Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1085011
sabsi19
sabsi19 (Rang: Einsteigerin)

Bei der Bank am schalter geld abgehoben und zu wenig bekommen

Ich habe heute in der Früh 390€ abgehoben beim Schalter in der Bank.

Da ich kurz davor erst überlegt habe welche Scheine ich will habe ich mir gedacht ein 100er, zwei 50er, drei 20er und drei 10er

habe aber vergessen das ich da auf 290€ komme und nicht auf 390€.

Als ich drann war habe ich der Dame gesagt das ich 390€ abhebeb will und sie hat mich genau verstanden. Ich habe ihr gesagt welche Scheine ich will.

Sie hat mir das geld gegeben und ich habe es nicht nachgezählt. Erst am Abend zuHause habe ich in meiner Brieftasche nahgesehen das ich nur 290€ habe.

Habe dann auf mein Handy per online Banking nachgesehen das sie mir 390€ abgebucht hat, aber ich nur 290€ bekommen habe.

Meine Frage ist was ich da jetzt tuen kann,

sie werden mir sicher nicht glauben dass das so war.

Das andere problem ist das ich morgen um 7 uhr mit dem Zug wegfahre und es selber nicht erledigen kann.

Ich wollte das einer von meinen Elterteilen dort hin geht und es regelt aber ich zweifle daran irgendwie, da ich ja keine beweise habe

Anzeige

4 Antworten

153723
doctor78

doctor78

Rang: Albert Einstein7 (94.570) | Geld (118), Bank (51)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 20:43)

1

Bisher wurde mir das Geld immer vorgezählt bei einer Barauszahlung. Du könntest Glück haben und es gibt eine Videoaufnahme von dem Vorgang, ansonsten anhand von Aussagen ird da wohl nicht viel gehen

1 Kommentar

1038603
Felis_Atrox
Felis_Atrox

Das wird eher nicht mit Videoaufzeichnunge dokumentiert.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (36.778) | Geld (95), Bank (15)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.12.2017 20:49)

2

Das von dir selbst verbockte, wirst du wohl alleine regeln müssen, denn ein Telefon gibt es ja auch noch! Eine schriftliche Beschwerde sollte von dir zur Bank mit sachlichen Angaben folgen und erst dann kann von der Bank her nachgeprüft werden!

Schiebe nicht die Schuld auf andere, denn sogar wenn man einkaufen geht,
sollte das Wechselgeld und ebenso der Kassenbon an Ort und Stelle nachgeprüft werden und das obliegt alleine deiner Verantwortung, dass alles stimmig ist!

3 Kommentare

1085011
sabsi19
sabsi19

Ich sage ja nicht das ich keine Schuld trage.
Aber sie ist auch mitschuld, denn sie wusste wie viel ich abheben will und sie wusste wie viel sie mir Geld gibt. Ich war kurz irritiert wo ich ihr gesagt habe welche Scheine ich will.
Sie hätte mir sagen sollen das sind 290 und nicht 390. Hat sie aber nicht

1074939
Lucky-Inga1605
Lucky-Inga1605

Nein, ich sage ja gar nicht, dass du "Schuld" hast?!
Das kann jedem passieren, nur nun ist es an dir, diesen Vorgang aufzuklären und ihn nicht jemand in die Schuhe zu schieben!
Das meinte ich!

1085011
sabsi19
sabsi19

Ich habe das hier nicht geschrieben damit ich mich beschwere???
Ist das hier nicht eine Seite für Fragen und Antworten ?
Ich habe nicht gewusst was ich machen kann, aber egal habe es schon erledigt.
Verstehe nicht wie alle denken das ich hier nur Ihr die Schuld gebe und mich beklage

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

748871
ameise99

ameise99

Rang: Marie Curie (12.514) | Geld (47)

28 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 00:01)

3

Du oder die Bevollmächtigte über dein Konto können persönlich vorbeigehen. Du hast neben persönlichem Auftreten noch die Möglichkeit eines Telefonanrufes oder mail. Bereiche von Geldautomaten und Kassenbereiche sind i.d.R videoüberwacht. Sollte die Kassenprüfung der Bank bereits eine Differen aufweisen - ärgänzen sich die Aussagen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1038603
Felis_Atrox

Felis_Atrox

Rang: Albert Einstein (17.855) | Geld (57), Bank (26)

16 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (28.12.2017 11:50)

4

Was du machen kannst?Ein dummes Gesicht und einen Guten Eindruck!" wie meine Oma zu sagen pflegte.
Du hast den Fehler gemacht, du hast nicht ach gezählt, und du hast falsch gerechnet.
Das die Dame dort auch nicht korrekt war, und das Geld nicht lauft vor gezählt hat, ist hier zweitrangig.

Du kannst versuchen, bei der Bank anzurufen, und dort den Fall schildern. Möglicherweise hat die Bank ein "Loch" von 100 Euro, UND die Dame kann sich an dich erinnern. (Ist mir mal beim Tanken passiert, dass ich da irgnwie nicht richtig gezählt hab, und mir auf einmal 20 Euro fehlten. Mit einem Anruf bei der Tanke war das schnell geklärt, und ich konnte mir mein Geld problemlos wieder abholen. Dass ich das am Besten SELBST mit einem Anruf klären konnte, musste ich aber nicht erst andere Leute fragen. Das war naheliegend)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

Ich denke mal, dass sich das zurück verfolgen lässt in der Bank. Da müssten ja 100€ zu viel da sein bei einer Inventur.

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

genau, da wird wie in einem geschäft "kasse" gemacht.

1071109
Knuspel
Knuspel

@FS:Warum hast Du das Geld nicht am Bankautomaten abgehoben?

1071109
Knuspel
Knuspel

Die Geschichte ist mehr als unglaubwürdig,das Geld wird explizit nachgezählt bevor es der Kunde bekommt,die Leute die bei einer Bank Geld auszahlen sind nicht doof und vor allem können die rechnen.
Und welche Bank hat denn noch einen Antiquaren Kassenschalter?
Bei den meisten Kassen gibt es mobile Tresore die vom Bearbeiter der Bank am PC angeschlossen werden und der dann das Geld auszählt.

1071109
Knuspel
Knuspel

..und das automatisch..

1085011
sabsi19
sabsi19

Sieht so aus als ob sie nicht zählen kann oder sie hat es extra gemacht.
Warum sollte ich gerade diese Geschichte erfinden und hier um Rat fragen.
Das ist Schwachsinn

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

gegenargumente gäbe es ungezählte ... wollen wir kriminelle energie aufspüren spielen ? nö !

http://quality4languages.com/web/wp-content/uploads/2016/09/Pferde-Apotheke-2-53... kopieren

1085011
sabsi19
sabsi19

So eine Frechheit!!
Ich habe hier um Rat gefragt und nicht das mir bestätigt wird das ich selber Schuld bin.
Ich weiß ich bin selber schuld ich hätte nachzählen sollen TROTZDEM weiß ich das die Dame auch schuld hat weil sie gewusst hat wie viel ich abheben will und sie die jänige war die gezählt hat also...

1074347
aufeinpaarWorte
aufeinpaarWorte

Bist du, sofort nachzählen ist angesagt "!

33596
gretchen1843
gretchen1843

Wenn Du bei der Aushändigung des Geldes nicht aufpasst, mitzählst oder nachzählst, wirst Du wohl auf 100 Euro verzichten müssen. Der Bankangestellten böswillige Absicht zu unterstellen, finde ich sehr dreist.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!