Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076559
Oldiefreak
Oldiefreak (Rang: Doktorand)

So langsam dreh ich durch...

Ich rege mich jedes mal erneut auf: WAS KÖNNT EIGENTLICH??!!

Ich verstehe es einfach nicht, wie man auf Windows 10 Sachen löschen kann. Im Schnellzugriff per rechten Mausklicks lässt sich nichts löschen. Ich öffne das (z.B. Word) Dokument, darauf kann ich es auch nicht löschen. Datei Papierkorb habe ich ebenfalls von oben bis unten durchforstet, erfolglos. Die einzige Möglichkeit die ich momentan verwende: Die Suche starten und 2-3min warten bis der Computer die Ergebnisse hat. Danach kann man auf löschen klicken, wird allerdings direkt gelöscht, nicht erst in den Papierkorb verschoben. DAS KANN ES DOCH NICHT SEIN?! oder doch? :(

Anzeige

3 Antworten

1079217
Trump_El_Tier_2017

Trump_El_Tier_2017

Rang: Doktor (3.266) | windows 10 (17)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 18:52)

1

Bei mir funktioniert sowohl Löschen einer markierten Datei aus dem Kontextmenü wie auch mit der ENTF / DEL - Taste.

Du kannst eine Datei natürlich nicht löschen, wenn sie von einem Programm geöffnet ist.

Ob die Datei in den Papierkorb verschoben oder sofort gelöscht wird, kannst du in den Systemeinstellungen vorgeben

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (22.408) | windows 10 (8), Word (6)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 19:05)

2

Erstmal dies hier installieren....
http://download89.com/312916234de/ddl/100340/KyDfnnhMaQjDAxKPAWWqzFtgLoJpPZCkWxH... kopieren

...danach guckst du dir an, was weg soll.

OBERE Leiste... uninstall

und weg ist der Mist.

2 Kommentare

1079217
Trump_El_Tier_2017
Trump_El_Tier_2017

das sit aber zum Programme deinstallieren und nicht zum Dateien löschen

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

außerdem : warum braucht man andere programme , um die basics von windows ausführen zu können.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1038603
Felis_Atrox

Felis_Atrox

Rang: Albert Einstein (17.541) | windows 10 (12)

25 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (28.11.2017 19:10)

3

Wenn ich was löschen will, markiere ich das Teil, egal ob Ordner oder einzelne Datei, und tippe auf "Del/Entf". Weg ist das Ding. Und zwar im Papierkorb. Kann man aber auch einstellen.
Wenn du auf ein geöffnetes Dokument klickst um es zu löschen, geht das natürlich nicht.
"Papierkorb" ist ein Ordner, keine Datei.
WAS suchst du mit der Suchfunktion? DEN Schritt kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen.
Und was willst du eigentlich löschen?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1067788
Cosmy
Cosmy

Wenn dir das schon schwer fällt, dann steig lieber wieder auf die alte Schreibmaschine um :)

1076559
Oldiefreak
Oldiefreak

Du wirst es mir nicht glauben, das ist ganz schön schwer hin zu bekommen;)

738835
Elch-35
Elch-35

Mich hat Windows schon vor Jahren verrückt gemacht.
Mir ist klar, das bei denen jede weitere Version eher schlechter als besser wird.
Deshalb bin ich zu Linux umgestiegen. Welches einem am besten gefällt muss man selber austesten. Mir gefällt Suse-Linux bisher am besten.

Und was das schönste ist, diese Eigenmächtigkeiten und Verblödungen kommen bei Linux nicht vor. Leider muss man für den Umstieg etwas umlernen.
Dafür kann man nicht aus versehen irgendein Dödelprogramm herunterladen und damit einen Virus einfangen.
Solche Spielereien sollte man vermeiden für den wichtigen Arbeits-PC.
Für Spiele-Downloads lieber gesondert einen anderen PC verwenden.

1067788
Cosmy
Cosmy

Wenn die Lernbereitschaft da ist, dann lerne doch gleich mit Win10 umzugehen, so schwer ist das nun auch nicht.

38975
Lenakind
Lenakind

@Elch-35

Suse wäre nicht mein Favorit
wenn schon RPM Management dann mit Fedora ,Mageia oder Rosa Linux
( aber ohne KDE Oberfläche )

1068709
Machiavelli-33
Machiavelli-33

Gott sei Dank gibt es hier noch User die einen auf die Sprünge helfen, denn jetzt habe ich auch was dazu gelernt. Vielen Dank!^^

1069321
RalfHorst
RalfHorst

Was hattest Du vorher für ein Windows?

1076559
Oldiefreak
Oldiefreak

@Ralfhorst: Das hier ist mein erster Computer. Es war schon von Beginn an Windows 10 drauf.

1076559
Oldiefreak
Oldiefreak

Danke für eure Antworten!!!!!;)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!