Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1079177
Gorkotzola
Gorkotzola (Rang: Albert Einstein2)

Wer ist beim flirten die ausschlaggebende Kraft? Die verführende Person oder das "Opfer"?

Anzeige

8 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein17 (229.257) | Meinungsfrage (173), Romantik (14)

2 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 18:46)

1

Der/die Akteur/in

also der/die Flirtende

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
7

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
1071109
Knuspel

Knuspel

Rang: Mileva Einstein (12.950) | Meinungsfrage (93)

17 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 19:02)

2

Das Opfer,welches Opfer denn bitte?
Wenn zwei sich gegenseitig anschmachten gibt es kein Opfer,und verführen kann man nur jemanden wenn der andere dazu bereit ist sich verführen zu lassen.Also liegt die ausschlaggebende Kraft bei beiden,nix Opfer.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1068937
Opi-Paschulke

Opi-Paschulke

Rang: Albert Einstein11 (149.598) | Meinungsfrage (491), Romantik (11), flirten (10)

19 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 19:04)

3

Die verführende Person wird sicherlich beginnen jemand an zu flirten. Da reichen ja Blicke und Bewegungen schon zu, um auf sich aufmerksam zu machen.
Wenn das dann erwidert wird, ist ein Flirt im Gange.:-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
6

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1069321
RalfHorst

RalfHorst

Rang: Nobelpreisträger (5.843) | Meinungsfrage (7)

53 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 19:37)

4

Vielleicht hat der/die Flirt-BeginnerIn ja "nur" unbewusst Signale (Verhaltensweisen, Gerüche, ...) vom "Opfer" aufgefangen, letztlich ist also das Opfer der/die BeginnerIn... ;-)
Im Ernst: Das ist doch immer eine gegenseitige Angelegenheit, sonst ist es doch kein Flirt mehr, sondern, Nötigung und Schlimmeres.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein23 (304.634) | Meinungsfrage (95), flirten (19), Romantik (15)

4 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 22:28)

5

Ein Flirt ist keine Verführung. Ein Flirt ist ein Balanceakt, der genau auf dem schmalen Pfad zwischen belanglosem Gespräch und intensivem Kontakt stattfindet. Und damit ein Flirt gelingt, müssen beide diesen Balanceakt mittanzen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
4

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

341649
d-nic

d-nic

Rang: Albert Einstein2 (33.769) | Meinungsfrage (42)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2018 16:13)

6

Wer mit dem Flirten beginnt, ist auf Gedeih und Verderb von der eventuellen Reaktion der angeflirteten Person abhängig. Diese kann sich zu- oder abwenden, fortgehen, näher kommen, körperlichen Kontakt zulassen, selbst auslösen oder verhindern. Die Entscheidung was aus dem Flirt wird, ist natürlich von der Art des Flirtversuches sowie von der agierenden Person und Persönlichkeit abhängig. Doch ob der Flirt Erfolg hat oder nicht, wird ausschließlich von der angeflirteten Person entschieden.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

461510
rettosch

rettosch

Rang: Albert Einstein (23.913) | Meinungsfrage (7)

22 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.01.2018 16:28)

7

Der Flirt ist erst mal oberflächlich und hat kein "Opfer". Zu dem kann es erst kommen, wenn es über den Flirt hinausgehen soll.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

923727
kurti315

kurti315

Rang: Albert Einstein2 (28.680) | Meinungsfrage (126)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.01.2018 18:52)

8

irgendwer muß schon anfangen... der

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • was ist der hintergrund der literarischen epoche "romantik"?

    Antwort: Die Grundsteine der Romantik sind Gefühl, Individualität und individuelles Erleben sowie Seele – vor allem die psychisch gequälte Seele. Romantik entstand als Reaktion auf das Monopol der vernunftgerichteten Philosophie der Aufklärung und auf die Strenge des durch die Antike inspirierten Klassizismus. Seine Anstöße suchte er in der Vergangenheit vor allem im Mittelalter und in exotischen Ländern. ... Alle Antworten ansehen

  • wie komm ich bei einem Mädchen gut an?

    Antwort: Humor kommt immer gut an mehr als gutes Aussehen wenn Du eine Frau zum lachen bringst gewinnst Du ihr Herz :) ... Alle Antworten ansehen

  • Frauen: Welches ist euer bester Flirt- oder Anmachspruch?

    Antwort: *lach* Ich musste immer den ersten Schritt machen, wenn ich `nen Typen toll fand....die trauen sich nämlich nicht! Oder erst ab einem Pegel von 3,0 Promille....dabei bin ich doch gar nicht so fies *lach*! Die wollen alle, aber haben Schiß davor `nen Korb zu bekommen! So ist das mit den Männern! Ich gehe nun direkt auf sie zu, und lade sie zu `nem Kaffee ein! Sonst wäre ich heute noch Jungfrau ... Alle Antworten ansehen

  • Was ist bei einem Mann wichtig für eine Frau?

    Antwort: augen... ganz wichtig... ein blick in die augen ist schon die halbe miete:) hmm... ja der hintern ist auch so ein punkt, auf den man guckt... sowohl frauen bei mänern als auch andersrum... die hände sind auch wichtig... ob sie gepflegt sind oder nicht... wer will denn schon einen schmutzfink haben... aber als allererstes guck ich wohl, ob er nen ehering hat;) lg irina ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!