Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

766993
Tilo24
Tilo24 (Rang: Albert Einstein2)

Warum halten wir uns an Regeln?

Gibt genügend Gründe, zum Beispiel an der Achterbahn die Warteschlange einfach zu umgehen, stattdessen bleibt man schön in der Reihe und folgt dem Schlängelkurs. Warum brechen wir nicht einfach aus und umgehen das ganze?

Gibt noch viele andere Beispiele. Wir legen uns die Regeln ja selber auf (nicht immer zum Nachteil, keine Frage), warum widersetzen wir uns ihnen größtenteils nicht?!

Danke für eure Antworten!!

Anzeige

13 Antworten

1071109
Knuspel

Knuspel

Rang: Ada Lovelace (12.034) | allgemeinfrage (48), recht (19)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:27)

1

Um ein Miteinander zu gewähren,ohne Regeln gibt es kein Miteinander,ist einfach so.Viele Menschen mit vielen Meinungen,da müßen Regeln her um das Miteinander zu gewährleisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
14

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068215
The_Rese

The_Rese

Rang: Melitta Bentz (9.945) | allgemeinfrage (9)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 02:06)

2

Nicht alle Menschen halten sich jederzeit an Regeln. In der Regel hält man sich an offene und erkennbare Regeln, um nicht die Masse seiner Mitmenschen oder Strafsanktionen und Plamagen auf sich zu ziehen, oder aber aus freien Stücken, weil man ein kluger und intelligenter Mensch ist, der sowohl die gesellschaftlichen Regeln akzeptiert als auch den Sinn erkannt hat und kein Problem mit seiner Selbstdurchsetzung gegen den Strom hat.

Es gibt viele Sonderfälle solcher Regeln. Was muss der einzelne Tun, wenn die Regeln seinem Gewissen zuwiederlaufen. Was hätten viele Menschen im Dritten Reich, in der DDR oder in der heutigen Türkei tun müssen, um drei allerdings sehr unterschiedliche und nur bedingt vergleichbare Bereiche willkürlicher Staatsführung genannt zu haben. Staatliche Willkür setzt Regeln ein, die ein Staat durch die Führungsschicht oder allein durch das Staatsoberhaupt, den Diktator oder eine Gruppe Fehlgeleiteter (z. B. das Politbüro) zu verantworten ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
10

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1051441
Eye-Q-atcher

Eye-Q-atcher

Rang: Mileva Einstein4 (58.182) | allgemeinfrage (498), recht (189), Regeln (13)

10 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 07:57)

3

Würde sich der Mensch an alle Regeln halten,
würde er sich selbst beschneiden bzw. Fesseln anlegen.
Das wäre dumpfes Akzeptieren.
Und es wäre gefährlich, wenn es sich um dumme oder menschenverachtende Regeln handelt, siehe 3. Reich.

Aber völlig ohne Regeln hätten wir Anarchie und somit gesellschaftliches Chaos bis hin zur Selbstauslöschung.
Dann wären Mord und Totschlag ebenso wie Diebstahl und Erpressung legitim.
Diese extremen Beispiele wählte ich bewusst zur Verdeutlichung dessen, was Regelkreis Raum in der Endkomsequenz bedeuten würde.

Schlussendlich sind die Gründe für das freiwillige Unterwerfen unter Reglements unterschiedlich bzw. vielfältig:
- Einsicht in die Notwendigkeit
- Erziehung
- Überzeugung
- Höflichkeit
- Angst
- Bequemlichkeit
etc.pp..


Ergänzung vom 29.10.2017 09:28:

"... was Regellosigkeit in der Endkomsequenz bedeuten würde."

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
9

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

31404
Labradorine

Labradorine

Rang: Mileva Einstein15 (201.807) | allgemeinfrage (1.077), recht (701), Regeln (16)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:28)

4

Na ja, die Antwort kennst du wahrscheinlich selbst:

Wir brauchen Regeln, die auch eingehalten werden, damit das gesellschaftliche Miteinander funktioniert.

