Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079251
fluggraben
fluggraben (Rang: Juniorprofessor)

Welche Infektionskrankheiten außer Erkältung und Grippen äußern sich durch häufiges Niesen?

Anzeige

2 Antworten

1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein10 (136.988) | Medizin (700), Niesen (11)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 18:37)

1

Schau am besten mal da: https://www.netdoktor.ch/gesundheit/niese n-6858992 kopieren
"....
Kuriose Auslöser für Niesreflex: Sex, Licht und Kämmen
Nicht nur Fremdkörper oder Allergien können jedoch den Niesreflex auslösen: Manche Menschen müssen etwa auch beim Augenbrauenzupfen oder Haarebürsten niesen. Schuld daran soll der Drillingsnerv (Nervus trigeminus) sein. Dieser verzweigt sich über große Teile des Gesichts und ist extrem sensibel. Das Ziehen an den Haaren oder Augenbrauen kann ihn "mitreizen", sodass ein Niesreiz entsteht – als Fehlreaktion eines überempfindlichen Nervs also.
Hinter dem Drillingsnerv vermuten Wissenschafter auch die Ursache des sogenannten photischen Niesreflexes. Bei diesem löst ein starker Lichtreiz ebenfalls Niesen aus. Etwa jeder Vierte soll Schätzungen zufolge betroffen sein – eine definitive Erklärung dafür fehlt noch. Die bisher naheliegendste Erklärung: Bei Menschen mit photischem Niesreflex soll der Sehnerv außergewöhnlich nah am Drillingsnerv verlaufen und bei besonders starken Lichtstimuli mitgereizt werden.
Besonders skurril: Einige Menschen berichten auch von unwillkürlichem Niesen bei sexueller Erregung oder dem Erleben eines Orgasmus. Ausreichend wissenschaftlich untersucht ist dieses Phänomen noch nicht – Forscher vermuten jedoch, dass es sich dabei um eine eigenwillige Polung im zentralen Nervensystem handeln könnte."

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein14 (185.637) | Medizin (644), Niesen (17), Infektionskrankheiten (5)

35 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (01.01.2018 19:05)

2

Häufiges Niesen ist typisch für Heuschnupfen,und Heuschnupfen tritt meist plötzlich von einem Jahr aufs andere auf,es gibt auch im Winter blühende Wildpflanzen bei uns,z.B. Haselnuss.Kann auch andere Stauballergie sein,Hausstaub..

1 Kommentar

1079251
fluggraben
fluggraben

Nicht ansteckend!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
33596
gretchen1843
gretchen1843

Allergien können sich auch durch häufiges Niesen äußern.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!