symbol“ nicht erneut als Regisseur verpflichtet. Im Oktober 2011 wurde bekannt gegeben, dass Mark Romanek der Regie-Favorit sei.[2] Im Juli 2013 wurde berichtet, dass Sony Pictures den Nachfolgeroman Inferno zuerst verfilmen will. Tom Hanks soll erneut Robert Langdon spielen und Regie soll, wie bei den beiden bereits verfilmten Büchern, Ron Howard führen. Wann „Das verlorene Symbol“ verfilmt werden soll, sei noch unklar.[3]
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_verlore ne_Symbol#Verfilmung kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Antwort schreiben

4096
Achtung, dieses Formular wurde vermutlich mehrfach abgesendet. Bitte überprüfe deine Inhalte, bevor du das Formular ein weiteres Mal absendest.
Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!