Wenn du die Warteschlange an der Achterbahn umgehst, wirst du einige Beleidigungen zu hören bekommen, schlimmstenfalls wird dich sogar jemand körperlich angreifen.

Es kann nicht jeder immer zu jeder Zeit der Erste sein bzw. Recht bekommen, also ist gegenseitige Rücksichtnahme gefragt.

Regeln geben zudem Sicherheit. Kinder z. B. lieben Rituale wie das Vorlesen vor dem Einschlafen. Regeln strukturieren den Tag.

Sie sorgen auch dafür, dass man nicht unnötig Gefahren ausgesetzt ist - man denke da an den Straßenverkehr. Hier wird geregelt, wie sich Verkehrsteilnehmer zu verhalten haben, es geht wieder um gegenseitige Rücksichtnahme und um Schutz.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1030675
Mike6969

Mike6969

Rang: Albert Einstein2 (27.854) | recht (202), allgemeinfrage (124), Regeln (39)

104 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 00:59)

5

Selbst bei Tieren, die in Gemeinschaften leben, gibt es Regeln, deren Einhaltung auch konsequent durchgesetzt wird. Nur so ist ein Überleben in der freien Wildbahn möglich. Eine menschliche Gemeinschaft ist noch komplexer und würde ohne Regeln völlig aus den Fugen geraten. Schon Kinder müssen lernen, dass eine soziale Gemeinschaft nur dann funktioniert, wenn es Regeln gibt, an die sich jeder hält. In der Erziehung wird also schon der Grundstein gelegt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

841342
SarahChe

SarahChe

Rang: Mileva Einstein2 (27.473) | allgemeinfrage (120), recht (28)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:46)

6

Die allermeisten Regeln erfinden wir, damit uns nichts wiederfährt, das uns stört. Im Gegenzug halten wir uns an dieselben Regeln.
Wir halten uns aber nicht aus reiner Nettigkeit daran, sondern weil wir bewusst oder unbewusst Wissen, das ein Regelbruch zu viel mehr Unannehmlichkeiten führt. Wenn du keine Lust hast Anzustehen für eine Achterbahn, dann haben die allermeisten andren Leute in der Schlange das gleiche Problem. Da aber nur eine gewisse Anzahl Leute gleichzeitig fahren können, muss jemand warten. Eine Schlange ist das Ergebnis, wenn man denen den Vortritt lässt, die früher da waren. Man könnte auch immer den Ältesten vorlassen. Dann können Kinder aber wohl nie fahren, weil immer wieder neue, etwas ältere Passagiere auftauchen oder jemand nochmals fahren will. Oder man lässt den Stärksten zuerst fahren, und kämpft notfalls für einen Platz. Das ist doch aber wesentlich anstrengender, als einfach zu warten. Regeln sind eine Lösung für ein Problem, dass zu möglichst wenig weiteren Problemen führt.

1 Kommentar

766993
Tilo24
Tilo24

Super Antwort!!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

962430
NiceGuys

NiceGuys

Rang: Doktorand (1.748) | allgemeinfrage (11), recht (9)

19 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 16:49)

7

Regelüberschreitung bedeutet erheblicher Nachteile:

Ausgrenzung
Ächtung
Sankt ion
Unter Umständen mehr oder weniger harte Abstrafung/Bestrafung
Ausschluss
Gewalt erfahrung (unter Umständen schon auch)
Unterdrückung
Verfolgung

und vieles mehr.

Anpassung geht aber nicht umbegrenzt und nicht an jede Regel kann und wird sich jeder jederzeit halten können.

Es gibt auch dem legitimen Regelübertritt und die Sonderregeln.

