Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero (Rang: Nobelpreisträger)

In Deutschland darf der Beifahrer wie viel Promille haben?

Ist es überhaupt strafbar wenn ja was kostet der Spaß

Anzeige

3 Antworten

977028
rrrennschnecke

rrrennschnecke

Rang: Mileva Einstein18 (230.431) | Alkohol (135), promille (14)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.01.2018 00:17)

1

Für den Beifahrer ist das WURSCHT

Anders sieht es aus, wenn es um den begleitenden Erwachsenen eines Fahranfängers unter 18 handelt (begleitetes Fahren).

Dann sind maximal 0,5 Promille erlaubt


Ergänzung vom 13.01.2018 00:18:

Hatte ich gerade bei Jauch gehört, aber hier ist der Beleg
https://www.bf17.de/so-funktioniert-bf17/ begleitpersonen.html kopieren

10 Kommentare

67683
Dimma653
Dimma653

so ist es richtig

977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

grüß Dich Dimma :-)

988555
Crack
Crack

"Klugscheißermodus an"

Der Begleitperson sind 0,499‰ erlaubt.

Mit 0,5‰ wäre man schon im Bereich der OWi.

Siehe §48a FeV

"K-Modus aus"

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Crack halte Dich mit Beleidigungen zurück, insbesondere keine Beleidigungen in meinen Fragen, egal gegen wenn sie gerichtet sind!!!!!!!!

977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

Ach Blauer...das hat Crack doch lustig gemeint :)

988555
Crack
Crack

Wen habe ich denn beleidigt?

Lesen und verstehen... !

977028
rrrennschnecke
rrrennschnecke

Ich fühlte mich nicht beleidigt^^

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Auch wieder meinen Komm in rüder Form quittieren, so etwas muss ich nicht haben.

Ich hasse jegliche Form der Primitivität

988555
Crack
Crack

Primitivität?

Wer hat denn mit dem Miss-verstehen und der "rüden Form" angefangen, ich oder Du?

Wir wollen doch wenigstens bei der Wahrheit bleiben, oder nicht?
Schuldzuweisungen muss ich jedenfalls nicht haben weil der Grund dafür bei Dir liegt...

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Eindeutig Du

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

Top

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
5

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

10

10 Kommentare

Anzeige
635289
BigBoy1xy

BigBoy1xy

Rang: Albert Einstein14 (186.018) | Alkohol (522), promille (7)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.01.2018 00:12)

2

der Beifahrer kann 5 Promille haben das ist egal,wenn hingegen der Beifahrer 0,0 Promille hat und der Fahrer 1,5 Promille,bekommt oft auch der Beifahrer den Führerschein abgenommen bei einer Kontrolle

4 Kommentare

988555
Crack
Crack

Dein 2. [Teil]Satz ist Unsinn.

Es gibt keine rechtliche Handhabe die es erlaubt, einem Beifahrer die Fahrerlaubnis zu entziehen, nur weil er bei jemandem mitfährt der betrunken ist.

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Wie ich sehe gibt Ausnahmen, leider nur teilweise richtig. Gruß

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Sch.. ich Blitzmerker ich, ich bitte um Verzeihung!!!!!!!!

1067656
MissDance
MissDance

das ist noch schlimmer als in der DDR

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

930
Sique

Sique

Rang: Albert Einstein23 (305.072) | Alkohol (260), promille (7)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.01.2018 00:14)

3

Der Beifahrer führt das Kraftfahrzeug nicht. Deswegen macht die StVO keine Angaben über dessen Promillegrenze.

7 Kommentare

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Wie ich sehe gibt Ausnahmen, leider nur teilweise richtig. Gruß

930
Sique
Sique

Leider hast du hier etwas missverstanden.

Die Begleitperson ist kein Beifahrer.

Damit ist der oben genannte Fall NICHT relevant für deine Frage.

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Erkläre mir den Unterschied bitte damit ich eventuell entschuldigen kann
Wer auf dem Beifahrersitz sitzt ist für mich Beifahrer

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Sch.. ich Blitzmerker ich, ich bitte um Verzeihung!!!!!!!!

930
Sique
Sique

Der Unterschied ist, dass ein Beifahrer jederzeit aussteigen und zu Fuß weiter gehen darf. Die Begleitperson muss dagegen im Auto bleiben.

930
Sique
Sique

Alles gut :)

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Danke^^

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

7

7 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1068777
tenno5034
tenno5034

In Helvetien kommt man zur Kasse, wenn man als Beifahrer fahrtauglich wäre, aber der Fahrer besoffen fährt.

1076029
Blauer-Panthero
Blauer-Panthero

Ist hier nicht anders, so wie ich las

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!