Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079051
Sastoe
Sastoe (Rang: Einsteiger)

Wie die nucleophile Substitution von (C2H5)2O darstellen?

Hallo,

ich muss die nucleophile Substitution von (C2H5)2O darstellen. Kann man das so wie unten alles in einem machen? (Ist das so überhaupt richtig?)

Anzeige

2 Antworten

4007
pdann

pdann

Rang: Albert Einstein (23.076) | chemie (6.909), Schule (397)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.12.2017 15:56)

1

Die Reaktionsgleichung ist falsch.

1. Das Proton der OH-Gruppe von Ethanol ist nur sehr schwach sauer und wird nicht einfach so von dem Elektronenpaar der OH-Gruppe eines anderen Ethanol Moleküls angegriffen. Säurekatalysiert lässt sich die OH-Gruppe aber tatsächlich protonieren.

2. "Ethyl" gibt es nicht. In der von dir dargestellten Struktur ist die Oktettregel nicht erfüllt. Wenn man den Elektronenfluss so befolgt wie er bei dir dargestellt ist, würde H3-CH2-O^(-)entstehen. (Ethanolat-Anion, der Schritt ist aber wie gesagt so oder so nicht möglich)

3. Der Substitutionsmechanismus bei einer nukleophilen Substitution an einem primären Kohlenstoff verläuft einstufig. (nach einer SN2-Reaktion)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
939343
Geek206

Geek206

Rang: Albert Einstein (15.581) | chemie (176), Schule (87)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.12.2017 09:22)

2

Dir Verschwindet bei der ersten Reaktion ein O.
Aber im Prinzip werden nukleophile Angriffe so dargestellt.

3 Kommentare

1079051
Sastoe
Sastoe

Also bei Ethyl ein O rechts dran hängen?

939343
Geek206
Geek206

Jop, dann passts.

939343
Geek206
Geek206

Beachte dabie die Ladungen und Partialladungen.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!