Jedes Polizei- Feuerwehr oder Rettungsdienstfahrzeug (Notarztwagen usw.) überfährt zum Beispiel rote Ampeln vollkommen erlaubterweise. Das bedeutet es gibt Regelabweichungungen, für deren Zustandekommen neue Regeln gelten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

739117
Kirchhellentyp

Kirchhellentyp

Rang: Albert Einstein (25.311) | allgemeinfrage (105), recht (52), Regeln (8)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:21)

8

Weil andere Menschen seit jeher den Ausbrechern und sich selbst Regeln auferlegt haben. Und hat jemand gegen diese Regeln verbrochen, so musste er mit Konsequenzen rechnen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein23 (300.273) | recht (3.889), allgemeinfrage (2.051), Regeln (43)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 07:00)

9

- aus Höflichtkeit, weil es die Mitmenschen von uns zu recht erwarten
dürfen und auch wir daraus vertrauen, daß sich die anderen an die Regeln
halten -

- hin und wieder bekomme ist schon mal mit, daß sich Bewohner von
Mehrfamilienhäusern über Treppenhausreinigung unterhalten - Offenbar
sieht da eine Mehrheit schon einen Regelverstoß wenn sich ein Mitbewohner
weigert ein sauberes Treppenhaus zu reinigen, weil es doch auf dem Plan
steht -
- also man muß auch mal schauen, wann Regeln Sinn machen und wann nicht -

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

957640
Plawopf

Plawopf

Rang: Mileva Einstein (16.940) | allgemeinfrage (69), recht (17)

23 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 20:34)

10

Als ich noch ein Kind war, konnte ich nicht verstehen, warum und wozu es für so VIELES unnötige REGELN gibt.

Alles war geregelt und es musste auch alles nach Regeln vonstatten gehen.
Um nur einige der Regeln zu nennen:

Verkehrsregeln, Spielregeln, Rechtschreibregeln .........

Doch später wurde mir klar, man braucht Regeln, um ein Zusammenleben untereinander zu ermöglichen.
Denn Regeln sind im weitesten Sinne - Handlungsanweisungen für uns Menschen.

Man könnte es auch anders ausdrücken, nämlich, das Regeln im weitesten Sinne
" WENN - DANN - BEZIEHUNGEN sind".

'WENN' Du Dich nicht danach richtest - 'DANN' könnte dieses oder jenes passieren oder eintreten. (Lebensqualität)

'WENN' Du Lebensmittel benötigst - 'DANN' musst Du mit Geld bezahlen.
(Ware nur gegen Geld)

'WENN' Du die Verkehrsschilder nicht beachtest - "DANN" könnten unangenehme Folgen eintreten. (Unfälle - Bestrafung)

Regeln und Gesetze sollen uns helfen, im Normalfall Strukturen und Ordnung zu schaffen, und die Menschen vor Gefahren zu schützen.
Gesetze sind im eigentlichen Sinne - Regeln für das Zusammenleben.
Sie sagen uns in klarer Form, was wir für Rechte und auch für Pflichten haben.

Ohne Regeln würde die Gesellschaft zusammenbrechen, aber auf der anderen Seite würde auch ein ZUVIEL an Regeln, unsere Freiheit zu sehr einschränken.

Man braucht also Regeln zum Überleben, aber man sollte auch nicht ein Sklave der Regeln werden.

TREGELN in leichter Form erklärt;
http://www.bizme.de/documents/Menschenrechte_Leichte_Sprache_Mail.pdf kopieren


Ergänzung vom 30.10.2017 07:01:

Noch weitere Gedanken zu dem Thema 'R E G E L N'

Oft geben diejenigen, die sich partu nicht an die Regeln halten wollen - dem LEBEN selbst die Schuld, das alles so abläuft, wie es bisher abgelaufen ist.

Oder sie hadern mit dem Schicksal, der Natur oder sogar mit Gott.
Alle anderen haben Schuld, hur SIE allein natürlich nicht.

