Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079251
fluggraben
fluggraben (Rang: Doktor)

Seid ihr denn eigentlich auch der Meinung, dass alle die am 24.09.2017 die AfD gewählt haben, rechtsradikal sind?

Anzeige

7 Antworten

1039281
stalen

stalen

Rang: Max Planck (10.151)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.10.2017 21:40)

1

Wieso denn? Jeder hat seine eigenen Gründe AfD zu wählen ,obwohl einige rechtsradikal sein mussten - aber ganz bestimmt nicht alle.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
20066
Aladin399

Aladin399

Rang: Albert Einstein (17.840) | afd (9)

17 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2017 14:12)

2

Immer das dumme Gerede über "Rechtsradikale". Sollen wir uns denn weiter von dieser Regierung gefallen lassen, dass Deutschland die
höchste jährliche Staatsverschuldung,
höchste Gesamt-Staatsverschuldung,
Höchste Anzahl von Leiharbeitern,
höchste Anzahl von Aufstockern,
höchste Anzahl von Millionären,
höchste Diäten für Abgeordnete,
höchstes Renteneintrittsalter,
höchste Anzahl von Tafeln,
höchste Steuerlast,
höchste Mieten- und Strompreise,
höchste Anzahl illegaler Einwanderer
hat.
Dazu kommen noch Kinder- und Altersarmut.
Auch die neue Regierung wird genauso weiter arbeiten und Deutschland einfach an die Wand fahren

2 Kommentare

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

und wo soll das geld herkommen, denn das kostet die veränderung . ? Kredite ?

1081337
Odina
Odina

Es genügt, wenn wir das Geld, das von den Deutschen erwirtschaftet wird, auch den Deutschen zugute kommt und nicht in aller Welt verpulvert wird.

Siehe hier:
https://www.arbeitsagentur.de/familie-und -kinder/kindergeld-fuer-auslaender-und-.. . kopieren

Es muß noch nicht einmal zweifelsfrei bewiesen werden, daß die Kinder tatsächlich die eigenen sind bzw. überhaupt existieren.

Als die Bundestagsabgeordnete zögernd bei der EU nachfragten, ob sie die Zahlungen ins Ausland einstellen könnte (immerhin sind das jährlich über eine halbe Milliarde Euro), kam die Antwort aus Brüssel, man solle sich nicht so anstellen, das seien doch Peanuts.

Diese Kindergeldregelung ist eine EU-Regelung und Deutschland kann das nicht selbst entscheiden.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (30.988) | afd (17)

12 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2017 09:23)

3

Nein, sind sie nicht, sondern sie wünschen sich lediglich eine andere
Politik und möchten nicht mehr ausgenommen werden, wie die Weihnachtsgänse!

Zu dieser Einstellung bekenne ich mich voll und ganz - seitdem ich gedanklich die Partei gewechselt habe, da das Frühstück demnächst dort sowieso ausfällt (wo ehemals), geht es dort (woanders) weiter ...

Ja, immer schön flexibel und anpassungsfähig bleiben!!!

Gruss Inga

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Mileva Einstein (18.866) | afd (193)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2017 01:13)

4

Zumindest dürfte ein großer Teil Sympathien für rechtes Gedankengut oder rassistische Ideen gehabt haben. Sonst hätte man aus Protest auch links wählen können oder eine ganz andere Partei. Ein weiteres Motiv könnte in einer politischen Unbedarftheit gelegen haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein (22.008) | afd (126)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2017 06:24)

5

Anbei ein sehr interessanter Artikel zur Bertelsmann-Studie, Link zur Studie im Artikel
http://www.n-tv.de/politik/Ein-Balken-geht-durchs-Land-article20068562.html kopieren

Und bzgl. der Einstufung "rechtsradikal"; da sollte man zwischen der Stammwählerschaft und den Protestwählern unterscheiden. Die Protestwähler kommen eher aus dem bürgerlich-konservativem Lager, die Stammwählerschaft besitzt m.E. eine hohe Affinität zu rechtsradikalen Inhalten; in Zahlen gegossen vermute ich min. 50% dieses "Bodensatzes" sind unter dem großen Begriff "rechtsradikal" einzuordnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1058097
Doc.lQ

Doc.lQ

Rang: Robert Koch (8.302) | afd (8)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.10.2017 10:13)

6

Nein, der Meinung bin ich nicht. Aber ich bin der Meinung, dass mit diesen Wählern irgend etwas nicht stimmt. Das können Nazis oder Rechtsradikale sein, sie können einfach dumm sein und meinen, mit einer Protestwahl könnten sie ein Zeichen setzen, aber sie sehen überhaupt keine größeren Zusammenhänge.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

895044
haipdling

haipdling

Rang: Albert Einstein9 (123.066) | afd (124)

34 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.10.2017 06:40)

7

nein, meines Erachtens sind mindestens ein Viertel aller Wähler nicht einmal politisch interessiert. Solche Menschen wählen keine Partei sondern das schönste Wahlversprechen oder das schönste Wahlplakat, und da hatte die AfD zweifelsfrei die Nase vorn.

