Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1067656
MissDance
MissDance (Rang: Juniorprofessorin)

Warum haben die Büsten in den Glyptotheken beschädigte Nasen?

Eine Glyptothek ist eine Sammlung antiker Steinskulpturen, also vor allem Köpfe bedeutsamer Menschen der Antike, wie Könige usw.
In einer Glyptothek haben 98% aller Skulpturen abgeschlagene Nasen, wieso?


Ergänzung vom 30.12.2017 18:29:

Mir ist es in der Ny Carlsberg Glyptotek in Kopenhagen aufgefallen.

Anzeige

2 Antworten

31404
Labradorine

Labradorine

Rang: Mileva Einstein15 (203.268) | musik (858), Glyptothek (8)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.12.2017 18:32)

1

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Nase das filigranste Stück an der Büste ist und aus dem steinernen Gesicht herausragt.

Ein kleines, dünnes, hervorragendes Stück bricht nun mal am leichtesten ab oder wird auch am ehesten beschädigt - z. B. von Feinden des dargestellten Herrschers.

Hier mal ein Artikel zu einer Sensation - u. a. wurde eine Cäsar-Büste ohne größere Makel gefunden:
https://www.focus.de/wissen/natur/archaeo logie-makellose-nasen_aid_200729.html kopieren


Ergänzung vom 30.12.2017 18:38:

Wenn man mal googlet, stößt man recht schnell auf Artikel, in denen über heutigen Vandalismus berichtet wird - es geht um teils mehrfach abgeschlagene oder abgesägte Nasen bei Büsten:
(Die Nase wurde viermal abgeschlagen.) http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Nase-ab-Kommt-ein-Zaun-um-di... kopieren

https://diepresse.com/home/panorama/wien/474293/Wien_CheBueste-im-Donaupark-die-... kopieren

Die Menschen früher werden sich ähnlich benommen und eben das exponierteste Teil beschädigt haben.

3 Kommentare

31404
Labradorine
Labradorine

Schau dir mal diesen älteren Artikel an und auch den neueren (oben):
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Leibniz-Bueste-im-Georgengar... kopieren

1067656
MissDance
MissDance

"weil es dort immer wieder mit Farbe beschmiert worden war"
Ach ja, alles klar, das waren die Linken aus der benachbarten Nordstadt.
Aber was haben sie bloß gegen den Leibniz?

1067656
MissDance
MissDance

Die Nordstadt ist etwas wie die "Rote Flora" in Hamburg.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Anzeige
190238
tusagen

tusagen

Rang: Albert Einstein4 (52.594) | musik (232), Glyptothek (8)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (30.12.2017 22:55)

2

in antiker Zeit war es üblich, auch seinen feinden u.a. die Nasen abzuschneiden, da das früher als das absolute Schönheitsmerkmal galt (Cäsar konnte nur einer mit grosser Hakennase werden). Also logisch, warum da sooft die Nase fehlt.

2 Kommentare

410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

hast du da eine quelle für ? ich finde keine :((

1067656
MissDance
MissDance

das heißt nur, dass meine Frage eine gute Berechtigung hat, oder?

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
410666
BesondersArroganter
BesondersArroganter

dachte , es wäre ein aprilscherz, aber es gibt sie wirklich

https://de.wikipedia.org/wiki/Nasothek kopieren

1067656
MissDance
MissDance

Ich war da sogar.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!