Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

38210
Mambo.Kings
Mambo.Kings (Rang: Albert Einstein11)

Entwickelt Porsche gerade einen Tesla–Killer?

Der Mission E ist ein Elektromobil mit 600 PS und 500 km Reichweite.
O auf 100 in 3,5 sec!

Frage: Wann kommt er auf den Markt, was soll er kosten und würdet ihr euch so ein Ökomobil zulegen?


Ergänzung vom 12.10.2017 16:56:
Anzeige

3 Antworten

749082
Wilma_34

Wilma_34

Rang: Mileva Einstein5 (70.605) | Automobile (7), Porsche (6)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2017 17:08)

1

Kosten soll der E Porsche wohl
90.000 Euro.


Ergänzung vom 12.10.2017 17:14:

Der Wagen soll 2019 auf den Markt kommen.
Wielle: www.chip.de

2 Kommentare

38210
Mambo.Kings
Mambo.Kings

Dafür spart man dann bei den Spritkosten.

749082
Wilma_34
Wilma_34

Sorry, es muss heißen Quelle: www.chip.de

In Kleve bei den Stadtwerken darf man kostenlos an der dort befindlichen Stromtanke aufladen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein (21.989)

24 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2017 17:19)

2

M.W. kommt der 2019 auf den Markt (bzw. soll kommen) zu einem Startpreis von ca. 90.000€, der aber dann wohl ähnlich wie bei Tesla durch unterschiedliche Batterieausstattungen gerne gen 150.000€ streben wird.

Und nein, ich würde mir den nicht kaufen, weil zu teuer.

2 Kommentare

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

ach, gönn Dir doch mal was!

1073919
Mastermind69
Mastermind69

Für das Geld gönne ich mir eine Geliebte ... größere Reichweite, selbstladend und kein Streit mit meiner Frau, wer fahren darf.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1076559
Oldiefreak

Oldiefreak

Rang: Bachelor (795)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2017 19:00)

3

Ich glaube nicht, das Porsche es auf Tesla abgesehen hat. 2019 soll er auf den Markt kommen, soll um die 90.000€ kosten. Als Auto für den Alltag wäre er etwas unpraktisch, gerade für hier in die Eifel.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1068215
The_Rese
The_Rese

Porsche ist auf dem Sprung, keine Frage. Näheres mit Zeitangeben weiß ich nicht.

1068215
The_Rese
The_Rese

Das ist ja wie früher, gleich drei Fragen von COSMiQ-Experten in einer einzigen Minute (um 16:56 Uhr) nachdem zuvor am Nachmittag Schweigepausen von bis zu einer Stunde üblich waren... das Forum lebt auf, oder sind es letzte Herzschläge?

1081271
Parlamentarier
Parlamentarier

Porsche sollte mal nicht so laut tönen mit ihren SUVs.

1081271
Parlamentarier
Parlamentarier

Aber, aber liebe Rese, wer wird denn gleich in die Luft gehen? :-)

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Tesla hin, Tesla her, Porsche entwickelt einen Porsche.

906809
Gradiva
Gradiva

Es ist Winter, die Heizung ist an, dunkel, das Licht ist an und ich höre Musik im Audioradio. Wie weit komme ich mit dem Ding und wie lange dauert das Aufladen?

38210
Mambo.Kings
Mambo.Kings

Vielleicht doch eher als Zweitwagen?

906809
Gradiva
Gradiva

Man kann nicht mal den Motor aufheulen lassen und auf dem Ku'damm damit angeben... Da lachen doch die Lamborghinis und Bugattis... :-D

1081271
Parlamentarier
Parlamentarier

Gradiva Du vergisst die Harleyfahrer mit ihrer Penisverlängerung. :-)

906809
Gradiva
Gradiva

Die sind alle im Grunewald.

1081271
Parlamentarier
Parlamentarier

Hier brummen sie auch rum, bin froh wenn Schnee liegt. :-)

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Ich frage mich ernsthaft, ob eine mineralölbetriebene Standheizung nicht eine gute Idee wäre für E-Fahrzeuge. Die braucht ja nun wirklich kaum Treibstoff. Ganz im Gegensatz zu elektrischen Heizungen.

Dann dürfte auch im Winter die Reichweite besser werden.

1081271
Parlamentarier
Parlamentarier

Das ist ja das Prinzip eines Hybrids: Ein "Generator" brummt permanent und bedient Batterie und E-Motor. Und somit auch die Heizung.

31671
hauweg
hauweg

Oh weh... Noch ein deutscher *cough* Technologiekonzern, der jetzt was großes und neues in der E-Mobilität bringen will...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!