Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG (Rang: Albert Schweitzer)

Menschen die Lügen um zu manipulieren, Normalität ???

Anzeige

7 Antworten

1084859
DeanW.

DeanW.

Rang: Einsteigerin (101) | Menschen (13), Verhalten (9)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 16:02)

1

Könnte die Gegenfrage lauten: "Sagen Menschen die Wahrheit, um zu manipulieren?

Der eine fährt besser mit der Lüge, der andere (scheint) oft schlechter zu fahren mit der Wahrheit...

Am Ende bekommt man, was man verdient.

Vorsatz unterstelle ich keiner Seite, denn jede Seite ist doch davon überzeugt, dass es ok und richtig ist.

13 Kommentare

461510
rettosch
rettosch

Lüge erfordert Vorsatz, sonst ist es keine.

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG

völliger Quark....

richtig im auge eines Betrachters ... Mensch Europäer ... !

1084859
DeanW.
DeanW.

sehe ich anders!

Wenn im Vertrauen etwas ausgetauscht wird, bester Freund/Freundin/Familie etc, weshalb soll ich (bis ich eines besseren belehrt wurde) ne Lüge erwarten?!

Und ich dann das gehörte weiter gebe (selbst, wenn Lüge)... Mache ich das immer noch nicht mit Vorsatz der Lüge/Betruges....

461510
rettosch
rettosch

Erst nach 'der besseren Belehrung' kann es natürlich erst Vorsatz sein.

Und dem Mohammedaner muss ich die Frage stellen, ob es nicht Vorsatz ist, einen heute schon 7 mal belogen zu haben.

1084859
DeanW.
DeanW.

wie bist du denn drauf @ rettosch?

Wenn du nur deine Meinung bestätigt haben willst, dann biste bei mir falsch.

Unterhalten/diskutieren gerne, aber doch nicht in dieser untersten Schublade wie man mich jetzt angreifst!

461510
rettosch
rettosch

Ist es Angriff, wenn ich dir meine zu dir konträre Meinung verrate?

1084859
DeanW.
DeanW.

Auf den Ton kommt es an!

Ich war bzw bin mir nicht bewusst, dass ich laut und/oder ausfallend war.

Habe hier auch nur meine Sicht geschrieben (auf die Frage hin), weitere Antworten toleriert, wenn ich auch nicht alles teile.

Aber so ausfallend und schon ins extreme zu gehen... ok, wer´s braucht? ^^

461510
rettosch
rettosch

Was war das Ausfallende und Extreme? Damit ich es das nächste Mal korrigiere.

1084859
DeanW.
DeanW.

Mich stört das reinplatzen und gleich auf "Angriff" zu gehen, nur weil man nicht gleicher Meinung ist.

Zitat von dir " Und dem Mohammedaner muss ich die Frage stellen, ob es nicht Vorsatz ist, einen heute schon 7 mal belogen zu haben."

Wo habe ich Menschen angegriffen, die andersgläubig sind? Die Frage ist doch allgemein gestellt.

461510
rettosch
rettosch

Das eine war die Antwort auf MuRiTAG. Und "Angriff" setzt du wenigstens in Anführungszeichen, was ich auch jedenfalls nicht so ausdrücken wollte. Und auch M. hat nur allgemein geantwortet, obwohl er "Mensch Europäer" ausruft. Mir scheint das alles weit her geholt zu sein.

1084859
DeanW.
DeanW.

Wenn in meiner Antwort etwas geschrieben wird, beziehe ich dies auf meine Antwort und fühle mich angesprochen.

Schreiben mehrere, ohne speziell jemanden anzusprechen, beziehe ich dies ebenfalls auf meine Antwort/Kommentar.

Vielleicht hatten wir eben nur einen blöden Start und was daraus wurde, ein Missverständnis?

461510
rettosch
rettosch

Das klingt gut und ich danke!

1084859
DeanW.
DeanW.

danke auch ;) wenn du es mit mir hast... einfach das auch schreiben und wir können uns auseinander setzen. Hab noch einen schönen Tag! :)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

13

13 Kommentare

Anzeige
1063934
Inspektor_Voss

Inspektor_Voss

Rang: Albert Einstein (15.569) | Menschen (75), Verhalten (16)

27 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 12:53)

2

Selbstverständlich.
Z.B. in Sachen Drogenpolitik ist dies zwingend erforderlich.

1 Kommentar

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Wer im Glashaus sitzt...

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

341649
d-nic

d-nic

Rang: Albert Einstein2 (33.692) | Menschen (464), Verhalten (47)

31 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 12:57)

3

Das macht jeder mal. Bewusst oder unbewusst. Es ist eine Überlebensstrategie, die Einzug in unsere Gesellschaft genommen hat. Schon als Kind übt man diese Form der Manipulation aus. Völlig normal, solange sie nicht zu erheblichen Schädigungen der Mitmenschen und/oder zu Straftaten führt.

