Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

290616
(Gast250966)

Was sind Overheadkosten ? (Definition der Overheadkosten)

1 Antwort

92912
lehffon

lehffon

Rang: Doktorandin (2.021) | Rechnungswesen (180)

58 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (30.10.2007 11:57)

1

Overheadkosten werden auch Gemeinkosten oder indirekte Kosten genannt.
Es sind Kosten, die nicht eindeutig einem einzelnen Bereich zugeordnet werden können

Beispiele für Overheadkosten
Kosten der Geschäftsleitung,
Kosten für Werbung,
Verwaltung
etc.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Was ist der begriffliche Unterschied zwischen Finanzwesen und Rechnungswesen?

    Antwort: Das Rechnungswesen ist viel enger gefasst als das Finanzwesen; es umfasst im Wesentlichen die Debitoren- und die Kreditorenbuchhaltung sowie die Buchhaltung insgesamt. Das Finanzwesen befasst sich mit der Finanzplanung, Finanzbeschaffung, Finanzanlage etc. ... Antwort ansehen

  • was versteht man unter Rechnungswesen?

    Antwort: Rechnungswesen die Gesamtheit der zahlenmäßigen Aufschreibungen zur lückenlosen Erfassung und planmäßigen Ordnung aller Mengen- und Wertbewegungen in einem Unternehmen oder einem anderen Betrieb; gegliedert in Betriebsbuchführung, Vergleichsrechnung (Betriebsstatistik), Vorschaurechnung (Planrechnung). © Wissen Media Verlag ... Alle Antworten ansehen

  • Existensgründung ohne Eigenkapital

    Antwort: Neben der guten Seite des BMWI, auf die oben schon mehrfach verlinkt wurde, kann ich dir auch noch die Seiten des Gründerservice und der IHK NRW empfehlen. Mir haben sie sehr weitergeholfen. Zu den anderen Links jeweils eine kurze erklärung: NUK: hier findest du als Download eine sehr gute Struktur für einen Geschäftsplan mit Anleitung zum erstellen - eigentlich das Handbuch für deren jährlichen ... Alle Antworten ansehen

  • Verbraucherschutz im Internet

    Antwort: Der Vertrag zwischen Deiner Tochter und dem Unternehmen ist bis zu Deiner Zustimmung (die ja nicht erfolgt ist) schwebend unwirksam. Das bedeutet, sofern Du diesem Rechtsgeschäft nicht zustimmst, ist dieser Vertrag nichtig. Lehnst Du den Vertrag ab, ist er nicht zustande gekommen und somit keine Zahlungsverpflichtung entstanden. Der Nachweis, dass Deine Tochter den "Klick" getätigt hat, ist ja unter ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!