Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072745
johannchen84
johannchen84 (Rang: Sophie Germain)

"forget" hat im Gegensatz zu "forget about" etwas Physisches, oder ein direktes Vergessen einer Sache, wogegen das ergänzte "about" eher Thematik oder Beschäftigung mit dem Gedanken darüber beschreibt

Wie aber ist die Differenz im Falle einer Einladung?

"Forget it!"
"Forget about it!"

1. klingt für mich, gleich dem deutschen "Vergiss' es!" eher abgenervt- rhetorisch, wogegen 2. eher nüchtern oder evtl. auch empathisch besagt, man kann es vergessen, weil es leider nicht klappen wird. Danke.


Ergänzung vom 12.10.2017 21:24:

1. don't remind me of that!
2. remove that from your memory

Stimmt, das geht gar nicht anzuwenden, 2.

Denn dann müsste es etwas Thematisches, Geschehenes sein.

Anzeige

0 Antworten

Antwort schreiben

4096
Achtung, dieses Formular wurde vermutlich mehrfach abgesendet. Bitte überprüfe deine Inhalte, bevor du das Formular ein weiteres Mal absendest.
Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!