Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072745
johannchen84
johannchen84 (Rang: Marie Curie)

Ist Hochdeutsch eigentlich erlernbar?

Anzeige

4 Antworten

1074219
DerKollege

DerKollege

Rang: Albert Schweitzer (7.988) | deutsch (15)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2017 20:30)

1

Ja, manche sind aber zu gemütlich dafür.

2 Kommentare

1071033
Suedlander9
Suedlander9

Was ist mit Dialekten???????????

Egal oder wie??

1071033
Suedlander9
Suedlander9

Wo bist du denn her????????????????????

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige
1071033
Suedlander9

Suedlander9

Rang: Albert Einstein (17.500) | deutsch (24)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2017 20:31)

2

Ja, aber die Dialekte nicht.

Um es kurz zu sagen.

Denn Hochdeutsch wird in den Schulen gesprochen.

Was leider zur Folge hat, durch die Einwanderer, dass die Dialekte verschwinden. Sehe ich bei uns so.


Ergänzung vom 14.12.2017 20:33:

Bayrisch gehört langsam der Vergangenheit an.

Kinder dessen Eltern Bayern sind sprechen nur noch Hochdeutsch.

Es ist zum kotzen. :-(

Das selbe wird sich auf alle Bundesländer bemerkbar machen.

6 Kommentare

1074219
DerKollege
DerKollege

Hochdeutsch ist kein Dialekt, darum geht s in der Frage zudem gar nicht.

1071033
Suedlander9
Suedlander9

Eben darum.

Jedes Bundesland hat einen Dialekt.

Was ist denn Hochdeutsch???

1074219
DerKollege
DerKollege

Wir schreiben gerade auf Deutsch.

1072745
johannchen84
johannchen84

Hochdeutsch ist das, was die Schriftsprache hat und was keine Dialektfärbung aufweist.

1071033
Suedlander9
Suedlander9

Schriftsprache ja. Aber das hast du nicht erwähnt.

Ich dachte im ganzen.

1072745
johannchen84
johannchen84

Korrekt, ich meine, sprachlich, nicht geschrieben. Alles more than just tutti:)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

6

6 Kommentare

923727
kurti315

kurti315

Rang: Albert Einstein2 (28.360) | deutsch (142)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (14.12.2017 23:11)

3

freilich, man muß nur den Dialekt weglassen....

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068777
tenno5034

tenno5034

Rang: Albert Einstein (22.212) | deutsch (82)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (15.12.2017 08:32)

4

Ja, gewiss! Hochdeutsch ist zwar eine neutralisierte Form des Deutschen. Aber Germanisten studieren das an Hochschulen. Dazu zählt auch die sprachliche Entwicklung aus der Historie bis zur Gegenwart.
Währenddessen viele Dialekte zwar sprachwissenschaftlich erforscht, aber nicht abschliessend in ein Regelwerk eingebunden sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!