Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

1890
kat-it
kat-it (Rang: Doktorandin)

Warum kann man mit Schnee nicht den Durst löschen?


Ergänzung vom 03.10.2006 00:46:

Das habe ich auch aus Bergsteigerbüchern. Wenn der nicht gescholzen werden kann, bringt Schnee essen wohl gar nichts. Auf jeden Fall hilft es nicht gegen das Durstgefühl.

Anzeige

8 Antworten

21265
Kackao

Kackao

Rang: Bachelor (823)

5 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 00:37)

1

Wer sagt denn, dass es nicht geht? Im Mund schmilzt er und ist Wasser. Von der Straße her etwas dreckig, aber Wasser. Sollte den Durst löschen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
5697
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (25.367)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 00:39)

2

Aus der Praxis,
das funktioniert.

Ist für den Magen nicht so toll, so ein eiskaltes Getränk.

1 Kommentar

21265
Kackao
Kackao

Und man bekommt leicht einen Schluckauf... Nervt ziemlich im Sommer nach einem Eiswürfelgetränk.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

16009
chica-rubia

chica-rubia

Rang: Bachelor (698) | schnee (40)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 00:40)

3

Klar geht das ! Bergsteiger kochen den Schnee zu Wasser und trinken das auch !

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

10589
Knogge

Knogge

Rang: Master (1.612)

14 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 00:46)

4

Das geht eindeutig, ich hab vor Jahren mal ein Bericht gelesen, da hat sich ein Bergsteiger die Beine gebrochen und hat 7 Tage nur Schnee gegessen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
23261
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Bachelor (898)

29 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 01:01)

5

Das geht. Ein Kocher wär aber schon nützlich.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

13648
ms_schubi

ms_schubi

Rang: Master (1.248)

110 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 02:22)

6

Es ist hier von Schnee die rede, nicht von Wasser, also weg mit euren Kochern!

Zu deiner Frage:

Vermutlich kann man mit Schnee den Durst nicht (richtig) löschen, weil man mit einem "bissen" Schnee nur sehr wenig Wasser in sich aufnimmt (Schnee nimmt ein Vielfaches Volumen von dem ein, was Wasser einimmt). So kommt es, dass man unmengen Schnee essen/trinken (was auch immer) muss, umd seinen Durst annähernd zu löschen (jedenfalls kommt es einen vermutlich sehr lange vor bis der Durst gelöscht ist).
So belief sich das dann wohl auf die behauptung, das Schnee nicht Durstlöschend sei.


So zum Abschluss:
Keine Ahnung ob das richtig ist, was ich geschrieben habe! Ist meiner Meinung nach die einzige mögliche Erklärung

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

11683
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Nobelpreisträger (5.682)

6 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 05:56)

7

Natuerlich kann man mit Schnee seinen Durst loeschen. Habe ich selbst oft gemacht. Der Trick ist den Schnee im Mund schmelzen zu lassen. Da stimme ich mit Kakao ueberein. Warum soll das auch nicht gehen ??? cvs

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

21600
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (4)

9 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.10.2006 09:26)

8

Das Problem an der Geschichte ist, dass Schnee ja nichts anderes ist als Niederschlag. Niederschlag entsteht durch Verdunsten von Oberflächenwasser.
Allerdings findet beim Übergang vom flüssigen zum gasförmigem Zustand eine chemische Veränderung des Wassers statt: gemeinhin vermutet man ja, dass normales Wasser aus H2O besteht; das tut es zwar auch, aber es sind darin viele weitere Stoffe gelöst, die man als Mineralien oder Spurenelemente bezeichnet. Ein Blick auf die Inhaltsstoffangabe bei abgefüllten Wässern zeigt dies auf.
Durch den Phasenübergang entmineralisiert das verdunstende Wasser nun und die Mineralien reichern sich im zurückbleibenden Medium an (gleiches passiert z.B. auch, wenn man Gläser nach dem Spülen nicht abtrocknet - Kalkränder oder Flecken entstehen). Ein gutes Beispiel hierfür sind z.B. die großen Salzseen in den ariden Gebieten Amerikas.
Das gasförmige Wasser kondensiert in der Atmosphäre später wieder zu Wolken (Kondensation ist quasi die Ümkehrung der Verdunstung). Diese Wolken regnen sich bei bestimmten Bedingungen auch wieder ab - es fällt Niederschlag. Dieser Niederschlag kann in unterschiedlichen Ausprägungen fallen (Hagen, Schnee, Regen,...). Grundsätzlich hat der Niederschlag aber immer eine andere Zusammensetzung wie das ursprüngliche Medium, aus dem er verdunstet ist. Dies gilt v.a. für den Mineraliengehalt. Zwar nimmt der Niederschlag geringe Mengen an Mineralstoffen während der "Reise" durch die Atmosphäre auf, doch sind im Niederschlag auch Pollen, Stäube, gesundheitsbedenkliche Partikel und dergleichen enthalten. Der Niederschlag reinigt also auch die Atemluft.

Folglich ist es durchaus möglich, sich durch Schnee oder Hagel am Leben zu erhalten. Bergsteiger fügen dem gekochten Schnee aber immer lebensnotwendige Mineralstoffe zu, um nicht zu dehydrieren.

4 Kommentare

830
heirote
heirote

Mit Fremdworten sollte man vorsichtig umgehen und sie nur verwenden wenn man ganz sicher ist, daß sie richtig sind.
Dehydrieren heißt einer chem. Verbindung Wasserstoff entziehen. Du meinst warscheinlich dehydratisieren.

21600
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Ich kenne die Fremdwort, die ich benutze sehr wohl.

Wenn Du den fraglichen Begriff unter chemischen Aspekten beurteilst, ist Dein Kommentar durchaus richtig. Physiologisch benutzt man den Begriff allerdings so, wie ich ihn dargestellt habe.

Danke für Deine Ergänzung

830
heirote
heirote

Trotzdem: falsch bleibt falsch. Oder soll ich physiologisch sagen: valsch bleipt fallsch?

21600
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Solange Du inhaltlich nichts weiter beitragen möchtest, bedarf es ja keines weiteren Kommentars.

Danke für Deine Meinung!

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

4

4 Kommentare

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!