Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1080095
donnerheil.
donnerheil. (Rang: Doktor)

Wie haben sich unsere Vorfahren ihre Nägel gekürzt ?

Anzeige

8 Antworten

1022872
erna143

erna143

Rang: Mileva Einstein8 (106.673) | Geschichte (253), kosmetik (64)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 11:31)

1

bei ausgrabungen hat man bei mumien fast immer lange nägel gesehen.also vermute ich abgebrochen

1 Kommentar

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

moin erna143, kennst du das nicht ?

Haare und Fingernägel wachsen auch nach dem Tod noch weiter


http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/hartnaeckige-irrtuemer-mythen-an-die-s... kopieren

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
1051441
Eye-Q-atcher

Eye-Q-atcher

Rang: Mileva Einstein4 (56.019) | Geschichte (93), kosmetik (10)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 11:35)

2

Entweder, sie nutzten sich durch Gebrauch ab
oder sie wurden abgeknabbert, abgebissen.

Aber da schon beizeiten schon primitivste Schneidwerkzeuge (aus Muscheln, Knochen, Steinen, ...) gefertigt wurden,
werden seitdem selbige mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch zum Zweck des Nägel kürzens mit eingesetzt worden sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein22 (292.435) | Geschichte (1.406), kosmetik (55)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 11:40)

3

- vermutlich gar nicht - Abnutzung durch ständigen Gebrauch und teilweise
auch abgebrochen - ähnlich wie die Krallen bei Hasen/Wildkanninchen -

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

912761
aquana

aquana

Rang: Mileva Einstein24 (313.928) | Geschichte (2.849), kosmetik (14)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 11:52)

4

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein10 (127.475) | Geschichte (399), kosmetik (136)

33 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 11:55)

5

Also da es scheren und Messer schon sehr lange gibt, würde ich sagen, dass sich die Nägel zu der Zeit von selber, bzw durch das ständige Hantieren mit Dingen die Kratzen, Schaben, Schleifen selber gekürzt haben, so wie bei Katzen die einen Kratzbaum brauchen... und ansonsten werden wohl die Zähne weitergeholfen haben.....wahrscheinlich nicht nur die eigenen Zähne :D
https://www.gutefrage.net/frage/wie-haben -die-menschen-sich-frueher-die-fuss-und.. . kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1016328
pihatt7

pihatt7

Rang: Albert Einstein (15.326) | Geschichte (153)

55 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 12:17)

6

fingernägel können werkzeug u.auch waffe zugleich sein.
dabei wird sich ein natürlich abrieb eingestellt haben

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

757455
avid

avid

Rang: Albert Einstein11 (146.434) | Geschichte (351)

60 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 12:21)

7

Wie bei Wildtieren: sie nutzen sich ab. Ansonsten konnten die damals auch schon notfalls ihre Nägel abkauen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein13 (175.730) | Geschichte (630), kosmetik (42)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.08.2017 14:55)

8

Vermutlich genau wie ich,ich nehme den Fingernagel eines Fingers und setze am Fingernagel eines anderen Fingers/Zehen an und reisse ihn ein....

Schere oderso benutze ich nur selten am dicken grossen Zehennagel

4 Kommentare

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Auuuua!

995143
hecker
hecker

Liebe Eye, er meint nur den Fingernagel, nicht den ganzen Finger^^
LG

1080095
donnerheil.
donnerheil.

^^

923727
kurti315
kurti315

boahr...und das klappt ohne weiteres? (und das reißt dort ab, wo es soll?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!