Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

229
Apokalyptischer_Reiter
Apokalyptischer_Reiter (Rang: Juniorprofessor)

Wann, wo und vom wem wurde die Klobürste erfunden?

Und warum hat sich Erfindung noch nicht zu allen herum gesprochen? Aber das ist eine andere Frage.

Anzeige

1 Antwort

1290
demnos

demnos

Rang: Albert Einstein (20.193) | Menschen (83), Klo (6), Toilette (5)

8 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (27.10.2006 16:38)

1

Das war 1907 in Dresden, Ottmar von Mayenburg
http://de.wikipedia.org/wiki/Ottmar_Heinsius_von_Mayenburg kopieren

Dieser galt zwar lange als Erfinder der Zahnpasta, an einem seiner langen Experimentiertage fiel ihm jedoch aus versehen seine Zahnbürste in die Kloschüssel. Da merkte er, daß man die Bürste ja auch noch für etwas ganz anderes einsetzen konnte, als nur die Zähne zu reinigen.

Im laufe der Jahre perfektionierte er das System, in dem er die Größe der Bürste variierte. Heutzutage wird in den meisten Haushalten die Bürste mit breitem Durchmesser eingesetzt.

Nur bei der Bundeswehr hat sich das noch nicht herumgesprochen, dort müssen Rekruten auch heute noch das dem Originalmodell von 1907 nachempfundene Gerät zum Reinigen der Schüssel benutzen...

PS: Alles ;-) natürlich

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Anzeige

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!