Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

26935
MarinaSchatz
MarinaSchatz (Rang: Einsteiger)

Wie hoch geht die IQ-Messskala?

also nicht die Lycos IQ, sonder der Intelligenzquotient, wie hoch kann der maximal sein?

Anzeige

3 Antworten

16009
chica-rubia

chica-rubia

Rang: Doktorin (2.460) | wissen (347), IQ (93)

7 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2006 18:40)

1

Meines Wissens nach bis ca. 140 !

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige
4161
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Albert Einstein (23.771) | wissen (90), IQ (12)

41 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2006 19:14)

2

IQ unter 25 Idiotie (3. Grad geistiger Behinderung)
IQ unter 62 Imbezilität (schwachsinnig; 2. Grad geistiger Behinderung) 2,2 %
IQ 63 bis 78 Debilität (leichte Form der Schwachsinnigkeit; 1. Grad geistiger Behinderung) 6,7 %
IQ 79 bis 90 schwache Intelligenz, lernbehindert 16,1 %
IQ 91 bis 109 durchschnittliche Intelligenz, normal begabt 50,0 %
IQ 110 bis 117 höhere Intelligenz (Voraussetzung für einen Gymnasialbesuch) 16,1 %
IQ 118 bis 126 hohe Intelligenz (Voraussetzung für ein Studium) 6,7 %
IQ ab 127 2,2 %
IQ 130 Genieschwelle
IQ um 140 sehr hohe Intelligenz (Bevölkerungsanteil unter 0,5 %)
IQ ab 155 genial (Bevölkerungsanteil unter 0,1 %)
IQ 228 derzeit höchster IQ einer 1946 geborenen Amerikanerin

http://www.code-knacker.de/iq.htm kopieren

2 Kommentare

16009
chica-rubia
chica-rubia

Danke ! Das war mir auch neu !

16599
AeraCura80
AeraCura80

Ab 130 "schimpft" sich hochbegabt, ab 118 Überdurchschnittlich Intelligent. Und bevor Du nach der Quelle fragst: Mein Kopf, arbeite jeden Tag damit ;-)

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

2

2 Kommentare

26342
Phex667

Phex667

Rang: Einsteigerin (114) | wissen (17), IQ (11)

52 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (21.10.2006 19:25)

3

Also ich kenne folgende Skala:

IQ ab 118 (IST) / ab 127 (HAWIE) extrem hoch 2,2%
IQ 112-117 (IST) / 118-126 (HAWIE) sehr hoch 6,7%
IQ 107-111 (IST) / 110-117 (HAWIE) hoch 16,1%
IQ 94-106 (IST) / 91-109 (HAWIE) durchschnittlich 50,0%
IQ 86-93 (IST) / 79-90 (HAWIE) niedrig 16,1%
IQ 75-85 (IST) / 63-78 (HAWIE) sehr niedrig 6,7%
IQ unter 74 (IST)/ unter 62 (HAWIE) extrem niedrig 2,2%

IQ-Skalen sind auch nicht länderübergreifend geeicht, so wird z.B. in den USA die Skala nach oben stark gespreizt. Einen IQ von 228 kann man in Europäischen IQ-Tests meines Wissens gar nicht erreichen.

Der IQ-Test von HAWIE beruht auf:
- Verbaltests (allgemeines Wissen, Zahlennachsprechen, Wortschatztest, Rechnerisches Denken, Allgemeines Verständnis, Gemeinsamkeiten finden)
- Handlungstests (Bilderergänzen, Bilderordnen, Mosaik-Test, Figurenlegen, Zahlen-Symbol-Test)

Der IQ-Test von IST beruht auf:
- verbale Kompetenz (Satzergänzung, Analogien, Gemeinsamkeiten)
- numerische Kompetenz (Rechenaufgaben, Zahlenreihen, Rechenzeichen)
- figurale Kompetenz (Figurenauswahl, Würfelaufgeben, Matrizen)
- Merkfähigkeit, Schlussfolgerndes Denken (Reasoning)
- Erweiterungsmodul: fluide und kristallisierte Intelligenz (Generalfaktoren)

1 Kommentar

16599
AeraCura80
AeraCura80

In Deiner Antwort kommt wieder einmal der Unterschied der Tests durch. Allerdings ist das teilweise nicht ganz so korrekt, weil es nun mal auf spez. Tests bezogen nicht. Annalenas "Tabelle" trifft es eher.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

1

1 Kommentar

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!