Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072805
schnaggi.
schnaggi. (Rang: Professor)

gibt es beispiele die top waren und dann zum flop wurden, also beispiele in der wirtschaft, waren oder dienstleistungen?

zb. wenn es facebook in 5 jahren nicht mehr geben würde weil keine nachfrage mehr von den usern

herzlichen dank!

Anzeige

4 Antworten

38210
Mambo.Kings

Mambo.Kings

Rang: Albert Einstein11 (147.997) | Geschichte (1.594), Wirtschaft (253)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2017 09:09)

1

Sicher, es gibt unzählige berühmte Pleiten wie bei Kodak oder Polaroid.
Bei den sozialen Netzwerken könnte man Myspace nennen, aber auch StudiVZ oder SchülerVZ. Auch die Firma Lycos (verantwortlich für LycosIQ) gibt es nicht mehr.


Ergänzung vom 17.12.2017 09:12:

Zur Erinnerung an vergangene Zeiten.^^

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1084859
DeanW.

DeanW.

Rang: Einsteigerin (8)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2017 09:14)

2

Darf ich den Nachrichten glauben, ist ein Urgestein vom "flop" betroffen. Beate Uhse.
War immer eine Marke und hat aus dem Nichts aufgebaut,(als Frau! in der Nachkriegszeit) da einfach "Hut ab!" von mir.

Traurig, aber scheint passiert.
Ich spekuliere auch nicht nach Gründen, geht mich nix an.

2 Kommentare

38210
Mambo.Kings
Mambo.Kings

Die Gründe sind offensichtlich.
Heute gehen die Leute ins Internet um sich zu verlustieren.

1084859
DeanW.
DeanW.

Im Internet war/ist die Marke aber auch vertreten ;)

Da kann man nur spekulieren, bringt einen selbst aber nicht weiter.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (24.514) | Wirtschaft (78), Geschichte (52)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2017 09:18)

3

FACEBOOK interessiert sowieso nur noch die Kukident-Fraktion.

Vorher TOP anschließend FLOP?
Da fiele mir die kolossale Pleite der TELECOM-Aktie zu ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein23 (304.055) | Geschichte (2.980), Wirtschaft (827)

108 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.12.2017 10:50)

4

Porträtmaler: Im 19. Jahrhundert unverzichtbar, seitdem praktisch nicht mehr nachgefragt.
Dampflokomotiven: Sie zogen uns durch die 2. Industrielle Revolution und sind heute nur noch von historischem Interesse.
Kutschenbau: Außer für ein paar Touristenattraktionen praktisch ausgestorben.
Zweitaktmotoren: Bis in die 1970er Jahre weit verbreitet, heute nur noch im Modellbau.
Gaslicht: Bis zur Elektrifizierung in praktisch jedem Haushalt.
Röhren als elektronische Bauelemente: Über 50 Jahre weit verbreitet, heute nur noch bei HiFi-Enthusiasten verbreitet, die keine Kennlinien lesen können (Komisch. Bei Fernsehern will keiner die Röhren zurück).

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
920608
WIEGEHTDAS_
WIEGEHTDAS_

Erinnerst du dich an die Minidisk? Das waren kleine CDs (MDs eben, die in zugehörigen Playern abgespielt werden konnten. MP3 wurde etwa zeitgleich entwickelt, dennoch waren die MDs und MD-Player eine zeitlang ein "Hype", bis sie von den viel praktischeren MP3-Playern vom Markt gedrängt wurden.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!