Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1003974
rempremadem
rempremadem (Rang: Juniorprofessor)

Warum schreit man bei einem plötzlich auftretenden,starken Schmerz "Au"? Ist dieser Schrei "intersprachlich"?

Anzeige

6 Antworten

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein22 (291.704) | Fremdsprachen (55)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 11:36)

1

Nein. Dieser Schmerzlaut ist in jeder Sprache ein anderer. Im Englischen (das mit dem Deutschen verwandt ist), sagt man "ouch!", im Französischen "aïe!", im Polnischen "oj!".

2 Kommentare

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

das soll einer wissen... :D

930
Sique
Sique

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein (14.963)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 11:43)

2

Die spanisch sprechenden Menschen rufen dann: Eij, eij, eij (statt au)!


Ergänzung vom 21.04.2017 18:55:

EiJeiJeiJei

Es geht nicht daraus hervor aus dem Text, wohin er sich "gekloppt" hat^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

740965
Hexenzauber

Hexenzauber

Rang: Mileva Einstein6 (81.277)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 11:35)

3

A ist das A für "aaahhh schreien oder ach du sch...!"

Das U dient zu Beruhigung eines Ausdrucks, denk ich. :D

1 Kommentar

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Beruhigung eines Ausdrucks? Nee, daß keine Fliegen in den Mund fliegen bei der weiten Mundöffnung durch das "A"!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1070607
zaesar-1

zaesar-1

Rang: Albert Einstein (14.199)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 11:38)

4

Ob ein Japaner oder Chinese - Au - schreit weiß ich nicht , aber die Bedeutung ist wohl " intersprachlich " .
Egal wie er schreit .

3 Kommentare

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Definitiv nein. Ich hatte gerade das Vergnügen mit einem Chinesen im Krankenhaus. Meine Anweisung, bei Schmerzen "Aua" zu sagen (Weil er kein Deutsch / Englisch spricht) erntete ziemliches Gelächter. Die Bedeutung habe ich vergessen, ich glaube es war ein Schimpfwort oder so...

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

die nuten vielleicht nur das A oder Ai... :D

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

oh mein deutsch!!! :D

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein5 (65.783)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 14:06)

5

Das ist einfach ein Laut, eine Reaktion, auf einen plötzlichen Luftstoß über die Stimmbänder. Dieser Luftstoß ist die Reaktion auf einen plötzlichen Schmerz. Dieser Lauf kann abtrainiert werden, so daß so ein Schmerz auch tonlos ausgehalten werden kann.

Erst kurz nach ertönen dieses Lautes versucht der Verstand diesem Laut einen Sinn zu geben und fügt einen zusätzlichen Laut dazu.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1072745
johannchen84

johannchen84

Rang: Nobelpreisträgerin (6.487)

23 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.04.2017 11:53)

6

Ich rufe dann immer ****

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Nein, Chinesen schreien was anderes.

1073919
Mastermind69
Mastermind69

Weichei .. ;-) ...
und Indianer schreien schon mal gar nicht, die kennen nämlich keinen Schmerz.

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

:D ^^

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Ein Mythos, von Karl May in unsere Vorstellungswelt eingepflanzt.

Die bekannten Tanzrituale sind eigentlich das Wehklagen nach nur einem Mückenstich.

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

Was schreie die Chinesen???

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Ich klopf heute mal einem auf die Finger und berichte :-)

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

wenn du dann sprinten kannst? :D

1073919
Mastermind69
Mastermind69

Also wenn er nicht "哎唷!痛呀! " ruft, war es kein Chinese ...

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Tatsächlich SAGEN sie das, Aiyo, Thong, aber im Moment des Schmerzes rufen sie eher "A".
Ich rufe auch nicht "Oh weh, welch Schmerz ereilet mich", wenn ich mir in den Finger schneide.

33703
muendh
muendh

lol

33703
muendh
muendh

Ist eigentlich Shakespeare in China bekannt? Das hätte von ihm sein können.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Doch, der ist tatsächlich bekannt :-)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!