Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige

COSMiQ feiert Geburtstag mit Euch!

Liebe Community, COSMiQ wird heute 5 Jahre alt! Am 28.10.2009 wurde aus LycosIQ die Wissenscommunity COSMiQ. Zur Feier des Tages haben wir ein kleines Gewinnspiel für Euch organisiert.  weiter ...



Neueste Antworten

29030
deaktivierter_User
deaktivierter_User (Rang: Einsteiger)

Wie weit darf man ein Auto abschleppen?

2 Antworten

17889
HolgerWR

HolgerWR

Rang: Juniorprofessor (3.731) | autos (279), recht (30)

4 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (17.11.2006 08:54)

1

Nur soweit wie nötig, zur nächsten Werkstatt z.B.
Auf der Autobahn nur bis zur nächsten Abfahrt.

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

27232
Heinrich183

Heinrich183

Rang: Einsteiger (38) | autos (5)

7 Tage nachdem die Frage gestellt worden ist (24.11.2006 04:13)

2

Guten Tag
stellt sich die frage welchen Führerschein du hast.Denn du mußt denn abzuschleppenden bis zur nächsten Autobahnausfahrt schleppen und dann die Auobahn verlassen und das Defekte Fahrzeug ihn die nächste Werkstatt bringen.Dazu verwendest du am besten eine Abschleppstange.Vorausgesetzt es ist kein Automatikgetriebe ? Denn wenn du auf der Autobahn von der Polizei erwischt wirst kann es teuer werden.

3 Kommentare

27140
deaktivierter_User
deaktivierter_User

Vielleicht hätte es noch geholfen, den Unterschied bei den Führerscheinen hervorzuheben.
Mit LKW-Führerschein darf man, meines Wissens, ein Auto quer durch Deutschland schleppen.

1776
tefranz
tefranz

Aber nur mit einem speziell dafür eingerichteten Fahrzeug ("Abschleppwagen")! Ganz sicher nicht am Abschleppseil/-stange hinter einem PKW herziehen. Da gilt unabhängig vom Führerschein das, was HolgerWR geschrieben hat.

27232
Heinrich183
Heinrich183

Guten Tag
Ich darf mit einer Abschlepstange ein Fahrzeug von München nach Hamburg schleppen.Weil ich dafür die nötige Klasse habe.Es ist zwar schon etwas länger her.Mal sehen ob ich denn Wortlaut noch zusammen bekomme.
Ein Abzuschleppendes Fahrzeug bildet ihm bezug auf die Strassenverkehrsordung kein Zug so fern er nicht mehr als 40 Meter aufweist.Der Fahrzeugfühere muß die entsprechende Klasse vorweisen wenn er so in Gefährt bewegen möchte.Die 2 Achsen des zu ziehenden Fahrzeug darf nicht weiter als 1,50 Meter auseinander sein.Ihn diesem Fall gilt diese als Fahrzeug mit Hänger.
Aber es ist ein kostenfrage diese zu tun.Denn ich verbrauche mehr Spritt.Ganz zu schweigen von der Umwelt.

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
1

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

3

3 Kommentare

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.


  • Kommentare

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!