Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1061568
Scooby-Doo
Scooby-Doo (Rang: Galileo Galilei)

Sind Kopfschmerzen als Zeichen bestimmter Krankheiten deutbar?

Allgemeine Kopfschmerzen, ohne Übelkeit.

Ohne Fieber.

Anzeige

9 Antworten

865213
Rosalia

Rosalia

Rang: Master (1.617) | Medizin (5)

109 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 07:47)

1

Bei regelmäßigen Kopfschmerzen sollte man immer zum Arzt gehen um es abklären zu lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
9

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068777
tenno5034

tenno5034

Rang: Albert Einstein (20.878) | gesundheit (103), Medizin (101)

88 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 07:27)

2

Und wie steht's mit den allgemeinen Lebensumständen (Stress, Belastung, Verspannungen, körperliche Gebrechen, wie Augenleiden)? Dein Konsumverhalten an Getränken (genügend Flüssigkeit zu dir genommen über den Tag oder viel Koffeinhaltiges, Alkohol und Kater?)

Hüte Dich vor einer Selbstdiagnose!

Dr. Google ist für Laien ein sehr schlechter Ratgeber. Ärzte studieren Medizin über viele, viele Jahre erwerben sich grosse Erfahrung und tauschen sich mit anderen Ärzten aus. Google und IBM stecken Milliarden in Forschung zum Thema Künstlicher Intelligenz, um daraus Beratungsprogramme für bestimmte Mediziner zu entwickeln.

Und wenn nun ein Laie aufgrund laienhaft erfasster Symptome eine Diagnose stellt, ist die mit Sicherheit nicht zutreffend.

Wenn dich die Kopfschmerzen stören, geht zum Arzt. Der macht eine Diagnose, sofern eine Erkrankung vorliegt. Man kann sich Krankheiten nämlich auch einbilden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1080283
Meersalz

Meersalz

Rang: Doktorand (1.901) | Medizin (20), gesundheit (7)

16 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 21:23)

3

Der Kopf ist groß, dass wir nicht Nasen, Augen oder Zahnschmerzen meinen, wenn wir Kopfschmerzen sagen, ist klar. Migräne ist noch einmal etwas anderes als viele andere Arten von Kopfschmerzen. Generell ist der Kopf ein Pendant zum Bauch oder Darm. Das Gehirn ist die obere symbolische und esoterische Entsprechung zum Magen-Darm-Bereich. Außerdem strahlt die Wirbelsäule oder auch die Bandscheibenschäden unter Umständen auf den Kopf und macht sich durch Schmerzen bemerk´bar. Alle möglichen Neuralgien zeigen sich durch Kopfschmerz.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081549
stormy.

stormy.

Rang: Master (1.109) | Medizin (32), gesundheit (11)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 06:09)

4

Welche Art von Kopfschmerz habe ich?
Um herauszufinden, welche Form von Kopfschmerz Sie haben, ist Ihr Arzt auf Ihre Beobachtungen und Ihren Bericht angewiesen.
https://www.tk.de/tk/krankheiten-k/kopfsc hmerzen/krankheitszeichen/32058 kopieren

Um deine Frage zu beantworten muss man zuvor die Art des Kopfschmerz bestimmen.
Von Gehirntumor über Migräne bis Verspannungen der Wirbelsäule ist vieles als Ursache denkbar.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (140.515) | Medizin (997), gesundheit (857), Kopfschmerzen (19)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 10:41)

5

Kopfschmerzen ein weiteres typisches Anzeichen für einen grippalen Infekt zum Beispiel.
http://www.erkaeltung-online.com/symptome/symptome-kopfschmerzen.html kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

943030
Galenus

Galenus

Rang: Pythagoras (11.439) | Medizin (880), gesundheit (336)

17 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 22:06)

6

Hallo,
Kopfschmerzen können zahlreiche Ursachen haben, zur Eingrenzung bedarf es der Beachtung weitere Symptome.
Möglich wären Stress,Flüssigkeitsmangel, Übermüdung oder aber auch ein Problem mit der Sehstärke.
Halten die Kopfschmerzen über einen langen Zeitraum an, können Haltungsprobleme, Kieferprobleme oder Bluthochdruck die Ursache sein.
Liegt parallel dazu eine Erkältung vor, sind häufig entzündete Nasennebenhöhlen die Ursache.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (20.683) | Medizin (89), gesundheit (47)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 08:05)

7

In der kälteren Jahreszeit wird weniger, kaum bis garnicht gelüftet.

Die verbrauchte Luft wird logischerweise dann wieder und wieder eingeatmet und ausgetrocknet und das führt vermehrt zu dröhnenden Kopfschmerz.

Da hilft - Stoßlüften. Mehrmals täglich.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081153
Salem

Salem

Rang: Student (409) | Medizin (10), gesundheit (5)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 08:54)

8

Kopfschmerz als alleiniges Symptom ist wenig aussagefähig. Es ist fast nur ein Begleitsymptom und sollte bei häufigerem auftreten von einem Arzt angeklärt werden.

@Tenno5034 hat im weiteren schon alles geschrieben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

781472
pepsi

pepsi

Rang: Mileva Einstein4 (57.392) | Medizin (251), gesundheit (229), Kopfschmerzen (12)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (12.11.2017 18:41)

9

Kopfschmerzen müssen nicht immer auf eine Krankheit hindeuten, viele Menschen bekommen auch Kopfscherzen, wenn sie nicht genug getrunken haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1081291
Grautier35
Grautier35

telefonierst Du oft mit dem Handy?

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

nein, nicht, ich telefoniere eh eher selten ....

1061568
Scooby-Doo
Scooby-Doo

Eigentlich nicht so oft... und nein, bin kein Doppelaccount von aufeinpaar...
Sie hat sich aber angesprochen gefühlt, macht ja nichts.

1081291
Grautier35
Grautier35

:)

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

..... ich hab seit 2008 einen Internetanschluss, fast nie Kopfschmerzen in den letzten 20 Jahren gehabt und im letzten Jahr eine Gehirntumoroperation ... man sollte nicht nur bei Kopfschmerzen den Arzt aufsuchen... Leistungsabfall und Kreislaufstörungen sind auch eindeutige Zeichen einer Erkrankung ... wie auch immer.

1061568
Scooby-Doo
Scooby-Doo

Ja, das ist gut, dass Du es erwähnt hast...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!