Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter (Rang: Albert Einstein23)

Was vom ganzen Huhn kann man weglassen, um doch noch eine kräftige und wohlschmeckende Hühnerbrühe zu erhalten ?

https://www.colourbox.de/preview/10212932 -angry-chicken.jpg kopieren


Ergänzung vom 20.09.2017 17:59:

Hühnerbrühe steht da und ist auch so gemeint

Anzeige

7 Antworten

1058534
Nymphus

Nymphus

Rang: Albert Einstein (25.153) | kochen (78)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 17:57)

1

Auch wenn du alles außer den Knochen weg lässt, wird es eine gute Brühe. Die Knochen sind mit Abstand die wichtigste Zutat.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
9

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1059859
Havana

Havana

Rang: Mileva Einstein (18.471) | kochen (103), Huhn (5)

8 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (21.09.2017 00:45)

2

Fleisch und Innereien können weggelassen werden.

Der Geschmack der Brühe ergibt sich aus den Hühnerknochen und der Haut.

-------
GLG


Ergänzung vom 21.09.2017 00:55:

https://i.pinimg.com/564x/d8/5c/b8/d85cb8 4630a726729b8b4448a1261bfe.jpg kopieren

Mit Kopf, Beinen und Federn ergibt es zwar auch eine Brühe, aber keine gute :)

2 Kommentare

444476
Fredlowsky
Fredlowsky

Guten Abend, liebe Havana,

ich wollte dir noch raschest ganz liebe Gutenachtgrüße schicken und mit einem Handkuss, kann auch später noch anders verwendet werden, verschönern.

1059859
Havana
Havana

Ja Fredl, des is jo liab von Dia :D

Dank Dir schön & einen herzlichen Gruss auch an Dich zu später Stunde.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (14.222) | kochen (46)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 17:48)

3

Eine Hühnersuppe oder tatsächlich nur eine Brühe?

Bei einer Brühe werden meines Wissens nach überhaupt keine Hühner für gekillt.
Das ist lediglich Hühnerfett und sogar minimal (1-2%) in einem Trockenpulverglas.

Und das Hühnerfett ist eigentlich ein Abfallprodukt.

2 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Es gibt auch Leute, die kochen eine Brühe nicht aus dem Pulver im Glas. :-)

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola

Das wäre die Arbeit nicht wert.
Bestenfalls wenn man ohnehin eine Hühnersuppe macht mit nem Suppenhuhn und das dann drittelt.

- 50% vom Fleisch später raus fischen und für Hühnerfikassee verwenden
- der Rest verbleibt in der Suppe
- und mit der Kelle separat Brühe abschöpfen für später irgendwas

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1081271
Parlamentarier

Parlamentarier

Rang: Einsteiger (0)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 17:51)

4

Wahrscheints nur das Knochengerüst. Woher sonst soll diese riesige Menge von Hühnerbrühe in den Märkten im Glas herstammen.

Die werden vom Fleisch getrennt und gekocht. Das Fleisch wird separat verkauft.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

33596
gretchen1843

gretchen1843

Rang: Mileva Einstein8 (103.734) | kochen (261), Themen (5)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 20:51)

5

Für eine gute Hühnerbrühe habe ich stets das gesamte Hühnerklein (inkl. Herz und Magen) und Suppengrün verwendet. Brust und Keulen wanderten in den Backofen und wurden gebraten, ebenso die Leber.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein (20.355) | kochen (50)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 17:46)

6

Federn, Knochen & Innereien ...

1 Kommentar

1058534
Nymphus
Nymphus

Die Knochen sind das wichtigste, um eine gute Brühe zu kochen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein14 (178.992) | kochen (518), Huhn (12), Themen (11)

24 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.09.2017 18:06)

7

Weglassen? Selbermachen? früher waren in tiefgekühlten Hähnchen ausser Innereien auch der Hals drin,diesen Hals kann man auskochen da man den sonst kaum verwenden kann.

2 Kommentare

960151
Verena_Axolotl
Verena_Axolotl

Gerade den Hals haben wir als Kinder immer gerne abgeknabbert!
Aber du hast natürlich Recht - zur Brühe gehört der.

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

Hühnerbrühe ! KEINE Hähnchenbrühe ...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!