2 Kommentare

752677
Kopros_der_Grosse
Kopros_der_Grosse

Es gibt Beeinflussung und Manipulation.

Ich verstehe, was du sagen willst, aber so wie du es sagst, öffnest du Soziopathen Tür und Tor für ihre Spielchen.

341649
d-nic
d-nic

Wenn Du dieser Meinung bist, darf man gar nix mehr sagen. Ich habe ja extra hinzugefügt, dass es nur dann normal ist, wenn es nicht zu erheblichen Schädigungen und/oder zu Straftaten führt. Ein Türöffner für Soziopathen ist meine Antwort ganz sicher nicht.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1081291
Grautier35

Grautier35

Rang: Doktor (2.576) | Menschen (18), Verhalten (5)

73 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 13:39)

4

Normal ist es nicht, aber häufig anzutreffen. Selbst oder gerade in höchsten Kreisen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

461510
rettosch

rettosch

Rang: Albert Einstein (23.858) | Menschen (407), Verhalten (20)

95 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 14:01)

5

Solange es nicht "normal" ist, einen anderen zu übervorteilen, ist auch lügen nicht normal.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1084759
TBeutel

TBeutel

Rang: Einsteiger (0)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 14:34)

6

Das liegt leider in der Natur des Menschen...zumindestens bei den meisten.lg

1 Kommentar

461510
rettosch
rettosch

Weil das Böse genauso Natur ist wie das Gute.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

988999
Haenschenklein

Haenschenklein

Rang: Albert Einstein2 (36.616) | Menschen (361), Verhalten (29)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 15:26)

7

Jedes Gespräch ist eine Manipulation seines Gegenüber, ob mit oder ohne Lügen. Jeder Versuch , sein Gegenüber zu überzeugen, ist eine versuchte Manipulation.

Lügen können eine erfolgreiche Manipulation beschleunigen.
Eine Lüge kann aber auch das Vertrauen einem anderen Menschen gegenüber total erschüttern, wenn die Lüge entdeckt wird.
Also nur ein kurzfristiger Erfolg.
Bestes Beispiel dafür sind Autoverkäufer oder Immobilien Makler. Da haben Lügen einen ganzen Berufsstand in Misskredit gebracht. Bei menschen aus solch einem beruf, denkt man gleich, dass es ein Betrüger sei und sei er in Wirklichkeit noch so ehrlich.

14 Kommentare

752677
Kopros_der_Grosse
Kopros_der_Grosse

Beeinflussung =/= Manipulation

752677
Kopros_der_Grosse
Kopros_der_Grosse

Wenn du wirklich denkst, was du im ersten Satz schreibst, bedaure ich jeden, der mit dir im echten Leben zu tun haben muss.

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

dem wird keiner widersprechen

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Aha.
Vielleicht denkst Du noch einmal darüber nach.
Etwas mehr als bisher!

752677
Kopros_der_Grosse
Kopros_der_Grosse

Auf dein Anraten hin? Sicher.

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Wir befinden uns hier auf philosophischen Boden.

Hier noch einmal meine These:
Jedes Gespräch ist ein Versuch sein Gegenüber von seiner Meinung zu überzeugen!

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG

als nicht Europäer ist das einfach falsch...

988999
Haenschenklein
Haenschenklein

Argument?
Dein Kommentar ist nicht einmal eine Gegenthese!

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG

Eine Meinung zu haben, heißt nicht mit anderen Ansichten nicht klar zu kommen.

461510
rettosch
rettosch

Wenn ich mit einem spreche, will ich ihm meine Meinung kundtun, auch wenn er diese nicht versteht. Deswegen kann ich ihn aber trotzdem bei seiner Meinung belassen, die meiner widersprechen mag. Das eine schließt das andere nicht aus: Jeder kann jeden überzeugen wollen.
Lediglich das Wort Manipulation ist negativ konnotiert. Wenn dafür Überzeugung genommen wird, wird die Aussage von Haenschen jeder nachvollziehen, ohne dass deswegen seine Aussage reduziert wäre.

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG

Ihr werdet es wohl nie verstehen ... Grundlos Freibleibend gestaltend
liegt euch nicht soooo ... Also lieber doch der Taschenrechner

461510
rettosch
rettosch

Wenn ich 'grundlos freibleibend gestalte', warum sollte ich dabei lügen?

1056764
MuRiTAG
MuRiTAG

der lüge wegen ... um nur einen Grund zu nennen

461510
rettosch
rettosch

Dann ist eben der Grund nicht mehr grundlos, sondern Lüge.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

14

14 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!