Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

244461
chrille_berlin
chrille_berlin (Rang: Albert Einstein)

Kinder... Man liebt sie.. abeer was, wenn sie nicht hören?

Schlagen geht auf keinen Fall... schon mal klar!!! Aber was macht Ihr, wenn eure kleinen nicht bereits sind zu hören?... Ich habe einen Strafstuhl, der zieht aber nicht wirklich...

Anzeige

5 Antworten

1071033
Suedlander9

Suedlander9

Rang: Albert Einstein (16.684) | Kinder (40), Erziehung (13)

18 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.11.2017 15:52)

1

Frag die Experten:

https://www.elternleben.de/landingpages/b eratung-kind-hoert-nicht-zu/?pk_campaig.. . kopieren


Ergänzung vom 19.11.2017 15:57:

Kannst du vielleicht für so manches andere auch noch verwenden.

Vielleicht auch für deine vorherige Frage mit dem Geburtstag. Weiß ich nicht, hab mich nicht angemeldet, aber könnte sein daß die da auch einen guten Rat haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (34.064) | Kinder (122), Erziehung (23)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.11.2017 15:48)

2

Aber bitteschön, sie "hören" ja, nur gehorchen tun sie meist nicht!

Jedoch aus diesem Grund sollten Eltern mit guten Beispiel voran gehen,
so dass ihre Kinder zu ihnen Vertrauen haben: sie sollten sie nie anlügen oder Ausreden gebrauchen und auch nicht soviel Druck ausüben, nur weil sie die Eltern sind, denn ernstgemeinte Erklärungen bringen mehr, als jede Drohung!

Inga

3 Kommentare

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

OK... angenommen.. dein Kind hüpft auf der Couch... 10 mal hast gesagt es soll es lassen weil es gefährlich ist (Tisch in der nähe z.B)... vorgelebt habe ch das bestimmt nicht... Ein hoher Druck besteht auch nicht.. aber es nervt, weil man die ganze zeit immer wieder das selbe sagt... Bestrafung?

1074939
Lucky-Inga1605
Lucky-Inga1605

Nun rech Dir mal nich uff, denn ick betreue Kinder - ob jrosse oder kleene - in fremden Familien und dit seit Jahrzehnten und deshalb fraje mir allet aber versuche mir nich zu belehren! Inga

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Was hat das mit belehren zu tun.. komm mal wieder runter... das ist eine Frage... Also haste ne Antwort oder nicht?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein23 (302.716) | Kinder (674), Erziehung (139)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (19.11.2017 18:17)

3

- Strafstuhl - welche Demütigung für ein Kind -

- du mußt dir schon die Mühe machen, auch mal zu diskutieren -
- 4 Jahre alt ist das Kind ja offenbar -

1 Kommentar

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Bis zu einem gewissen Zeitpunkt diskutiere ich.. aber ehrlich... jetzt ganz ehrlich.. irgendwann ist vorbei... und dann?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

1019622
Burgmaid

Burgmaid

Rang: Mileva Einstein2 (25.926) | Kinder (38), Erziehung (5)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (19.11.2017 18:02)

4

Sehr,sehr seltsame Frage!Kinder sind kleine"Persönlichkeiten"die
man weder mit Strafe,noch mit anderen rigorosen Mitteln zum
Gehorsam zwingen kann."Stille Treppe","Strafstuhl",was soll das alles?
Mit guten,überzeugenden Argumenten,die auch Kinder schon verstehen,
kann man mehr erreichen,als mit vielen"dragonischen"Maßnahmen!


Ergänzung vom 19.11.2017 18:59:

....ich meinte natürlich"dra"k"onisch!

8 Kommentare

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Ja.. alles versucht.. und jetzt.. hilft nicht.. was machst du dann?? Und seltsam ist die Frage auch nicht.. traut sich nur keiner...

