Anzeige

Neueste Antworten

1085029
BuTy3
BuTy3 (Rang: Einsteiger)

Kann man Menschen durch ein kohlenhydratreiches Frühstück zu Veganern umpolen?

Bin auf den Gedanken gekommen,
durch diesen Artikel, indem es heißt, es wurde nachgewiesen, dass Frühstück mit hohen Kohlenhydratanteil die Menschen sensibler machte:
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Ma chen-uns-Kohlenhydrate-sensibel,ernaehr.. . kopieren

PS: Auf den Privatmenschen bezogen, kann ich mir auch gut denken, dass eine angeborene Sensibilität (Mangel an Serotonin usw.) zu häufigen depressiven Verstimmungen u. Ä. führen kann und dadurch der Mensch zu mehr kohlenhydratreicher Kost greift als ausgleich - meist unbewusst.

Anzeige

5 Antworten

1022872
erna143

erna143

Rang: Mileva Einstein8 (112.511) | Wissenschaft (48)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.12.2017 23:06)

1

zum frühstück immer mit viel kolenhydraten.und mich kann man nicht umpolen, trotzdem ich sehr sensibel bin,ich liebe fleisch

1 Kommentar

387524
w50ausmuenchen
w50ausmuenchen

mich kann auch niemand "umpolen" weil ich zwischendurch immer Wurst/ Fleisch/ Käse brauche auch wenn ich gerne Gemüse oder Nudeln / Reis / Kartoffeln esse mit Beilagen halt, die meisst aus Fleisch bestehen

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige
1019622
Burgmaid

Burgmaid

Rang: Mileva Einstein2 (26.177) | Wissenschaft (16)

56 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.12.2017 23:51)

2

Das wird ganz sicher NICHT geschehen,auch wenn du sehr seltsame
Links postest,von denen du dir Erfolg versprichst.Ich möchte mal
behaupten,wenn man manchmal Fleisch ist,kann man,aus eigenem
Antrieb,zum(zeitweisen)Vegetarie r werden,aber der Weg zum Veganer
ist ein völlig anderer und viel einschneidender!


Ergänzung vom 29.12.2017 00:07:

Sorry,natürlich"isst"man Fleisch!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Mileva Einstein (22.588) | Wissenschaft (37)

71 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 00:07)

3

Umpolen kann man niemanden. Bist du sicher, dass du nicht Veganer mit Vegetarier verwechselst?
Kohlehydratreiche Koste ist auch nicht automatisch fleischfrei und umgekehrt.
Veganer zu sein bedeutet ja noch eine Menge mehr als nur auf tierisches Eiweiß zu verzichten.

2 Kommentare

1085029
BuTy3
BuTy3

Umpolen ja .... Ich sehe das vergleichbar mit unangebrachten Gewohnheiten oder der sexuellen Orientierung. Wenn man davon ausgeht, dass die Mehrheit an Menschen grundsätzlich bisexuell sei, dann kann man, wie Berichte zeigen, sehr wohl die Richtung vorgeben; also wäre vllt. nicht "umpolen" aber "hinlenken" das richtigere Wort gewesen.
Man kann also Menschen zu bestimmten Handlungen hinlenken bspw. durch Aufklärung und körperliche Eingriffe, oder sie steuern selbst darauf hin, durch eine Veränderung ihrer näheren Umwelt.

1071367
Kleidchen
Kleidchen

Umpolen bedeutet, jemanden eine grundsätzlich andere Ausrichtung zu geben. Das würde aber bedeuten, dass es getrennte Ernährungsarten gäbe. Also Nur-Fleisch-Esser und Nie-Fleisch-Esser beispielsweise. Das ist aber soweit mir bekannt, nicht der Fall, denn jeder Fleischesser nimmt auch pflanzliche Nahrung zu sich.
Also geht es mehr um eine Ausrichtung, wie du es auch sagst.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1075307
aritter2016

aritter2016

Rang: Mileva Einstein2 (27.064) | Wissenschaft (48)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 04:27)

4

kohlehydratreiche nahrunh kann der körper leichter verdauen. es endsteht also ein schnelleres verlangen nach essen. das könnte man als hunger bezeichnen.

nur wenn du entsprechend eiweise dazu gibst wird daraus was langfristiges.

also mußt du schon eiweis auf den tisch bringen. ob tierisch oder pflanzlich.

und von den fleischfrei-fressern gibt es verschiedene arten.
kein tier oder keine tierischen produkte oder zusammen.

der eine trinkt also kuhmilch und ißt käse und ei.
der andere trinkt nur sojamilch ...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1038603
Felis_Atrox

Felis_Atrox

Rang: Albert Einstein (17.868) | Wissenschaft (24)

13 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 11:19)

5

Fleischessen ist keine Krankheit oder Störung, oder orientierung, diem man "umpolen" kann.
So ein Blödsinn! Entweder hast du keine Ahnung von GAR NICHTs, oder du willst hier trollen...

2 Kommentare

1085029
BuTy3
BuTy3

Wie war das gleich mit dem Furz? Der erste der es gerochen aus dem ...
Unreflektiert und unnötig dein Beitrag.

1038603
Felis_Atrox
Felis_Atrox

FLEISCHESSER KANN MAN NICHT UMPOLEN. Das ist eine TATSACHE.
Wenn du deine MEINUNG bestätigt haben willst, und abweichende FAKTEN nicht akzeptierst, schreib es dabei.
Oder such dir in dem Fall ein Forum fü militante Vegetarier. Aber beleidige hier bitte keine Leute, die deine MEINUNG nicht teilen.

Dieser Kommentar ist eigentlich der Beweis, das ich mich nicht unnötig über militante Körnerfresser aufrege.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
7573
Herbie_Sig
Herbie_Sig

...kaum, sprach der Ochs, als man ihn melken wollte... X-)))

1037188
Danilo-aus-Marzahn
Danilo-aus-Marzahn

Vegan ist ja nun nachgewiesenermaßen ungesund, unökologisch und um die Welt zu retten auch gar nicht mehr notwendig.

1085029
BuTy3
BuTy3

@Danilo
Warum meldest du dich, obwohl du keine Ahnung hast?
1) vegan leben ist nicht ungesund, aber anstrengender, hauptsächlich wegen der Mehrheit an Menschen, die bequem und skrupellos, wie sie nun mal ist, Minderheiten die ethisch korrekt handeln hämt.
2) vegan leben soll unökologisch, du meinst die Umwelt nicht schonend sein? Weißt du zu meiner Umwelt gehören gerade Tiere, deswegen
3) wer den Veganismus richtig verstanden hat, der kommt gar nicht umhin zu sehen, dass nicht die Erde, die Erhaltung und Nachhaltigkeit von Nahrungsmittel u. dgl. im Mittelpunkt steht, sondern Leidminderung. Nicht die Erde muss vor uns gerettet werden, sondern wir vor der Erde.

1037188
Danilo-aus-Marzahn
Danilo-aus-Marzahn

@BuTy3
Warum meldest du dich, obwohl du keine Ahnung hast?
Fahr mit Deiner Vegan-Kirche ums Dorf, aber versuch hier nicht zu missionieren.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!