Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola (Rang: Albert Einstein2)

Wenn das Publikum doch sowieso alles mitsingt, wozu dann den überbezahlten Korus dabei? Wir müssen sparen sagt(e) Dr.Schäuble. Wer ist eigentlich jetzt Schwarze-NULL-Täuscher?

Anzeige

4 Antworten

624470
Markion2008

Markion2008

Rang: Albert Einstein8 (112.467) | Politik (603), Meinungsfrage (22), sparen (8)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 11:49)

1

Das hat miteinander nichts zu tun, denn das Publikum hat auch den Chor bezahlt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1070607
zaesar-1

zaesar-1

Rang: Albert Einstein (21.537) | Meinungsfrage (113), Politik (61)

22 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 12:06)

2

Zur Zeit , Peter Altmaier .

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein24 (307.487) | Politik (3.494), Meinungsfrage (308), sparen (25)

35 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 12:18)

3

- man weis ja nicht 100%-ig vorher - aber manchmal, da ist dann
das Publikum der eigentliche Star des Abends welche die Ohrwürmer gerne
mitsingen - alles ist auf Geselligkeit und gute Laune ausgelegt z.B.
oft bei dieser Volksmusik - und wer nicht so textsicher ist: per Beamer
an die Wand projizierte Songtexte ermöglichen es jedem, unkompliziert mitzusingen - je lauter und schräger desto schöner - und je mehr mitgesungen
wird, desto weniger muß der/die Sänger seinen/ihren Job machen -

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1030675
Mike6969

Mike6969

Rang: Albert Einstein2 (29.362) | Politik (329), Meinungsfrage (71)

3 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (02.01.2018 13:51)

4

Singt das Publikum mit, hebt das die Stimmung.

Die Ärzte hatten damals gewisse Lieder, die sie auf den Konzerten wegen des Textes nur noch ohne Gesang spielen durften. Da haben dann einfach die Fans mitgesungen.

1 Kommentar

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola

Eine ähnliche juristische Klamotte hatte damals auch Howard Carpendale am Hals.
Sein ewig altes Liedchen "Living next door 2 Alice" wurde ja deutsch neu aufgenommen von den Holländern.
Tantiemen-Gelder für ein ausgelutschtes Bonbon? Warum nicht. Alles mitnehmen.

Plötzlich aber schoss die neue Version wie Schmidts Katze durch die Decke und am Ballermann gröhlten zigtausend Besoffene mit....
Alice - Alice? Who thare f**k is Alice?

Herr Carpendale konnte den Vertrag aber nicht rückwirkend korrigieren.
Es war ein Selbstläufer geworden und damit muss man halt leben^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!