Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Wir schmücken mit Euch einen Weihnachtsbaum!

Liebe COSMiQ-Community, da es leider auch in diesem Jahr keine Spendenaktion geben wird, haben wir uns eine andere Aktion überlegt, mit welcher wir Menschen eine Freude bereiten können. Wir hoffen sehr, dass Ihr uns dabei begleitet und uns unterstützt.  weiter ...



Neueste Antworten

3058
achterbahngast
achterbahngast (Rang: Master)

Wer kennt sich mit Lexware büro easy aus

Die Buchungs-Daten werden mit Datev übermittelt (kann fast jeder Steuerberater auslesen ).
Aussage vom Steuerbüro "Es wurde falsch gebucht die Belege müssen manuell nachgebucht werden !!.(für was habe ich dann das Programm??).
Bei einem Besprechungstermin wurde das Notebook mitgenommen und das Programm vorgeführt (Beispielbuchungen erstellt), es wurde keine Fehler gefunden.
Die Daten werden aber vermutlich fehlerhaft per Datev übermittelt!?.
Wer kennt einen Fachmann (Steuerberater) für dieses Programm der sich auskennt und/ oder trat der Fehler schon häufiger mit diesem Programm auf?

2 Antworten

26974
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (67) | computer (55)

14 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (03.11.2006 22:01)

1

Hi ich würde mich an einen EDV-Händler wenden, der Lexware vertreibt bzw sich mit Datev auskennt.
Steht hier nichts:
http://www.lexware.de/SID103.Cy6fF0VLrbg/supportFaq?SAPMaterialNumber=00897-0500... kopieren
Gruss

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

23084
t_offliner

t_offliner

Rang: Einsteiger (23) | computer (37), Steuer (10)

25 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (04.11.2006 09:22)

2

Zumindest bei Lexware professional gibt es folgendes:
Sobald Sie auf der Seite DATEV das entsprechende Kontrollkästchen aktiviert haben, stehen die Felder für die erforderlichen DATEV-Angaben zur Verfügung. Ohne die Eintragung der Berater- und Mandantennummer ist ein Datenaustausch mit dem Rechenzentrum der DATEV nicht möglich. Der Export und Import wird über das Menü Datei DATEV-Schnittstelle durchgeführt.

Ergo dürfte auch dein Lexware-Produkt über eine entsprechende Schnittstelle verfügen.

Wenn nicht, kannst du die Daten immer noch via GDPdU (Export Daten Betriebsprüfung) ausgeben- dein Steuerberater sollte spätestens diese Daten einlesen können.

Die wohl vom Steuerberater getroffene Aussage ist imho 'Geldmacherei'

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare
11880
Reinhard-Fluid
Reinhard-Fluid

du müsstest schon mal genau sagen, was das bedeutet "es wurde falsch gebucht". Wenn man deine Buchungen mit den Daten des Büros vergleicht, müsste man doch sehen, was da falsch läuft....
R.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!