Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

3627
Gyro
Gyro (Rang: Albert Einstein)

Wieso sind heutzutage so häufig "Personen im Gleis"?

... beim Schienenverkehr?

Danke.

Anzeige

2 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein16 (213.676) | bahn (54), zug (50)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.07.2017 09:26)

1

Das hat wohl verschiedene Gründe...

- illegal eingereiste Flüchtlinge klettern aus Waggons
- Mutproben
- flüchtige Verbrecher
- potentielle Selbstmörder
- psychisch Kranke

usw. usw.

Möglicherweise kommt derzeit einfach zu viel zusammen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Nicht hilfreiche Antworten einblenden. (1)

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
67683
Dimma653
Dimma653

Bei mir in NRW kam noch nie so eine Durchsage, ich weiß ja nicht in welcher Gegend Du wohnst???

3627
Gyro
Gyro

Bayern. Und ich habe die Frage aus einem Zug heraus gestellt, der wegen Personen im Gleis warten musste.

748871
ameise99
ameise99

Hallo Gyro, Dimma meinte bestimmt Opi-Paschulke. Dies kann ich auch bestätigen aus Südbaden. Solche Ansagen zur Genüge. Deine Ergänzung in Südbaden mehrmals die Woche. Mitunter spielende Kinder im Gleisbereich. Hier kann man nur sagen: Die Bahn konnte rechtzeitig die Fahrt stoppen. Bei stundenlangen Ausfällen, (leider auch aus Südbaden und geschäftlichen Bahnreisen in Deutschland) war dies nicht mehr möglich. Diese Gründe zeigte rennschnecke auf.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!