Dabei ist doch eigentlich nur eins notwendig, wir sollten versuchen die 'Spiel'regeln die das Leben uns auferlegt, zu verstehen und danach zu leben.
Das ist eigentlich schon alles was wir tun müssen, denn das allein sorgt und schenkt uns - mehr Leichtigkeit, Optimismus und Lebensfreude.

Es ist doch so - Nur was Du säst, das kannst Du auch ernten, die Dunkelheit kannst Du nur mit Licht besiegen, und dem Hass nur versuchen Liebe entgegenzutreten.

Lebe vor allem immer so, als wäre heute der letzte Tag Deines Lebens, denn das Ergebnis Deines Lebens, ist zugleich auch das Ergebnis Deiner Entscheidungen.

Du hast also die Möglichkeit, Dich über die Regeln zu Beschwerden, oder Du wendest diese Regeln an und machst das Beste aus Deinem Leben.

1 Kommentar

1051441
Eye-Q-atcher
Eye-Q-atcher

Wow!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

648780
James.T.

James.T.

Rang: Albert Einstein2 (35.553) | recht (2.866), allgemeinfrage (212), Regeln (11)

19 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.10.2017 16:19)

11

Regeln regeln eben das Zusammenleben in der Gemeinschaft. Wer gegen diese Regeln verstößt, muss damit rechnen, von der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Gesetze, Verordnungen, allgemeine Verhaltens- oder Höflichkeitsregeln oder um "ungeschriebene Gesetze" geht.

Zur Frage: wer also die Warteschlange umgeht, muss damit rechnen, dass einige dies nicht akzeptieren, ihn dumm anreden, bloßstellen oder zurückweisen.

Ein weiteres Beispiel, das jeder aus dem täglichen Leben kennt: Wer einen Bekannten nicht grüßt, wird eben zukünftig auch nicht mehr gegrüßt. Er wird daher bei mehrmaligem Verstoß aus der Gruppe der Grüßenden ausgeschlossen und mit der Zeit wird sich eine ablehnende Haltung ihm gegenüber einstellen, die sich auch auf andere Bereiche bezieht.

Interessanterweise sind diejenigen, die sich nicht an Regeln halten, die ersten, die sich dann beschweren, wenn man sie für ihr Verhalten zur Rechenschaft zieht. Ein Straftäter ist im Regelfall der erste, der auf seine Rechte pocht, der aber seinem Opfer diese Rechte nicht zukommen ließ.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (18.796) | recht (56), allgemeinfrage (56)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:22)

12

Mach doch. Ich halte dich nicht auf.
Du wirst ja sehen wie weit du kommst, wenn du dich nie an die einfachsten Regeln hälst.

Ich stelle mir das spannend vor wenn du einkaufen gehst.
Jedesmal ein Kleinkrieg weil Menschen vor dir an der Kasse stehen..?

2 Kommentare

766993
Tilo24
Tilo24

Die Frage war als Allgemeinfrage gestellt und zielt mehr auf das "Dahinter".

Ich halte mich an Regeln. Dennoch kann man das ganze ja mal hinterfragen, oder?

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola

Was dahinter steckt? Warum sich die Menschen so verhalten (sollten)?
Das sind die einfachsten sozialen Umgangsformen die man von kleinauf vom Elternhaus mitbekommen hat und im Kindergarten und Schule läufts genauso weiter.
Wenn da schon was schief gelaufen ist, dann Prost Mahlzeit.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1072063
KleinerDrache

KleinerDrache

Rang: Albert Einstein2 (25.967) | allgemeinfrage (62), recht (48)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.10.2017 23:37)

13

weil die anderen dich dann dissen und im extrem die polizei dich abführt

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1029624
Lizzard
Lizzard

Regeln geben vertrauen und Sicherheit.?
Thats all.
Keine Diskussion und weiteres.

235906
Zauberzahnfee
Zauberzahnfee

Man lernt schon früh im Elternhaus das man sich an Regeln halten muss sonst bekommt man Stress....
Deshalb um die Auseinandersetzung zu um gehen und sich seine Nerven zu schonen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!