Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

Neueste Antworten

29036
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Einsteiger)

Wie entsteht Elektrizität?

Anzeige

1 Antwort

515
Finglas

Finglas

Rang: Einsteiger (80) | elektrizität (10)

27 Stunden nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2006 15:19)

1

Elektrizität (von griechisch ήλεκτρον (elektron) „Bernstein“) ist der Oberbegriff für alle Phänomene, die ihre Ursache entweder in ruhender elektrischer Ladung oder bewegter Ladung (Ströme) sowie deren elektrischen und magnetischen Feldern haben. Die Träger der elektrischen Ladung sind negativ geladene Elektronen und positiv geladene Protonen und Ionen. Gleichnamige Ladungen stoßen sich ab, ungleichnamige Ladungen ziehen einander an. Die Kraft, die auf Ladungen gleichen Vorzeichens wirkt, wird als Abstoßung bezeichnet, die Kraft auf Ladungen mit entgegengesetzten Vorzeichen als Anziehung. Wegen der Wechselwirkungskräfte kommt der Elektrizität auch eine Bedeutung als Energieträger zu. Elektrische Ladungen sind die Quellen des elektrischen Feldes, bewegte Ladungen die Ursache für magnetische Felder. Elektromagnetische Wellen (wie z. B. Licht) sind Erregungen des elektromagnetischen Feldes und können sich nach Entstehung unabhängig von Ladungsträgern im Raum (als Photonen) ausbreiten, d. h. fortbewegen, sie wechselwirken aber auch mit Materie.

Bewegung elektrischer Ladung findet in elektrischen Leitern durch Bewegung freier Elektronen und in Flüssigkeiten durch Ionenbewegung statt. Bei den Festkörpern unterscheidet man zwischen Leitern, Nichtleitern und Halbleitern.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wie entsteht Elektrizität?

    Antwort: Im Grunde ist das nen Ladungsausgleich... die teilchen die quasi von a nach b "wandern" sind der strom der fließt.. genz einfach kurz gefasst... ... Alle Antworten ansehen

  • Warum kann man statische Elektrizität riechen?

    Antwort: ich kenn diesen Geruch auch vom Physikvorbereitungsraum mit einem Teslaspulenähnlichem Ding ^^ geht auch wenn zwei Metalle sich entladen also muss es was mit dem Blitz zu tun haben.. weiß aber auch nicht was es genau sit ... Alle Antworten ansehen

  • Aufgerolltes Kabel einer Kabeltrommel? Gefahr?

    Antwort: Das ist völliger Unsinn. In einer Kabeltrommel entsteht kein größeres Magnetfeld. Im Kabel auf der Kabeltrommel liegen der Leiter und der Nullleiter direkt im Kabel nebeneinander und damit hebt sich die Magnetfeldwirkung nahezu auf. In einer Induktionsspule wird nur der Leiter aufgewickel. ... Alle Antworten ansehen

  • Wieso wird Kleidung elektrisch geladen?

    Antwort: Durch die so genannte "Reibungselektrizität" werden Materialien (besonders Stoffe mit synthetischen Beimischungen!) beim Tragen statisch (elektrisch) aufgeladen! Diese Ladung wird bei höherer Luftfeuchtigkeit (Sommer!) ziemlich schnell abgeleitet, so dass sie kaum bemerkt wird. Im Winter (= trockene Heizungsluft) bleiben die Stoffe länger elektrisch geladen und die Ladung wird bemerkt. Diese ... Antwort ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!