Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

287603
Teddybaer144
Teddybaer144 (Rang: Albert Einstein12)

Welche Antennensteckdosen brauche ich für Sat-TV-Empfang?

Ich ziehe demnächst um in einen Neubau und habe mir eine Sat-Anlage von einem Fachbetrieb installieren lassen. Die Anlage besteht aus einer Sat-Schüssel, einem Quad(?)-LNB, vier Leitungen zu einem Sat-Switch und davon weggehend die Kabel zu den einzelnen Empfangsgeräten.
Zu meiner Überraschung hat der Installateur "normale" Antennensteckdosen (für RF- und TV-Empfang) installiert und keine Dosen mit dem von mir erwarteten Schraubanschluss.
Auf meine Rückfrage erklärte der Fachmann, das sei so "State of the Art" und funktioniere wie gewohnt ... und die Frage, ob es denn dafür passende Verbindungskabel von den Steckdosen (Steckanschluss) zu den Geräten (Schraubanschluss) gäbe wurde verneint; die müsse ich selbst zusammenbasteln oder entsprechende Adapter für normale Antennenkabel kaufen.
Für mich klingt das etwas dilettantisch. Oder hat der Installateur Recht?

Anzeige

3 Antworten

7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Albert Einstein12 (158.806) | SAT Empfang (33), antennensteckdose (10)

30 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.10.2017 22:36)

1

...im Normalfall sollten das schon Antennensteckdosen mit F-Steckeranschluß (Gewinde) sein. Allerdings funktioniert das genau so mit Steckanschlüssen. Du brauchst halt nur jeweils Adapter von Steck zu Schraubanschlüssen...

1 Kommentar

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

Sind in den normalen Anschlussdosen nicht irgendwelche Dämpfungen für "unpassende" Frequenzen eingebaut? Sat-Frequenzen wären dann ja viel zu hoch?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
648780
James.T.

James.T.

Rang: Albert Einstein2 (35.549)

54 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.10.2017 23:00)

2

Eigentlich ist es ja kein Problem: Du hast einen Auftrag erteilt und der "Fachbetrieb" hat etwas installiert, was du nicht haben wolltest. Folge: Du hast einen Anspruch auf Nachbesserung. Ich hoffe mal, du hast noch nicht bezahlt, denn sonst kann es lange dauern, bis sie in die Gänge kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein14 (182.510)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (03.11.2017 19:35)

3

Ich weiss nicht was für Geräte du hast,aber halbwegs moderne Fernseher brauchen keinen extra SAT Receiver mehr sondern das ist alles im Fernseher eingebaut und den kann man normal mit einem normalen Steckantennekabel mit der Antennendose verbinden.

1 Kommentar

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

Das stimmt wohl so nicht ganz; ich habe drei Fernseher mit eingebautem Sat-Tuner - alle haben für den Sat-Tuner-Eingang (von der Satschüssel kommend)Schraubanschluss.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1067788
Cosmy
Cosmy

Das ist in der Tat dilettantisch...vermutlich waren die Satbuchsen zu teuer oder er hatte keine vorrätig :)

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

Auf den Verpackungen der Dosen stand "Sat" mit drauf - für mich genauso überraschend. Umgepackt wird der die Dinger ja nicht haben?

797931
Annegreet
Annegreet

Der Monteur liegt durchaus richtig, die Stecker sind zum selber dran friemeln...der Kunde kauft sich Meterware Kabel und macht sich seine Anschlusskabel so lang wie er sie braucht, ist kein Akt...der Monteur weiss in der leeren Wohnung ja nicht wo die Geräte stehen...

797931
Annegreet
Annegreet

...die F Schraub Stecker sind in der Regel für den Internetanschluß vorgesehen...

287603
Teddybaer144
Teddybaer144

Hallo Annegreet,
es gibt im Handel Kabel mit Steckern und Buchsen in unterschiedlichen Längen von 1 m bis 20 m und es gibt Kabel mit Schraubanschlüssen an beiden Enden in diesen Längen. Aber es gibt keine Kabel mit Schraubanschluss an einem Ende (Geräteseite) und Stecker an der Antennenbuchsen-Seite.
Das mit dem F-Schraub-Stecker verstehe ich nicht ganz. Ist das Gerät (TV oder HDD-Recorder) internetfähig, dann geschieht das über LAN-Anschluss oder WLAN.
LG
Teddy

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!