Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1068215
The_Rese
The_Rese (Rang: Lise Meitner)

Was bedeutet E oben auf demn Handy (in der obersten Randzeile links), ist das ein Netz?

Oder hat es etwas mit Energie zu tun, E wie Energy?

Anzeige

1 Antwort

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein23 (301.608) | handy (490), mobiltelefon (39)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (11.11.2017 17:05)

1

- mußte googlen, weil ich noch nie darauf geachtet habe - aber hier ist
die Antwort auf Deine Frage:

G steht für GPRS, der langsamste und älteste Netz-Standard.
E ist die Abkürzung für EDGE. Das ist etwas schneller als GPRS, jedoch auch noch im alten Netz-Standard.
3G bedeutet, dass Sie im UMTS-Netz sind. UMTS ist wieder etwas schneller als EDGE.
H steht für HSDPA und ist der schnellere Nachfolger von 3G. Eine noch flottere Erweiterung von H ist H+.
Das schnellste Netz, das derzeit verfügbar ist, haben Sie mit dem Symbol 4G. Die Abkürzung steht für LTE -

http://praxistipps.chip.de/was-bedeutet-e-h-g-beim-smartphone-einfach-erklaert_4... kopieren


Ergänzung vom 11.11.2017 17:08:

- Korrektur: Beliebte Fehler: googlen / googeln - googlen ist richtig -

1 Kommentar

1068215
The_Rese
The_Rese

Vielen Dank, perfekt!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
38975
Lenakind
Lenakind

Edge

EDGE - der Zwischenschritt zu UMTS
EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) wurde in Deutschland seit 2006 ausgebaut. Es nutzt wie GPRS das GSM-Netz. Durch ein neues Verfahren können jedoch höhere Bandbreiten erreicht werden.
Durch EDGE lassen sich Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 220 kbit/s erreichen.
Auch ländliche Gebiete, in denen es kein UMTS gibt, bekommen mobiles Internet.

http://praxistipps.chip.de/die-unterschiede-von-gprs-edge-umts-lte_10079 kopieren

1068215
The_Rese
The_Rese

Vielen Dank hilfreiches (eigentlich toppes) und freundliches Lenakind!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!