Anzeige

Neueste Antworten

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola (Rang: Albert Einstein2)

Die Münsteraner wollen gerne einen Helmut-Kohl-Platz haben. Zig Petitionen liegen bereits vor. Muss der erst dann gebaut werden oder ein bestehender umgetauft werden?

Dr.Helmut Kohl war hier im Münsterland und besonders in Münster immer gerne gesehen und er selbst bestätigte das mehrmals ....
sinngemäß >Endlich mal wieder eine Stadt auf dem Wahl-Fahrplan wo ich mich wirklich drauf freue... MÜNSTER ich komme ...gerne<

Anzeige

5 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein16 (212.592) | Geschichte (761), Politik (474), Kultur (104)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2017 15:49)

1

Da wird wohl einfach umbenannt (so den Petitionen stattgegeben wird)

Hier ein Beispiel aus Hamburg
http://www.zeit.de/hamburg/politik-wirtschaft/2014-08/strassenumbennenung-hambur... kopieren

2 Kommentare

426323
Rehsel
Rehsel

Petition? Da wurden ja nicht einmal die Anwohner gefragt. Brave SPD, vielleicht spendiert Otto jun. noch mehr.

977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

Der Fragesteller sprach von Petitionen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein (21.028) | Politik (117), Geschichte (55), Kultur (27)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2017 17:51)

2

Natürlich wird ein "bestehender Platz" lediglich umgetauft, das ist
die einfachste und preisgünstigste Lösung! Inga

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein22 (289.187) | Politik (3.530), Geschichte (1.406), Kultur (158)

30 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2017 16:11)

3

Danke Dr. Helmut Kohl. Sie standen immer zu Ihrem Wort. Lassen Sie uns den Alexanderplatz in Dr. Helmut Kohl-Platz umbenennen, er hätte es sich im Namen des deutschen Volkes verdient. R.I.P. -

http://www.focus.de/politik/deutschland/kondolenzbuch-fuer-helmut-kohl-verabschi... kopieren


Ergänzung vom 21.06.2017 16:15:

Der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl hatte vielfältige Beziehungen zu Münster. Vielen ist die Verleihung des Westfälischen Friedenspreises 2001 in Erinnerung geblieben -
http://www.wn.de/Muenster/2862752-Altkanzler-mit-87-Jahren-gestorben-Erinnerunge... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1038787
Libing

Libing

Rang: Einsteiger (136)

72 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2017 16:52)

4

Vermutlich wird es darauf hinauslaufen, dass er umbenannt wird. Denn in der Regel wird die Straßeninfrastruktur erhalten oder angepasst und nur ausgebaut, wenn neue Wohngebiete etc. entstehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

410666
BesondersArroganter

BesondersArroganter

Rang: Albert Einstein22 (288.851) | Politik (2.111), Geschichte (1.560), Kultur (216)

58 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.06.2017 16:38)

5

Problem : es gibt keine neuen Plätze, und alte zu wenig.

darum wird gerne umbenannt, mit Widerstand ist da zu rechnen.

In Bremen war der Streit um einen Loriotplatz ein Trauerspiel.

.....
Bremen bekommt einen "Loriot-Platz"
Für den geplanten Loriot-Platz in Bremen stand ein Parkplatz stand zur Auswahl. Familie von Bülow war alles andere als begeistert. Jetzt wurde eine Alternative gefunden.

http://www.stern.de/panorama/stadt-und-familie-einigen-sich-bremen-bekommt-einen... kopieren

.....


Bei Kohl wird es einfacher gehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!