Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

960227
Ferrari_14
Ferrari_14 (Rang: Studentin)

Vitamin D3 Tropfen wie oft einnehmen?

Hallo,
ich will über den Winter Vitamin D einnehmen, und hab ihr eine Flasche Vitamin D3 + K2 MK7 mit den Werten 2500 IE + 100ug stehen. Auf der Packung steht das man alle drei Tage einen Tropfen zu sich nehmen sollte. Aber auf anderen Seiten steht, dass man diesen Wert täglich braucht. Wie muss ich das denn jetzt dosieren? Und muss ich den Tropfen mit etwas vermischen, oder kann ich den einfach "pur" in den Mund nehmen?
LG

Anzeige

5 Antworten

1068777
tenno5034

tenno5034

Rang: Albert Einstein (21.819) | gesundheit (102), Medizin (101), Ernährung (68)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.12.2017 08:47)

1

Mein Onkel Doktor hat mir 5 - 8 Tropfen alle zwei Tage empfohlen. V D3 ist fettlöslich und muss mit etwas fetthaltigem zusammen eingenommen werden.
Wenn man mehr als die benötigte Tagesration zu sich nimmt, ist auch gut, denn es wird im Körper im Depot angereichert. Man könnte also das ganze Fläschchen auf ein mal zu sich nehmen und hat dann ein bis zwei Wochen Ruhe.


Ergänzung vom 05.12.2017 10:00:

Vitamin D kann übrigens auch der "Wintermüdigkeit" und ggf. auch die auf Lichtmangel zurück zu führende Winter-Depression vorbeugen. Der Lichtmangel ist logisch, weil die Tage kürzer sind. Aber in der Dunkelheit beginnt die Zirbeldrüse Melatonin auszuschütten und wir werden müde und schläfrig.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
33703
muendh

muendh

Rang: Albert Einstein5 (74.312) | Medizin (432), gesundheit (315), Ernährung (97)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.12.2017 09:02)

2

Diese Dosis ist nicht sehr hoch. Da kannst Du durchaus täglich einen Tropfen täglich auf die Zunge einnehmen.

Empfehlen würde ich aber eine Blutuntersuchung beim Hausarzt. Da wird der aktuelle Blutwert von D3 und B12 festgestellt und wenn diese ausserhalb der Norm liegen bekommst Du ein Rezept. Ansonsten brauchst Du kein D3.

Die Blutuntersuchung kann kostenlos sein oder je nach Deiner Zuzahlungspflich kostet diese etwa 20€.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein14 (183.980) | gesundheit (912), Medizin (642), Ernährung (604)

44 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.12.2017 09:14)

3

Besser wäre,du isst jeden Tag ein Leberwurstbrot und gehst Tagsüber eine halbe Stunde draussen spazieren oder sitzt auf einer Parkbank,dann hast du genug Vitamin D !

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

749082
Wilma_34

Wilma_34

Rang: Mileva Einstein5 (75.335) | Medizin (187), gesundheit (84), Ernährung (65)

62 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (05.12.2017 09:32)

4

Würde dieses Mittel gar nicht einnehmen,
außer ein Arzt hat es verschrieben.


Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie sieht die künstliche Zufuhr von Vitamin D über Nahrungsergänzungsmittel kritisch. "Die Mechanismen von Vitamin D sind noch nicht vollständig erforscht", sagt Vorstandsmitglied Helmut Schatz, gegenüber "welt.de". Er warnt:

"Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für den Nutzen. Man behandelt gesunde, beschwerdefreie Menschen mit Pillen."

Demnach ist eine Supplementierung nur dann notwendig, wenn ein tatsächlicher Mangel festgestellt wurde. Für gesunde Menschen reicht es aus, sich im Frühjahr und Sommer mit nackten Armen und Beinen in der Sonne aufzuhalten.

http://www.t-online.de/gesundheit/ernaehrung/id_72215646/vitamin-d-praeparate-si... kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (35.073) | Medizin (274), gesundheit (240), Ernährung (66)

7 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (05.12.2017 15:02)

5

1x täglich bis zu 10 Tropfen!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!