Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072805
schnaggi.
schnaggi. (Rang: Professor)

welches gift hat sich dieser angeklagte jugoslawische exmilitärchef selbst eingegeben?

Anzeige

4 Antworten

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (143.009) | allgemein (369), chemie (164)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2017 19:49)

1

Laut der kroatischen Zeitung Slobodna Dalmacija könnte es sich bei dem eingenommenen Gift um Cyanid oder Arsen handeln. Cyanid, beziehungsweise Cyanwasserstoff (auch als Blausäure bekannt) führt nach der Einnahme zum Stillstand der Zellatmung und letztlich zu einer inneren Erstickung. Die Arsen-Sauerstoff-Verbindung Arsenik, umgangssprachlich meist einfach als Arsen bezeichnet, führt zu Organversagen und inneren Blutungen. Bei beiden Substanzen ist nach der Einnahme für das Überleben entscheidend, wie schnell medizinische Maßnahmen getroffen werden. Bei Praljak hätte es laut Slobodna Dalmacija aber eine ganze Stunde gedauert, bis die Rettung vor Ort eintraf.
https://kurier.at/politik/ausland/praljak -die-frage-nach-dem-gift-und-seiner-her.. . kopieren

1 Kommentar

1081153
Salem
Salem

In den Nachrichten wurde gesagt, er wäre im Krankenhaus gestorben. Über das Gift wurde nichts gesagt.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
224983
k42uy4

k42uy4

Rang: Robert Koch (8.494) | allgemein (39), chemie (14)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2017 19:49)

2

[ "Es handelt sich um einen chemischen Stoff, der für Menschen tödlich sein kann", bestätigte ein Sprecher der niederländischen Staatsanwaltschaft. Welcher Stoff es war, sagte er nicht. ]

Wurde noch nicht öffentlich bekannt gegeben..

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081623
Tabgha

Tabgha

Rang: Master (1.410) | allgemein (7)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (01.12.2017 22:12)

3

Was das war, muss erst mal die Forensik rauskriegen - es ist nicht so, dass du das in nen Massenspektrumeter reinstellst, und der sagt dir, um was für eine Substanz es sich handelt.
Du musst das in mehreren Schritten rauskriegen - und, du musst mehrere Tests machen (mindestens 3) um es definitiv richtig sagen zu können.



Ermittler finden Giftspuren

Unterdessen fanden Ermittler Hinweise darauf, dass Praljak vor seinem Tod tatsächlich Gift schluckte. Das Gefäß, aus dem er im Gerichtssaal trank, enthielt nach Angaben einer Staatsanwältin eine tödliche Chemikalie.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-11/slobodan-praljak-suizid-den-haag-kroa... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

31697
herbert-h

herbert-h

Rang: Albert Einstein6 (78.730) | chemie (2.153), allgemein (337)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.12.2017 00:32)

4

Es war Zyankali, wie eben im Radio gemeldet wurde.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist eigentlich PFT (die Chemishe Verbindung)??

    Antwort: also pft steht für perfluorierte tenside. diese stoffe kommen soweit ich informiert bin oft in abwässern aus der textil und lederindustrie vor, und werden nicht abgebaut. Viel weiss ich nicht, ausser dass perfluorierte tenside auch in kleinen Mengen giftig sein können, wobei eine gewisse menge an pft tolerierbar ist für den menschen. Zu hoch darf der pft gehalt aber nicht sein, denn sonst wirds ... Alle Antworten ansehen

  • Ist dimethicone wasserlösslich?

    Antwort: Ich hab vergessen dabei zu schreiben das ich besonders Basimino PEG/PPG-41/3 Aminoethyl PG-Propyl Dimethicone/Hedychium Coronarium/PEG-12 Dimethicone und das Basimino PEG/PPG-41/3 Aminoethyl PG-Propyl Dimethicone/Glutamine /Tyrosine/Leucine/Cysteine/Gycine/Symphytum Offcinale Plantago Major/Triticum Vulgare (wheat) Protein/PEG-12 Dimethicone meine. Vielen DAnk ... Antwort ansehen

  • protonierung

    Antwort: Das Proton geht an die Aminogruppe. Es reagiert basisch mit der Salzsäure zu NH3+ Gruss harry ... Antwort ansehen

  • Kennt ihr ein gutes Werk um Chemie verständlich zu erklären?

    Antwort: Joe Schwarcz: Meerjungfrauen, Schwarzlicht und andere optische Aufheller (vom Leben auf Molekülbasis) ist lustig, amüsant und verständlich. ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!