Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1039610
Kascha88
Kascha88 (Rang: Albert Einstein)

Benötigt ein Dieselmotor eigentlich immer zwingend Glühkerzen, damit er im Kalt- oder Warumzustand starten kann, oder könnte er auch auf diese verzichten?


Ergänzung vom 29.12.2017 10:42:

also ich meine damit nicht, dass er nur mit 2 Kerzen oder mit einer vielleicht auskommen könnte, sondern mit gar keiner

Anzeige

4 Antworten

1069321
RalfHorst

RalfHorst

Rang: Nobelpreisträger (5.801) | autos (118), Automobil (98)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 10:49)

1

Im Prinzip geht's auch ohne Glühkerzen, realistisch bei Kälte aber eher nicht:
https://m.pressebox.de/boxid/213284 kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1071367
Kleidchen

Kleidchen

Rang: Mileva Einstein (22.602) | autos (173), Automobil (80)

3 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 10:41)

2

Wenn der Anlasser schnell genug durchdreht geht es auch ohne.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1022872
erna143

erna143

Rang: Mileva Einstein8 (112.535) | autos (449), Automobil (123)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 10:45)

3

diesel braucht mehr um zu zünden wie benzin.darum hast du auch bei kalter witterung also im winter manchmal problem

2 Kommentare

887669
DOZO
DOZO

braucht mehr ?
Mehr von was ?

1022872
erna143
erna143

mehr um zu zünden.wir haben ein diesel und einen benziner.ich mit meinem benziner starte viel besser und schneller.der diesel hat jedoch bei kälte schwierigkeiten

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein2 (26.939) | autos (345), Automobil (255)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (29.12.2017 10:51)

4

Nein, benötigt er nicht. Aber es dauert ein paar Umdrehungen, bis sich der Motor innen derart durch die Kompression erwärmt hat, dass kein Diesel mehr am kalten Metall kondensiert und damit nicht zur Zündung bereit steht.

Das bei dieser Art des Startens natürlich reichlich "Blauer Dunst" entsteht .. auch klar.


Ergänzung vom 29.12.2017 10:54:

Direkteinspritzer sind da leichter anzusteuern als Wirbelkammer-Diese. Dort kann man die Glühkerze direkt neben dem Einspritzventil positionieren, diedann, entsprechend heiss, wie eine Zündhilfe wirkt. Meistens wird auch nachgeglüht, um schneller den bzgl. Schadstoffausstoss problematischen Kaltlauf zu beenden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1068937
Opi-Paschulke
Opi-Paschulke

"mit einer vielleicht auskommen könnte, sondern mit gar keiner" Ja, auch ohne Auto kommt man aus wenn man will. ^^

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!