Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola (Rang: Albert Einstein2)

Ich liebe dich ist das gleichbedeutend mit ich besitze dich?

Anzeige

12 Antworten

1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein10 (136.980) | liebe (281), Meinungsfrage (129), Besitz (13)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 17:05)

1

Ganz und gar nicht! Das wäre keine Liebe, diese basiert mehr auf Verständnis als auf Besitz oder Begehren — auch wenn Besitzansprüche aufkommen, dann meist gefolgt von Eifersucht und Kontrolle — mit Liebe hat das weniger zu tun al mit Angst, sein Lustobjekt zu verlieren.

Ich begehre Dich ist ebenso nicht dasselbe, das liegt ebenso mehr unter der Gürtellinie, wird aber oft geübt und sogar verlangt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
10

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1070607
zaesar-1

zaesar-1

Rang: Albert Einstein (21.512) | Meinungsfrage (106), liebe (55)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 17:10)

2

Auf keinen Fall .
Ich besitze dich ist Machtgehabe .
Ich liebe dich ist eine Bitte auf Erwiderung .

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
9

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081549
stormy.

stormy.

Rang: Doktorand (2.227) | Meinungsfrage (15)

67 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 18:06)

3

MEIN ist ein Possessivpronomen (besitzanzeigendes Fürwort)

Mein Freund,meine Frau-Liebe ist immer im gewissen Maße auch besitzergreifend.

Wenn es aber so weit kommt,das ein Mensch einen anderen Menschen "besitzt" weil dieser zB in finanzieller Abhängigkeit ist,dann ist das in den wenigsten Fällen Liebe sondern eher eine Zweckgemeinschaft.

Warum Liebe und Besitzansprüche nicht zusammengehören

Literaturkritikerin Elke Heidenreich hält nichts von Besitzansprüchen in der Liebe. “Ich will nicht besitzen, ich will nicht besessen werden”, sagt die 67-Jährige. “Liebe geht nur großzügig, sonst scheitert sie.”
https://www.lovepoint.de/magazin/liebe-le ben/liebe-und-besitzansprueche/ kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
8

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (149.100) | Meinungsfrage (462), liebe (150), Besitz (5)

29 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 17:28)

4

Natürlich nicht, man besitzt überhaupt nichts wenn man es genau nimmt. Alles nur geliehen solange man lebt, dann holt es sich die Erde zurück.
Ich liebe dich ist nur eine Feststellung, ein Gefühl.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1081291
Grautier35

Grautier35

Rang: Doktor (2.617) | Meinungsfrage (11)

33 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 17:32)

5

Manche fühlen so, wahr kann das nie sein!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1067206
Alkibiades

Alkibiades

Rang: Albert Einstein3 (38.618) | Meinungsfrage (88), liebe (58)

72 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 18:12)

6

Alle anderen haben ja schon gesagt, dass Liebe das Besitzenwollen ausschließt.

Nun müssten wir uns über "ich liebe dich" unterhalten. Ich bestreite, dass sie um Erwiderung bittet. Möglicherweise hofft sie darauf, aber sie fordert sie nicht. Das wäre nämlich ein geschäft auf Gegenseitigkeit.
Liebe ist grundsätzlich ohne Bedingungen, sie will für den anderen das Beste, ohne für sich etwas zu erwarten. Wenn sie erwidert wird, ist das Glück oder Gnade. Sie würde aber auch ohne solche Antwort leben können.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

7573
Herbie_Sig

Herbie_Sig

Rang: Albert Einstein12 (161.050) | liebe (84), Meinungsfrage (47)

78 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 18:17)

7

...ganz im Gegenteil, was man liebt, dem lässt man seine Freiheit. Kommt es zurück, ist es echte gegenseitige Liebe...

1 Kommentar

33596
gretchen1843
gretchen1843

Diese wenigen Worte sagen viel aus. Ich habe deren Wahrheit bestätigt gefunden zuerst bei Mutterliebe. Ich habe meinen Sohn nie umklammert, konnte ihn loslassen, als er erwachsen wurde und habe ihn dadurch immer behalten. Ich kann mir auch jetzt noch keinen besseren Sohn wünschen. Besitzen wollte ich ihn nie, auch meinen Mann nicht. Der erste hat diese Freiheit nicht geschätzt, mein zweiter Mann genoss sie und hat sie niemals ausgenutzt. Diese Liebe beruhte in beiden Fällen (Sohn und 2. Mann) auf grenzenloser gegenseitiger Zuneigung, deshalb hält sie noch heute. Einseitiges Gefühl hat keine Chance auf Bestand und ist tatsächlich auf Besitzen ausgerichtet.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

235906
Zauberzahnfee

Zauberzahnfee

Rang: Mileva Einstein16 (212.255) | liebe (1.207), Meinungsfrage (234), Besitz (7)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 19:40)

8

Besitzen wird mich keiner im Leben, solange ich einen freien Willen habe und NEIN sagen kann.
Lieben werde ich nur einem im Leben, neben der Familie

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1074939
Lucky-Inga1605

Lucky-Inga1605

Rang: Mileva Einstein2 (37.219) | liebe (181), Meinungsfrage (177)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 19:45)

9

Kein anderer wird dich je bekommen - du gehörst mir!

https://www.pinterest.de/pin/105060603776 876180/ kopieren


Ergänzung vom 01.01.2018 19:47:

Stefan Waggershausen - Rikki und Rosi ...

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

887457
Mannimanaste2

Mannimanaste2

Rang: Bachelor (893) | liebe (20)

8 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 00:21)

10

Nein, aber gleichbedeutend mit "Ich bevorzuge dich".
Lieben = Bevorzugen

So unromantisch das auch klingen mag...

1 Kommentar

461510
rettosch
rettosch

Ist schon das Ergebnis von Liebe.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

977927
tillili

tillili

Rang: Mileva Einstein (20.410) | liebe (241), Meinungsfrage (27)

7 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 23:30)

11

Ganz bestimmt nicht!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068777
tenno5034

tenno5034

Rang: Albert Einstein (22.620) | Meinungsfrage (84), liebe (44)

18 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 10:14)

12

Für mickrige Persönlichkeiten bedeutet es tatsächlich das Selbe. Für Menschen mit vernünftig entwickelter Persönlichkeitsstruktur jedoch nicht.
Gesunde Liebe und Zuneigung ist immer nährend, beschützend, fördernd und aufbauend, aber niemals besitzergreifend, kontrollergreifend oder gar beherrschend.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!