Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

259937
(Gast227057)

Wie schreibt man einen Songtext

Ich brauche hilfe beim Songtext schreiben..mir fällt leider kein Thema ein.
HHIILLFFEEEE

Anzeige

3 Antworten

235034
Schizomonster

Schizomonster

Rang: Studentin (315) | songtext (11)

9 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.09.2007 23:14)

1

Songtexte schreiben
Mach es dir in deinem Zimmer, in einem Park auf einer Bank oder an einem anderen Ort gemütlich. Esse leckere Kekse, trinke einen Tee oder mache einfach eine Kerze an. Vergiss dabei nicht Stift und Papier. Wichtig ist, dass du keine Musik nebenher hörst, da du sonst unterbewusst Ähnlichkeiten mit der Musik in deine Texte bringst.
Versuch die Augen zu schließen und Geräusche aus der Umgebung wahrzunehmen, fährt da ein Auto am Haus vorbei? Lässt der Wind das Laub durch die Gegend tanzen? Mach dir keine Gedanken darüber, versuche an nichts richtig zu denken, keine Themen, denke an nichts, was dich nicht wieder loslässt.

Nimm die Töne, die dir auf Anhieb gefallen
Tippe mit deinen Fingern auf deinem Bein rum, spiele einige Töne auf deiner Gitarre oder einem anderen Instrument und wiederhole immer wieder die gleichen Takte. Nimm das, was dir auf Anhieb gefällt. Tippe einfach noch ein bisschen rum. Jetzt überlege dir, über was du den Song schreiben willst. Über Liebe? Über Freundschaft? Vielleicht auf Englisch? Was fällt dir spontan ein?

Was fällt dir spontan ein
Schreibe dir das gewählte Thema auf das Papier, das du dabei hast. Möglichst groß als Überschrift. Spiele mit den Takten rum, schließe die Augen - was fällt dir spontan zu dem gewählten Thema ein? Summe oder singe es vor dich hin, schreib dir alles auf, was dir einfällt. Schreib so lange, bis der Zettel voll ist, oder du glaubst, dass es reicht. Dir ist nichts eingefallen? Geh eine Runde mit deinem Hund spazieren (geht natürlich auch ohne), ruf deine Freundin an oder rede mit anderen Leuten. Les ein Buch oder eine Zeitschrift, das alles inspiriert dich. ;)

Bring Ordnung ins Chaos
Deine ganzen Gedanken sind jetzt auf einem Papier gesammelt. Schaue dir in Ruhe an, was du geschrieben hast, nimm einen anders farbigen Stift und formuliere, verändere und streiche unwichtige Sachen weg. Sing es dir immer wieder vor. Dann bringst du in dein ganzes Schreibchaos ein wenig in Ordnung und nimmst einen zweiten Zettel zur Hand und schreibst deine Gedanken in eine Reihenfolge, in der sie zusammenpassen und zu singen sind.

Immer auf Ideen gefasst sein
Du kannst dich natürlich auch mit deiner Band oder deinen Freundinnen zusammensetzten und ihr könnt gemeinsam eure Ideen zu einem Text bringen. Du solltest auch immer Papier und Stift dabei haben, denn oft kommen die Ideen in Momenten wie beim Autofahren, auf dem Nachhauseweg von der Schule, oder bei anderen Dingen.

Gemeinsam geht's besser
Gefällt dir nicht, was du zusammengebastelt hast? Macht nichts, du kannst es jederzeit verändern oder erneut versuchen. Gelingt dir immer noch nichts? Dann tue dich mit anderen Menschen zusammen, schon merkst du, wie ihr verschiedene Ideen, Stile und Musikrichtungen verbinden könnt.

Vorstellungssingen
Zu guter Letzt singe deinen Song und nimm ihn probeweise mit z.B. deinem MP3-Player auf, damit du nicht vergisst, welche Melodie oder Takte du hattest. Singe den Song Freunden, oder deiner Familie vor und frage nach deren ehrlichen Meinungen.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
2

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
8300
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (16.709) | songtext (6)

12 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.09.2007 23:18)

2

Och, das ist doch nicht schwer :-) Die beliebtesten Themen für Songs sind:

- Geburtstage (Aussage: "Alles Gute zum Geburtstag!"
- Politik (Aussage: "Politik ist sinnlos", wahlweise: "Amerikaner sind blöd")
- Die eigene Person (Aussage: "Ich bin so kompliziert, daß mich niemand versteht." wahlweise "Ich bin so fiese und gemein, daß ihr alle Angst vor mir haben müßt!"
- Die Liebe (Aussage: "Sie/er liebt mich und ich liebe sie/ihn und wir werden für alle Zeit glücklich sein.", wahlweise: "Sie/er liebt mich nicht, aber ich sie/ihn schon und das macht mich traurig." oder "Sie/er hat mich verlassen und ich bin stinksauer und hasse sie/ihn jetzt." Selten: "Wir haben uns gezofft und jetzt tut's mir leid.")

Das sind doch schonmal ein paar Anreize :-)

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

15047
SHGold

SHGold

Rang: Albert Einstein3 (42.548) | songtext (5)

13 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (28.09.2007 23:19)

3

Am besten von links nach rechts;-)

Wichtig ist dabei, dass er zur Musik passt und nicht ein Wort erscheint, das auf die erste Silbe betont wird, wenn danach die Tonhöhe steigt, sodass eine falsche Betonung entsteht.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!