Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola (Rang: Albert Einstein2)

Der Film ROTHENBURG beruht ja auf wahre Begebenheiten. Ist der Täter wieder in Freiheit?

Anzeige

2 Antworten

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (147.407) | filme (566), Freiheit (22), Rothenburg (5)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (23.12.2017 08:20)

1

Armin Meiwes (55), der als Kannibale von Rotenburg ab Dezember 2002 weltweit für Horror-Schlagzeilen und Entsetzen sorgte, könnte im Dezember dieses Jahr das Gefängnis als freier Mann verlassen. Zumindest theoretisch.
hier mehr dazu:
https://www.hersfelder-zeitung.de/lokales /rotenburg/kommt-kannibale-dieses-jahr-.. . kopieren

3 Kommentare

1082133
Silicium-34
Silicium-34

Er soll sich schon ein Lätzchen und eine Geflügelschere bestellt haben.

1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Echt ? ^^

1068777
tenno5034
tenno5034

Amazon weiss bescheid! Denn Kunden, die ein Lätzchen und eine Geflügelschere gekauft haben, bestellten auch:
eine Handkreissäge,
Plastikfolie ab Rolle,
Plastikhandschuhe,
Bleichmittel im 20 L-Kanister.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige
832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein24 (306.483) | filme (225), Freiheit (62), Rothenburg (5)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (23.12.2017 13:09)

2

- wenn, dann wäre er aufgrund der Weihnachtsmestie schon entlassen -

a b e r : schlechte Sozialprognose (Gutachten)
Doch die soll nach BILD-Informationen extrem schlecht ausfallen. Ein Ermittler: „Armin Meiwes zeigt in der Haft keinerlei Art von Tatverarbeitung. Er hat eine besondere Geltungsbedürftigkeit, zeigt keinerlei Schuldbewusstsein. Und er fühlt sich in seiner Position bestätigt, nichts Falsches getan zu haben. Ihn erwartet eine extrem negative Sozialprognose. Eine vorzeitige Haftentlassung gilt als ausgeschlossen!“ -


Ergänzung vom 23.12.2017 13:12:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!