1 Kommentar

1081337
Odina
Odina

Danke für das Kompliment!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1067086
A.negativ
A.negativ

Nein, auf keinen Fall. Zumindest die, die ich kenne sind eher planlos.

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

Nein, nur verstrahlt , verpeilt.

Und im ernst : sie schlagen wütend um sich mit dem kreuz auf dem stimmzettel und wissen nicht , was sich anrichten.

988555
Crack
Crack

Woher kommt nur immer die Einschätzung,
alle Nicht-AfD-Fans würde die AfD-Fans pauschal als Rechts[radikale] titulieren?

Meine Beobachtung gibt eher wieder das es die AfD-Fans selbst sind, die sich immer wieder in die "rechtsradikale" Opferrolle begeben.

Du kennst doch den schönen Satzbeginn: "Ich bin ja nicht rechts, aber..."
Und: Viiiiel zu oft wird darauf folgende Kritik als Hetze wahrgenommen, das ist es aber bei Weitem nicht.

1067086
A.negativ
A.negativ

Und bei den wirklich rechten: Die treten auch immer nur nach unten. Falsche Adresse.

648780
James.T.
James.T.

Es sind genausowenig alle AfD-Wähler rechtsradikal, als alle LINKE-Wähler Stalinisten sind.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

in die rechtsradikale Opferrolle werden sie sich schon zu Recht begeben.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Die sogenannte AfD beherbergt Rechtsradikale und Rassisten. Wer so etwas unterstützt ist rechtsradikal und Rassist. Punkt.

1081337
Odina
Odina

Ich bin sowas von radikal geworden hier bei euch, mir reicht die AfD bald nicht mehr.

So, mal sehen, was der Knödel dazu sagt ;-))

1016328
pihatt7
pihatt7

hricht schreiben
Ichschnappdenknoedel
Rang: Doktorand
Ichschnappdenknoedel

in die rechtsradikale Opferrolle werden sie sich schon zu Recht begeben.



Ichschnappdenknoedel

Die sogenannte AfD beherbergt Rechtsradikale und Rassisten.
wie soll man das verstehen ?
wertungen ohne beweise taugen für gar nichts.
vielleicht solltest du mal deine definition überprüfen.
wenn man immer nur im keller hockt verliert man leicht den überblick.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Odina - das war klar

p. - da kannst Du sagen was Du willst.

1081337
Odina
Odina

pihatt7, User wie der Knödel haben mich hier in Cosmiq von der naiv-dummen Grünwählerin zur aufgeklärten und informierten AfD-Wählerin werden lassen.

Dafür bin ich ihm und seinen Freunden und Cosmiq auf ewig dankbar!

1081337
Odina
Odina

Das ist jetzt nicht ironisch gemeint, sondern kommt aus tiefstem Herzen!

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

herzlichen Glückwunsch!

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

augeklärt - sog. AfD... nochmal herzlichen Glückwunsch.

1016328
pihatt7
pihatt7

Die sogenannte AfD beherbergt Rechtsradikale und Rassisten.
eine solche aussage bescheinigt dir nicht gerade die rolle eines aufrechten u.kritischen demokraten
das ist die aussage eines bigotten banausen,
es ist erschreckend welchen unfug erwachsene menschen loslassen,wenn man nicht an ihre allmäüchtige deutungshoheit glaubt
wer faschist u.rassist ist,dass bestimmst du ?
wie im kindergarten

1081337
Odina
Odina

Sei nicht so streng mit ihm, immerhin hat er mich davon überzeugt, daß ich bei den Grünen nicht bleiben kann.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Demokraten... bei sog. AfD... jaja. lustig.

1074705
GlobalSuperstar
GlobalSuperstar

Knödel hat Recht

Denn wer *********** für Deutschland wählt,muü schon.ziemlich verwirrt sein,nett ausgedrückt.

1074705
GlobalSuperstar
GlobalSuperstar

Ars..hlöcher für Deutschland

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

sie jaulen halt gerne.

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

@odina : was meinst du wie froh die Grünen sind über deine Richtungsentscheidung.
Aufgeklärt und AfD ? Da stimmt nur derselbe Anfangsbuchstabe . Die Wähler haben den selben Zorn auf die Oberen wie die Deutschen während der Weimarer Republik . Und wen haben sie damals gerne gewählt ?

