Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

740965
Hexenzauber
Hexenzauber (Rang: Mileva Einstein6)

Im Schlafzimmer fernsehen...

Wir wollen kein unendliches Kabel ziehen und auch keine Satelliten Schüssel. Welche Alternativen gibt es noch?

Anzeige

6 Antworten

1058534
Nymphus

Nymphus

Rang: Albert Einstein2 (25.638)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 16:22)

1

Die Alternative wäre DVB-T2.
http://www.dvb-t2hd.de/ kopieren
...also digital mit Zimmerantenne.


Ergänzung vom 24.12.2017 16:24:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1079177
Gorkotzola

Gorkotzola

Rang: Albert Einstein (25.468) | Fernsehen (16)

15 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 16:25)

2

Megasat Wireless HD Sender Classic - Drahtlose Full-HD Übertragung bis zu 30m Reichweite
https://www.xxl-technik.de/multimedia/dra htlose-tv-uebertragung/megasat-wireless.. . kopieren

Geben tuts das alles, aber mich überzeugt es nicht wirklich.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1067740
ant0ni0

ant0ni0

Rang: Nobelpreisträger (6.206) | Fernsehen (25)

30 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 16:41)

3

es kommt auf die Ansprüche an.
mir reicht ein 130 Euro-Tablet, Internet, Zattoo-App und Wlan.





https://zattoo.com/country_selection kopieren

3 Kommentare

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

es geht um stinknormales Fernsehn über Antenne.

1067740
ant0ni0
ant0ni0

ist mir schon klar. aber du fragtest

...Welche Alternativen gibt es noch?...

und ich habe eine Alternative genannt.
LG

740965
Hexenzauber
Hexenzauber

Okay :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

907962
kokalka

kokalka

Rang: Albert Einstein (12.953)

103 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 17:53)

4

Z.B. über einen Internet-Anschluss, entweder über Lan, DLan oder WLan. Dein Router liefert die Signale, die entweder über ein Netzkabel, über die Steckdose (Stromleitung) oder drahtlos bis zu deinem Receiver übertragen werden. Du machst einen Vertrag mit deinem Netzbetreiber über die gewünschten Programme und empfängst sie über deinen Router im Kabelreceiver. Mit dLan geht das über die Stecksose, dafür brauchst du lediglich einen dLan-Adapter (bzw. Powerline-Adapter) z.B. von Devolo, und du solltest einen schnellen Internet-Anschluss haben. Hängen Router und Adapter am gleichen Stromkreis, klappt das auf Anhieb, ansonsten muss der Elektriker noch eine Überbrückung im Verteilerkasten einbauen. Alternativ lässt sich das Signal drahtlos vom Router zum WLan-Adapter übertragen; dabei gibt es ggf. Einschränkungen bei Wänden und Decken, dann brauchst du ggf. einen/mehrere Repeater dazwischen, um das Signal zu verstärken.
Es kommt auch drauf an, wie du bisher deine Fernsehprogramme empfängst. Wenn du nur eine alte Fernsehantenne oder alten Kabelanschluss hast und damit direkt die Programme empfängst, sind ein paar Investitionen fällig.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (147.694) | Fernsehen (117)

44 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 16:55)

5

Eine dementsprechende Zimmerantenne könnte reichen, um ordentlich TV zu gucken.
Hier ein Vergleich.
http://www.chip.de/news/DVB-T2-Antennen-im-Test-Sieger-der-Stiftung-Warentest_10... kopieren
Kenne mich mit diesen Dingern nicht wirklich aus, du wirst dich vor Ort beraten lassen müssen. Je nach deinen Ansprüchen gibt es die verschiedensten Ausführungen.


Ergänzung vom 24.12.2017 16:56:

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

887669
DOZO

DOZO

Rang: Albert Einstein5 (65.737) | Fernsehen (9)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (24.12.2017 16:18)

6

CD Player...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!