Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1074219
DerKollege
DerKollege (Rang: Archimedes)

Warum hat Europa so eine ausgeprägte Käsekultur?

Vor allem Italien und Frankreich..

Anzeige

6 Antworten

1068777
tenno5034

tenno5034

Rang: Albert Einstein (24.571) | europa (49)

11 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 13:20)

1

Die Vieh- und Milchwirtschaft brachte seit der Antike verschiedene Produkte als Grundnahrungsmittel und nicht zuletzt für Bekleidung und Kosmetik (Seife!) hervor. Mit der Verarbeitung von Milch zu Käse wurde das Produkt Milch haltbar und auch transportierbar gemacht. Man konnte schliesslich die Milch nicht in grossen Tanks transportieren, erstens weil man keine hatte und zweitens weil sie verdarb. Zu Käse verarbeitet wurde das Produkt aber haltbar und konnte selbst weite Strecken, z.B. über die Alpen transportiert werden. Ferner wurde Käse zu einem frühen Product Differentiator, einem regionalen Unterscheidungsfaktor, da die verschiedenen Käsesorten regional sehr spezifisch hergestellt werden. Aber die Haltbarkeit war ein ganz entscheidender Faktor für alle Nahrungsmittel, die sich wirklich kulturell und in ihrer Verbreitung weit herum durchsetzten.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
832593
Mediator

Mediator

Rang: Albert Einstein24 (310.551) | europa (235)

16 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 13:25)

2

- einen Anteil haben sicherlich die Klöster, in denen schon früh Käse
hergestellt wurde:

Eine belegte Quelle für die Entwicklung der Käserei in Europa seit dem frühen Mittelalter sind die Aufzeichnungen der Klöster. In vielen Klöstern wurden nicht nur eigene Käse hergestellt, die akribischen Niederschriften der Mönche ermöglichen es auch, die Geschichte einiger bis heute erzeugter Käsesorten bis um das Jahr 1100 zurückzuverfolgen. So fanden im Jahre 1115 der Greyerzer, 1184 Gouda und Edamer, 1200 Emmentaler und bayrischer Handkäse und 1282 der Appenzeller ihre erste urkundliche Erwähnung in Klosterhandschriften.[5] Der englische Cheshire wird bereits im 1086 fertiggestellten Domesday Book erwähnt -
https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4se kopieren

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
3

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

887669
DOZO

DOZO

Rang: Albert Einstein5 (67.212) | europa (112)

47 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 13:56)

3

Käse wird schon länger in Europa hergestellt als Mittelalter.
Käse kommt schon bei Homer vor (750 v. Chr.)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1084843
Habakuk-Tibatong

Habakuk-Tibatong

Rang: Master (1.573)

53 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 14:02)

4

Tja das christliche Abendland. Das Abendland heißt ja Abendland nach dem Abendmahl ( übrigens ein Satz für Breitmaulfrösche ) Und schon Christus kehrt

" Wenn ihr ein Loch seht; tut dies zu meinem Gedächtnis. "

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1081153
Salem

Salem

Rang: Doktorand (2.287)

78 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 14:27)

5

Man möchte der Aussage: "So ein Käse!" einen Sinn geben.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

1073919
Mastermind69

Mastermind69

Rang: Albert Einstein2 (30.272) | europa (59)

5 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (13.02.2018 17:49)

6

Ca. 75% der erwachsenen Weltbevölkerung leiden unter einer Laktoseintoleranz; nur in Europa hat sich das Gen mit der Fähigkeit zur Verdauung von Milchzucker durchgesetzt. Deswegen gab es auch ausserhalb Europas keinen Sinn, aus Milch zur Haltbarmachung Käse herzustellen. Milch diente als Baby- und Kindernahrung, Fettlieferant (Butter), wurde wenn denn zu Hartkäse verarbeitet oder gleich mit den passenden Bakterien versetzt (Joghurt, Kefir)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

nicht bewertet

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!