1019622
Burgmaid
Burgmaid

Sorry,wenn meine Antwort dir nicht gefällt!Ich sage einfach was ich
denke(was sonst?),möchte aber nicht,dass du deswegen hier wieder
"die Segel streichst"!Unterschiedliche Meinungen sollten doch ganz
selbstverständlich sein,denn sonst sollte man einfach keine"fremden"
Menschen nach ihrer Meinung fragen.

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

verstehe mich nicht falsch.. ich streiche die segel nicht wegen unterschiedlicher Meinungen... damit kann ich leben... Hier habe ich nach einer Methode gefragt. Deine Meinung ist wichtig und auch aufgesaugt... dafür brauchst du dich nicht entschuldigen. Ich habe dich auch nicht persöhnlich gemeint, sondern, wenn alles getan ist, was dann? es muss doch ein Mittel geben, was man machen kann...

1019622
Burgmaid
Burgmaid

OK,unsere erwachsene Tochter(selbst Pädagogin)ist wegen ihrer
damals sehr schwierigen,5jährigen Tochter zur Erziehungsberatung
gegangen,weil sie und ihr Mann einfach nicht mehr weiter wussten.
Mann sagte ihnen damals,sie sollten einfach Ruhe und Geduld
bewahren,manche Dinge vebieten,die,dem Kind"wehtun",aber nie
komplett auszurasten.Diese Ratschläge waren recht wirkungsvoll,
denn unsere Enkelin ist inzwischen viel netter und verständiger
geworden,zumal sie inzwischen eine kleine Schwester hat,die
ihr alles nachmacht und die"Große"total bewundert.

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Ja.. in der Regel hast du recht, ausrasten bringt nichts.. dann schalten die nur auf stur... ruhr bewahren und sachen verbieten... hasbe ich verstanden,...

1019622
Burgmaid
Burgmaid

Versuch's doch auch mal mit der Erziehungsberatung!
Die kennen die diversen Probleme sehr genau und können dir
sicher gute Tipps geben.Es sollte dir nicht peinlich sein,eine
derartige Hilfe in Anspruch zu nehmen!

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Wo finde ich denn sowas hier in Berlin?... möchte ungern zum Jugendamt gehen...

1019622
Burgmaid
Burgmaid

https://www.google.de/search?source=hp&ei =ONoRWuLwLIy6aonol-AE&q=erziehu... kopieren
Hier ein paar Adressen!Unsere Tochter wohnt allerdings in Norddeutschland.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

8

8 Kommentare

1072745
johannchen84

johannchen84

Rang: Lise Meitner (11.282) | Kinder (13)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (19.11.2017 18:11)

5

Strafstuhl? Sag' mal, geht es noch?

8 Kommentare

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Du hast ja gar keine Ahnung und keine Meinung... nerst denken, dann sprechen oder schreiben... Der strafstuhl ist eine anerkannte Erziehungsmethode... echt..

1072745
johannchen84
johannchen84

Ich habe meinen Strafstuhl seit 33 Jahren.

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

Frage dich mal warum... nein.. nur spass... Ich habe auch ne Frau... lol

1072745
johannchen84
johannchen84

Das meinte ich nicht.

1019622
Burgmaid
Burgmaid

Hannchen,erklär' ihm doch einfach,dass dein"Strafstuhl"´dein
Rollstuhl ist,dann erkennt er vielleicht unsere Antipathie
gegen diesen Strafstuhl!

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

OK.. Was hat der Rollstuhl mit einem Strafstuhl zu tun.. so schlimm es auch ist...

1072745
johannchen84
johannchen84

Ich wollte eher scherzhaft meinen E-Wagen als Strafstuhl bezeichnen. Aber jetzt mal Butter bei die Fische, was ist der Strafstuhl?

244461
chrille_berlin
chrille_berlin

OK... Ein Strafstuhl ist ein Stuhl den man nimmt, um Kinder zu bestrafen. Man stellt ihn in die ecke und lässt ihn ,Psuchologisch nachgewiesen, je Lebensalter eine Minute dort sirzen, wenn er scheiße baut... Ich finde es eine gute alternative gegen schläge, die ich damals kassiert habe... Ich würde mein Kind niemals schlagen...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

8

8 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!