Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG (Rang: Albert Schweitzer)

Begünstig Alkohol prinzipiell eine friedvoll, friedliebende Gemeinde, Gesellschaft, den Gesellenkreis

Anzeige

4 Antworten

1063934
Inspektor_Voss

Inspektor_Voss

Rang: Albert Einstein (12.920) | Alkohol (9)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2017 08:37)

1

Laut Weltgesundheitsorganisation ist der Konsum von Alkohol unter allen psychotropen Substanzen am stärksten mit aggressivem Verhalten verbunden.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/147673/ Alkoholbezogene-Aggression kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
852868
Brommy05

Brommy05

Rang: Albert Einstein2 (29.106) | Alkohol (130)

59 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2017 09:23)

2

Ich finde schon das Alkohol in der Tat Geselligkeit fördert bzw verstärkt. Es kommt aber immer auch auf den Menschen an

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Mileva Einstein (14.799) | Alkohol (11)

59 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2017 09:23)

3

Nein, im Gegenteil. Durch Alkohol begünstigt kommt es immer wieder zu Schlägereien. Die Gesellschaft hat sich daran schon so gewöhnt, dass es kaum noch registriert wird. Gewalt in Beziehungen ist auch häufig durch Alkohol verstärkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1054755
alpha-weibchen

alpha-weibchen

Rang: Lise Meitner (11.275) | Alkohol (28)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.07.2017 10:38)

4

Als erstes- und dies ist ja erwünscht- enthemmt Alkohol: trübe Gedanken verfliegen, die Laune hebt sich,jeder wird zu jedermanns Freund..... aber dann- wir hören uns Dinge sagen, die wir vorher gar nicht bedacht haben, also mit der uns eigenen Logik und dem Hintergrundwissen. Und dies ist in der Gemeinschaft,Gesellschaft nicht immer förderlich, erst recht nicht, wenn ein Übermaß von eigenen Gefühlen unser Unrechtsbewußtsein lenkt und wir gar zur Selbstjustitz schreiten.
Somit kann ich deiner Behauptung in keinster Weise zustimmen und würde eher behaupten, daß sie deren Zerfall begünstigt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wann hat die Wissenschaft den Glauben an den Sinn des Lebens endgültig zerstört?

    Antwort: Folgt nicht auf jede Antwort, die ein "wie?" erklärt, ein "warum?" Die Wissenschaft erklärt die messbaren Sachverhalte. Bei Fragen, die nicht durch Messreihen und Versuche beantwortet werden können, bleibt sie uns die Antwort schuldig. Meinen Glauben an den Sinn den Lebens zerstört die Wissenschaft nicht, weil sie dafür "nicht zuständig" ist. Wenn Dir die Wissenschaft den Glauben nehmen kann, ... Alle Antworten ansehen

  • Wie kann man den Kreisläufen im Leben entfliehen?

    Antwort: Ronny, wenn ich die Kommentare der Antworten so durchlese, dann beginne ich zu denken, daß Du dieses Leben nicht magst... warum nicht? Hast Du bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht? Selbst wenn das der Fall ist, dann solltest Du dafür dankbar sein, denn je mehr schlechte Erfahrungen Du gemacht hast, auf desto mehr positive hast Du Dich vorbereitet! Je mehr Leid man erlebt hat, desto mehr Freude ... Alle Antworten ansehen

  • Wie kam der Zellkern wirklich in die Zelle?

    Antwort: entweder als bakterium/parasit verschmelzung oder eine zufällige konstellation von molekülen (die Evolution hatte ja genug zeit). Die nicht-Darvinisten würden sagen gott wars. aber da das ja eigentlich in wirklichkeit eine erklärung für unwissende ohne vorstellungskraft ist, können wir letzteres getrost abtun. -selbst wenn wir sagen es passierte durch fremdleben von Meteoren, haben wir das ... Antwort ansehen

  • Wie heißt das zweitälteste Buch der Welt?

    Antwort: auf keinen Fall war es etwas mit Testament, denn es gab hunderte Jahre zuvor schon Menschen die etwas vernünftiges auf Papyrus gebracht haben. Nun korregiere ich mich mal ein bischen, denn es geht hier um Buch, nicht um Schrift. Also, das älteste Buch soll aus dem Jahr 1377 stammen und buddistische Thesen enthalten. MfG himmi49 ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!