1071367
Kleidchen
Kleidchen

Odina, der Witz mit der Wnadlung von einer naiv-dummen Grünwählerin zur informierten afd-Wählerin ist ja schenkelklopfend witzig. Hatte ich dir garnicht zugetraut, solche Ironiepotential. auch wenn du noch den Obergag nachsschiebst, das sei ernst gemeint. Soooooo bescheuert ist dein Lesepublikum nun doch nicht, dass sie dir das abnimmt. Die afd-Leute kommen mir so vor wie eine Gruppe Schüler, die sonst nicht so gut im Unterricht mitkommen, die sich auf dem Schulhof treffen und sich informieren, um es Allen anderen endlich zu zeigen. Mit Grimms Märchen als Informationsquelle.

1039281
stalen
stalen

@Kleidchen: voreingenommener gibts nicht!

20066
Aladin399
Aladin399

Schlimmer gehts bald garnicht. Da wird odina angefahren von Leuten, die ihr Wissen auch nur der Lügenpresse entnehmen und dem Geschwafel der leider noch regierenden Politiker. Die merken nicht einmal, wie Deutschland immer mehr an die Wand gefahren wird.
Die geben hunderte Milliarden für Bankenrettung und Aufrüstung aus, erhöhen sich laufend ihre schon üppigen Diäten, lassen Großkonzerne Steuern hinterziehen und erzählen Euch, ihr sollt bis 70 Jahre arbeiten?
Seit ihr eigentlich alle bescheuert?

1054307
La_La_
La_La_

@Kleidchen, erklär mal deinen Lesern:
Wieso sollte Odina denn *nicht* grün gewählt haben?
War es nicht völlig normal, grün zu wählen?
Was sollte man denn sonst wählen - früher - wenn nicht "grün"?
Alle fortschrittlichen, modernen, nicht konservativen Leute, die ich kenne, haben grün gewählt. Was denn bitte sonst?
Aber heute? Wie kann man heute noch grün sein, wenn die Grünen Hurra schreien zu Waffenlieferungen nach Saudiarabien und Katar? Bringt dich das als Grüne denn in keinerlei Gewissenskonflikte?
By the way, es gibt nur eine einzige Partei, die solche kriminellen Machenschaften ablehnt! Und diese Partei heißt *nicht* AfD.

1071843
Ichschnappdenknoedel
Ichschnappdenknoedel

Lauter DA?

1081337
Odina
Odina

Seht ihr, so haben sie mich zur AfD bekehrt ;-))

Ich habe das eine oder andere mal vorgebene Meinungen etwas kritischer hinterfragt als es politisch korrekt ist, und schon gings los mit der Kampagne gegen mich und daran hat sich absolut nichts geändert.

Nur habe ich deswegen nicht gejammert und gejault, ich habe nur meine Konsequenzen daraus gezogen.

Wenn hier weiterhin gegen mich gewettert wird, sehe ich mich nur bestätigt und das tut gut.

Also, weiter so und tut euch keinen Zwang an!

1081337
Odina
Odina

Wie?
Ist das Pulver schon verschossen?

648780
James.T.
James.T.

Ohne Partei für die eine oder andere Seite ergreifen zu wollen:

Aber Leute, habt ihr denn die Infos zur "Wählerwanderung" nicht verfolgt? Wenn man unterstellt, die AFD-Wähler seien alle rechtsradikal, dann hätte es bei der letzten Wahl vor 4 Jahren eine Menge Rechtsradikale bei der SPD, den Grünen und der CDU/CSU gegeben...

Könnte es nicht tatsächlich so sein, dass viele Bürger einfach nur die Faxen dick haben vor den (falschen) Versprechungen mancher Politiker jeglicher Coleur?

Auch wenn Angela Merkel anderes behauptet: Unser Land hat sich in den letzten zwei Jahren so sehr gewandelt, dass es nicht mehr schön ist. Die Gesellschaft spaltet sich, Neid und Missgunst machen sich breit und es nutzt niemanden, wenn man die Fakten beschönigt.

Nach den gestern vom bayerischen Justizminister veröffentlichten Zahlen waren fast 40 % aller Verurteilten Straftäter in 2016 nichtdeutscher Herkunft - und das, obwohl der Ausländeranteil der Bevölkerung nur rund 10 % beträgt.
Ich will sicher keine Stimmung gegen Ausländer machen, aber angesichts solcher Zahlen braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Bevölkerung dies skeptisch sieht.

Bereits vor mehreren Jahren hat Michael Lerchenberg auf dem Nockherberg bei seiner Salvatorrede vor einer solchen Entwicklung gewarnt und die Politiker angemahnt, rechtzeitig zu reagieren. Unsere Volksvertreter haben gelacht...

 

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!