Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

890972
Tunisplaya
Tunisplaya (Rang: Student)

Wegen Speicheldrüsenentzündung krank?

Hallo, ich habe glaube ich eine speicheldrüsenentzündung. Schluckbeschwerden + starke Schmerzen unter der Zunge (besonders bei Bewegung der Zunge oder essen) ich weiss nur nicht ob ich heute zur Spätschicht gehen sollte oder doch lieber zum Arzt. Ich will es abgeklärt haben und es ist fast eine Zumutung damit zu arbeiten.

Hat jemand Erfahrung mit einer speicheldrüsenentzündung?

Schreibt ein Arzt mich wegen sowas überhaupt Krank?:o vielen Dank

Schlechtes Gewissen da ich heute arbeiten müsste und seit 4 Wochen eine neue Stelle habe

Anzeige

4 Antworten

995143
hecker

hecker

Rang: Albert Einstein3 (45.096) | Medizin (1.920), Krank (36)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 10:32)

1

Da ich selbst vor Jahren eine Unterzungen- und Unterkieferspeicheldrüsenentzündung hatte, kann ich hierzu folgendes sagen:

1. Gehe zu einem HNO-Arzt. Der wird dir höchstwahrscheinlich ein Antibiotikum verschreiben, was angebracht ist.

2. Solltest du kein Fieber haben, musst du auch nicht krank geschrieben werden. Es besteht also durchaus Arbeitsfähigkeit.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1059859
Havana

Havana

Rang: Mileva Einstein (19.545) | Medizin (105)

11 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 20:57)

2

Wenn Du starke Schmerzen hast auf jeden Fall erst mal zwecks Abklärung zum HNO Arzt.

Eine Speicheldrüsenentzündung kann unterschiedliche Ursachen haben, viral oder bakteriell bedingt sein und mit weiteren Erkrankungen einhergehen.

Der Schweregrad der Entzündung und damit verbunden die Schmerzhaftigkeit können mehr oder minder ausgeprägt sein.

Hat sich womöglich ein Abzess gebildet muss dieser möglicherweise eröffnet werden. Bei Steinchenbildung müssen diese ausgeleitet oder entfernt werden.

In anderen Fällen genügt die Gabe eines Antibiotikums
und Iboprofen.

Was Du selber tun kannst ist die Speichelproduktion anzuregen, etwa durch das Lutschen von Zitronen oder zitronenhaltiger Pastillen uä.
Erhältlich in der Apotheke oder Handel.

Je nach Schwere des Krankheitsbildes und Deines Gesamtbefindens liegt es im Ermessen des Arztes Dich krankzuschreiben, oder nicht.

Gute Besserung!

_______
GLG

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1034504
veelelos

veelelos

Rang: Albert Einstein10 (137.048) | Medizin (700), Krank (28)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 10:28)

3

Ein Arzt würde Dich fragen, ob Du Dich arbeitsfähig fühlst
Hast Du Fieber?
https://www.apotheken-umschau.de/Speichel druesenentzuendung kopieren
"... Diagnose: Wie stellt der Arzt fest, dass die Speicheldrüsen entzündet sind?

Mit Hilfe einer Blutuntersuchung kann der Arzt überprüfen, ob eine Entzündung vorliegt. Er tastet die Schwellung ab und nimmt unter Umständen einen Abstrich, um den Erreger der Entzündung im Labor bestimmen zu lassen. "Am wichtigsten ist die Ultraschalluntersuchung. Mit ihr lassen sich Speichelsteine, Abszesse und Tumore unterscheiden", sagt Experte Zenk.

In manchen Fällen kann eine Röntgendarstellung der Drüse mit Hilfe eines Kontrastmittels (Sialografie) hilfreich sein. Nur in Ausnahmefällen ist eine Computertomografie oder eine Magnetresonanztomografie notwendig.

Therapie: Wie wird eine Speicheldrüsenentzündung behandelt?

Die Behandlung ist abhängig von der zugrunde liegenden Ursache. Bei einem viralen Infekt empfiehlt der Arzt eventuell entzündungshemmende Medikamente und Schmerzmittel. Bei einem bakteriellen Infekt zusätzlich Antibiotika.

Grundsätzlich beschleunigt eine gründliche Mundhygiene die Heilung. Auch der Einsatz von sogenannten Speichellockern kann – in Maßen eingesetzt – helfen. Dazu zählen zum Beispiel zuckerfreie Bonbons oder Kaugummis, welche die Speichelbildung anregen.

Kleinere Steine, die ein Abflusshindernis darstellen, können manchmal durch eine spezielle Massage der Drüsen nach außen befördert werden. Größere Steine werden von außen per Stoßwellen (extrakorporale Stoßwellentherapie) zerkleinert. Eine andere moderne Methode ist die Entfernung mittels eines endoskopischen Eingriffes. Dabei können auch mögliche Engstellen aufgeweitet werden. "Nur wenn eine Speicheldrüse immer wieder entzündet ist oder wenn Tumorverdacht besteht, muss die betroffene Speicheldrüse entfernt werden", sagt HNO-Arzt Zenk.
..."

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081291
Grautier35

Grautier35

Rang: Doktor (2.633)

10 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 10:28)

4

Auf jeden Fall untersuchen lassen und krankschreiben lassen, das macht der Arzt!

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1071109
Knuspel
Knuspel

Ich glaube ist immer so eine Sache,geh zum Doc und lass das abklären.
Sollte er Dich krank schreiben dann ist das nun mal so,hier ist kein Arzt.
Und anstatt die Zeit hier zu verplempern solltest Du Dich auf den Weg zum Doc machen.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!