Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1060651
sanfte
sanfte (Rang: Einsteigerin)

Ich habe viel über IPTV gehört. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Ich habe viel über IPTV gehört. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Wie funktioniert das eigentlich?

Anzeige

3 Antworten

1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein10 (132.312) | Fernsehen (102), Internetfernsehen (5)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 09:53)

1

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
830
heirote

heirote

Rang: Albert Einstein11 (146.741) | Fernsehen (106), Internetfernsehen (5)

100 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 11:29)

2

Mit Internet Protocol Television (IPTV) wird die Übertragung von Fernsehprogrammen und Filmen mit Hilfe des Internet Protocol bezeichnet. Im Unterschied dazu stehen die breitbandigen Übertragungsverfahren DVB-S (über Satellit), DVB-T (über terrestrische Antennen) oder DVB-C (über Breitband-Kabel). IPTV ist damit ein Gattungsbegriff, der in sehr vielen unterschiedlichen Ausprägungen anzutreffen ist. Die unterschiedlichen Ausprägungen reichen vom einfachen IPTV über Computer oder Handy bis hin zu speziellen Endgeräten, bei denen der Benutzer gar nicht bemerkt, dass er das Internet dazu nutzt, weil er über den Fernseher eine Set-Top-Box bedient wie etwa bei Apple TV oder T-Home Media Receiver 300.
https://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Pr otocol_Television kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

932582
suzitom03

suzitom03

Rang: Nobelpreisträger (5.928) | Fernsehen (11), Internetfernsehen (5)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 13:54)

3

Kommt übers Internet. Du mußt also einen DSL- Anschluß haben. Die Telekom dürfte wohl der bekannteste IPTV- Anbieter sein- die schreibst du an und mußt natürlich einen Vertrag machen. Ich bin bei dem Verein und habe ein Entertain- Paket. Der Router kostet trotzdem extra. Außerdem bekommst du eine Set Top- Box, die du an deinen Router anschließen mußt. Über diese bekommst du jetzt alle freigegebenen Programme, der Fernseher dient nur noch als Anzeigegerät. Bei der Telekom gibt es verschiedene Senderpakete, die du zubuchen kannst. Umgeschaltet wird also über die Box. Lautstärke läßt sich auch regeln.
In deiner Box ist ein digitaler Recorder eingebaut. Gleichzeitig (!!) kannst du (glaube ich) bis zu 3 HD- oder bis zu 5 "normale" Programme aufnehmen.
Außerdem hast du die Möglichkeit, bis zu 1 1/2 Std. zeitversetzt zu schauen. Du spulst also im Prinzip das Programm zurück! Allerdings mußt du bei diesem Sender geblieben sein. Sobald du umschaltest, ist das verloren und der neue Sender wird aufgezeichnet.


Ergänzung vom 28.10.2017 13:57:

Diese 1 1/2 Std. könntest du sogar nachträglich aufzeichnen. Die müssen dann aber, wie ein normaler Film, durchlaufen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

Na...da kommt doch später eine schicke Werbeantwort...

912761
aquana
aquana

*bg*

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!