Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1072957
Erwin.
Erwin. (Rang: Nobelpreisträger)

Wie überschreibt man eine SD Karte?

Bei Festplatten können diese ja überschrieben werden um die Daten sicher zu löschen. Ich habe hier eine alte SD Karte. Kann man die auch überschrieben oder wie muss man es dort machen?

Anzeige

4 Antworten

153723
doctor78

doctor78

Rang: Albert Einstein7 (94.527) | computer (3.058), Informatik (119)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2017 13:28)

1

ja, die kannst du auch überschreiben, nicht anders als bei einer HDD

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein2 (26.805) | computer (50), Informatik (5)

36 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2017 13:56)

2

4 Kommentare

1072957
Erwin.
Erwin.

Kann ich also auch dd nutzen?

1073919
Mastermind69
Mastermind69

Da ich nicht weiss, was "dd" ist ...

1072957
Erwin.
Erwin.
1073919
Mastermind69
Mastermind69

Du kannst Fragen stellen ... ich & Unix ..
Also ... klug gemacht & Einschätzung:
Eher nein, weil es sich wohl um ein Dienstprogramm für ATA-Platten handelt, welches das Problem der versteckten Dateien eines jedes Flash-Speichers nicht bewältigt.

Es sollte aber wohl reichen, um die regulären Dateien zu überschreiben
https://wiki.archlinux.org/index.php/Secu rely_wipe_disk#dd kopieren

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (36.657) | computer (46), Informatik (12)

97 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2017 14:57)

3

Genau so, wie mit Festplatten!
Da gibt es Programme für! Gruss Inga

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

907962
kokalka

kokalka

Rang: Albert Einstein (12.993) | computer (90), Informatik (14)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (26.12.2017 21:44)

4

Bei SD-Karten und USB-Sticks funktioniert eine volständige Löschung folgendermaßen:
Zunächst formatierst du die SD-Karte mit exFAT (https://www.com-magazin.de/tipps-tricks/u sb-stick/dateisystem-exfat-66468.html) kopieren. Damit erreichst du weitgehend auch die Speicherbereiche, die unter FAT, NTFS usw. nicht zugänglich sind.
Dann überschreibst du die gesamte Karte mit einer Dummy-Datei: Zuerst klickst du nach dem Formatieren mit der rechten Maustaste auf den Stick und wählst „Eigenschaften“. Merke dir auf das Byte genau, wie viel freier Speicherplatz angezeigt wird. Dann legst du eine Datei an, die so groß ist wie der freie Speicherplatz. Öffne die Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten (rechte Maus-Taste!). Wähle „Start (rechte Maustaste). Klicke mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und gib ein (bzw. Code kopieren):

fsutil file createnew X:\Dummy.txt ????????

Ersetze „X“ durch den Laufwerkbuchstaben der SD-Karte. Die Zahl ???????? ersetze durch den zuvor angezeigten freien Speicherplatz in Byte. Die Datei mit zufälligem Inhalt überschreibt jetzt den kompletten Speicherplatz auf der Karte. So bleiben keine Datenfragmente zurück.
Anschließend formatierst du die SD-Karte mit einem beliebigen Dateisystem.

Sowohl das langsame Formatieren, als auch das Beschreiben mit der Dummy-Datei brauchen ihre Zeit, also nicht ungeduldig werden sondern abwarten, bis der jeweilige Vorgang abgeschlossen ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1084539
devilcat0002
devilcat0002

defragmentieren...

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!