Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1084689
Moegie
Moegie (Rang: Einsteiger)

Spielt Psychologie im Spitzenschach Heutzutage nur noch eine untergeordnete Rolle ? Welcher Spieler der Weltklasse wendet Psychologie heute noch erfolgreich an ?

Anzeige

1 Antwort

1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein10 (136.173) | Psychologie (1.204), Schach (30)

84 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (20.12.2017 12:57)

1

inwieweit nennst Du Psychologie als Anwendung in Schach?
Jeder versucht Finten zu stellen zu provozieren und sich eigene Pläne nicht anmerken zu lassen — ist das Psychologie?

Das war in früheren und heutigen Kriegsführungen aller Art schon immer so und das bleibt auch so, so lange es Kämpfe irgend einer Art gibt — manche Ehepaare funktionieren genauso bei der gegenseitigen Beeinflussung.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

ich kenne nur überraschende Abänderungen von Eröffnungen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!