Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1080997
MrSick
MrSick (Rang: Student)

Ist es möglich als Nicht Arbeitsuchender sich in einer Personalvermittlungsfirma zu Bewerben?

Auch wenn das komisch klingt,aber in der Zeitarbeitsfirma wird deutlich besser Bezahlt.

Anzeige

5 Antworten

33596
gretchen1843

gretchen1843

Rang: Mileva Einstein8 (103.058) | Bewerbung (78), Zeitarbeit (7)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2017 22:11)

1

Das kannst Du natürlich tun. Von einer meiner Pflegefachkräfte weiß ich, dass die erfolgreiche Vermittlung über Zeitarbeitsfirmen als sog. Leihkraft tatsächlich ein höheres Gehalt mit sich bringt. Obwohl der neue AG der Firma sehr viel Geld zahlen muss, bekommt die Leihkraft auch mehr Gehalt als die fest angestellten Pflegekräfte. Irgendwas stimmt auch da nicht mit dem Lohngefüge.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1071249
Friloo

Friloo

Rang: Nobelpreisträgerin (5.378) | Bewerbung (5), Zeitarbeit (5)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2017 20:25)

2

Ja klar. Die erwarten eine Vermittlungsgebühr von ca. 2000,-- Euro.
Und wenn Du diese selbst bezahlst tun die alles um Dich zu vermitteln.

2 Kommentare

1071249
Friloo
Friloo

Die Antworten hier beziehen sich alle auf eine Zeitarbeitsfirma.
Du jedoch hast nach einer Personalvermittlungsfirma gefragt.
Und dort wirst Du nicht bezahlt wie in einer Zeitarbeitsfirma.
Denn die Personalvermittlungsfirma kann Dir Arbeitsstellen besorgen die nicht öffentlich ausgeschrieben sind.
Allerdings sind nicht alle seriös.
Es gibt welche die versuchen Dir den letzten Job anzubieten.

Diese Firmen arbeiten gerne mit dem Arbeitsamt weil sie immer für eine Vermittlung (damals war es 2000,-- Euro) Geld erhalten. Dann hat man einen Vermittlungsschein bekommen und sie haben dann nichtsd anständiges vermittelt.

Daher machen eine Personalvermittlungsagentur und eine Zeitarbeitsfirma einen großen Unterschied.

33596
gretchen1843
gretchen1843

Im Kleingedruckten erwähnt der FS deutlich Zeitarbeitsfirmen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

748871
ameise99

ameise99

Rang: Sophie Germain (10.691) | Bewerbung (9)

82 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2017 21:31)

3

du darfst die Sprüche über Zeitarbeitsunternehmen oder Personaldienstleister nicht so ernst nehmen. 1. es gibt in jeder Branche schwarze Schafe. 2. es kommt auch auf den Beruf und Qualifikation an. 3. mitunter auch regional bedingt. Rufe an und vereinbare ein persönliches Gespräch (Bewerbungsunterlagen nicht vergessen). Auch möglich gehe auf die Website bewerbe dich online und bittest um ein persönliches Gespräch. Mach dir dein eigenes Bild.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1078415
Drinity

Drinity

Rang: Master (1.286) | Zeitarbeit (7)

23 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (31.08.2017 18:10)

4

Also ich habe meine Unterlagen auch bei Zeitarbeitsfirmen oder Personaldienstleistern vorliegen.
Die haben manchmal Jobs, die kommen nicht auf den Arbeitsmarkt und ich muss ja hier nicht zusagen, wenn mir das Angebot nicht gefällt.
Aber als Alternative zu arbeitslos lieber über eine Zeitarbeit arbeiten gehen. So schlimm wie früher sind die heute teils auch nicht mehr und ich kenne die seit über 20 Jahren.
Klar, schwarze Schafe gibt es überall, aber mann sich ja genau vorher informieren bzw. fragen, wenn die einen für eine Stelle einladen.
So mache ich das auch.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Mileva Einstein (21.768) | Bewerbung (21), Zeitarbeit (12)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.08.2017 22:20)

5

das man in der zeitarbeitsfirma besser bezahlt wird, stimmt mit sicherheit nicht.

es mag vielleicht wenn du arbeitest mehr netto herauskommen, weil du fahrtgeld und verpflegungsmehraufwand bekommst. das kann bis zu 400 eur netto als steuerfrei herausspringen.

aber wenn urlaub oder krankheit oder feiertage, siehst du wie dein lohn schmilst.


also .... weniger kündfigungsschutz, gleitzeitkonto aufbauen und so einige andere negative punkte ...

lieber keine zeitarbeit

2 Kommentare

1080997
MrSick
MrSick

Festanstellung 9,50€ ...Zeitarbeit anfangs 10,50 bis hin zu 17€ dank Branchenzuschläge...
9,50€ zu mehr als 17€ ist also nicht mehr Lohn?
Lol
Du kennst dich ja aus...nein Danke!

1080997
MrSick
MrSick

Bäää

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!