Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079251
fluggraben
fluggraben (Rang: Juniorprofessor)

Darf man durch die Straßen ziehen und Kinder bei Nieselregen am Montagmorgen auf dem Weg zur Schule mit Weihnachtsbonbons glücklich machen?

Anzeige

6 Antworten

769442
FreeWillie

FreeWillie

Rang: Albert Einstein9 (117.813) | recht (438), Kinder (202), süßigkeiten (8)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 20:28)

1

Wenn 'Bonbomonkels' (du weisst was ich meine) auftauchen, schrillen bei verantwortungsvollen Eltern die Alarmglocken.

Als offiziell georderter Nikolaus ist es o.k.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
9

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1068709
Machiavelli-33

Machiavelli-33

Rang: Emmy Noether (9.253) | Kinder (22), recht (19)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 20:31)

2

Das würde ich Dir nicht raten, denn das wird Dir schnell als Pädophilie ausgelegt in der heutigen Zeit. Denn die meisten Kinder lernen hoffentlich von Fremden keine Geschenke anzunehmen, ohne die Genehmigung der Eltern. Dies ist leider eine Realität mit der wir die Kinder früh bekannt machen müssen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Albert Einstein12 (159.713) | recht (244), Kinder (120), süßigkeiten (6)

20 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 20:41)

3

..leider ist das "Beglücken" fremder Kinder mit Weihnachtsbonbons in unserer heutigen Gesellschaft bereits mehr als grenzwertig geworden! Was vor 50 Jahren noch als völlig normal empfunden wurde, ist heute leider bereits als Alarmsignal Richtung pädophiler Straftat zu bewerten.
Ein Zeichen mehr, wie krank unsere Gesellschaft geworden ist.
Heute traut man sich, zumindest als älterer Mann, kaum noch, kleinen Kindern auch nur freundlich zuzulächeln. Es könnte ja eine böse Absicht dahinter stecken.
Mehr als traurig... :-(((

2 Kommentare

33596
gretchen1843
gretchen1843

Das beginnt doch schon damit, dass Väter (oder auch Mütter) sich kaum noch trauen, mit ihren kleinen Kindern gemeinsam in der Wanne zu sitzen. Ein entsprechendes Bild, im Kindergarten gemalt, kann schnell bösen Verdacht wecken.

7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...ist leider sehr wahr!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1030675
Mike6969

Mike6969

Rang: Albert Einstein2 (28.479) | recht (214), Kinder (39)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 20:58)

4

Dürfen schon. Allerdings wird sich dann sehr schnell die Polizei dafür interessieren, warum Du fremde Kinder beschenkst. Auch wenn das vielleicht als nette Geste gemeint ist, ist es besser, wenn die Kinder sich von ihrem Taschengeld selber die Bonbons kaufen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

296873
Quackstrudel

Quackstrudel

Rang: Albert Einstein3 (45.797) | recht (144), Kinder (99)

64 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 21:25)

5

Klar. Wäre doch mal eine Aufmunterungsmaßnahme ( :

Aber bitte nicht in den Verruf kommen, den Kindern etwas Böses tun zu wollen ^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein23 (303.447) | recht (3.929), Kinder (674), süßigkeiten (15)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.11.2017 22:25)

6

- nein, einmal aus den o.g. Gründen und weil es viele Eltern gibt,
die die aufnahme von Süßigkeit bei ihren Kindern grundsätzlich selbst
regulieren wollen -

1 Kommentar

1079251
fluggraben
fluggraben

Fette Kinder kriegen eh nix von mir. Außerdem müssen sie erst ihren BMI ausrechnen und zwar im Kopf^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!