Diese Frage ist gespeichert in:

Anzeige


Neueste Antworten

1196
harpokrates205
harpokrates205 (Rang: Bachelor)

Was ist der Hotkey um in Windows einen Screenshot zu machen und in welchem Ordner werden diese dann gespeichert?

dito

2 Antworten

3489
gigold

gigold

Rang: Einsteiger (60)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.02.2006 22:12)

1

Neben der "Pause" Taste gibt es eine "Druck"-Taste. Mit dieser wird der Bildschirm-Inhalt (alles was Du auf Deinem Monitor siehst) "abfotografiert". Dieser Screenshot wird in der Zwischenablage gespeichert, und Du kannst ihn in einem normalen Grafikprogramm über "Einfügen" als Grafik erstellen.

Es gibt allerdings auch Screenshot-Programme, mit denen Du einen Screenshot machen und gleich ohne Umweg speichern kannst.

Was genau willst Du denn machen?

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

2525
deaktivierter_User

deaktivierter_User

Rang: Einsteiger (177) | Windows (15)

6 Minuten nachdem die Frage gestellt worden ist (19.02.2006 22:12)

2

strg + print(druck), dann in Word speichern ;-) mit strg + v

0 Kommentare

Dein Kommentar zu dieser Antwort

Noch nicht registriert bei COSMiQ?
Melde dich hier an!

Bewertung des Fragestellers:

hilfreich

Gute Antwort meinen:

letzte 10 Meinungen:

[Fenster schließen]
0

Als gute Antwort bewerten

Kommentare zur Antwort:

0

Kommentar abgeben

Diese Frage ist bereits geschlossen, daher sind keine Antworten mehr möglich. Du kannst jedoch einzelne Antworten kommentieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Diese Frage:

  • Kommentare
1
eccSyn
eccSyn

Schade, das diese Frage wie so oft viel zu Früh geschlossen wurde!!!!! Echt blöd :-)

Hier noch ein kleiner Tip:

STRG = Die Taste mit der Aufschrift Strg! (Links unten)
DRUCK = Die Taste mit dem Aufdruck Druck/S-Abf (Meist über den Pfeiltasten)

STRG+DRUCK = Capture vom kompletten Desktop mit allen Programmen, die man sieht! (Bei mehreren Monitoren werden auch diese mitgenommen)

ALT+DRUCK = Nur das gerade ausgewählte Fenster wird in die Zwischenablage kopiert. Dies klappt übrigens auch mit dialogen. Dann hat man z.B. nur einen Shot von einem Confirm-Windows.

Gruß und danke für das zu viel zu frühe schließen der Frage!

eccSyn

1
eccSyn
eccSyn

Übrigens kannst du zum abspeichern unter Windows "Paint" nutzen, das du im Startmenü unter

Start->Programme->Zubehör->PAINT

findest! Dieses Programm gehört mit zur Windows-Installation und kann die wichtigsten Bildformate speichern.

Einfach mit oben genannter Technik einen Screenshot in die Zwischenablage legen, und in Paint Bearbeiten->Einfügen auswählen. (alternativ Strg-V)

 

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Windows 2000 oder XP?

    Antwort: Intern hat XP Pro die Versionsnummer 5.1 im Vergleich zu 2000 (=5.0), also vom Kern her nicht wirklich aufregend. Die wesentlich breitere Unterstützung für neueste Programme und Hardware wird bis Vista sicherlich XP mitbringen. Normalerweise muss damit gerechnet werden, dass der MS Support für W2k spätestens Ende 2007 enden wird. Aus Sicherheitsgründen (Patches, AV-Software, Firewalls etc.) ... Alle Antworten ansehen

  • Läuft Windows XP auf einem 300 MHz-Rechner?

    Antwort: Also ich fand Windows XP auf meinem Thinkpad X21 mit 700MHz PIII und 256MB Ram noch zu langsam und hab deshalb Windows 2000 installiert. W2000 ist auch schon sehr stabil und als Netzwerk-OS konzipiert, XP baut schließlich darauf auf. Habe mal gehört dass bevor das SP1 für XP rauskam 2000 noch als das bessere System galt. ... Alle Antworten ansehen

  • Kann ich Windows 98 unter Windows XP emulieren?

    Antwort: Eine Emulation kenne ich nicht. Aber Du hast zwei Möglichkeiten, wenn sonst auch nimeand eine Emuzlation kennt. 1. Parallel installieren und per Bootloader auswählen, ob Du WIndows XP oder Windows 98 booten willst. Dazu müsstest Du eine eigene Partition für Windows 98 schaffen und einen Bootloader z.B. GRUB installieren. 2. Du installiert VM-Ware unter Windows XP. Auf dem virtuellen Rechner ... Alle Antworten ansehen

  • Was bedeutet die Fehlermeldung " unmauntable boot volume ?

    Antwort: Kein Problem, solange die Platte OK ist. DA du nun schon neu installiert hast, ist es etwas spät, aber evtl kann es jemand anderem helfen: Starte von der Windows XP CD und lade die Reparaturkonsole. Alternativ kannst du eine Bootdiskette benutzen (ggf. an einem 2ten XP Rechner erstellen). In der Konsole steht dann: c:\> Dort dann zuerst den Befehl "fixboot" (ohne die "") eintippen und ... Alle Antworten ansehen

Nicht gefunden wonach Du suchst?

Dann stelle Deine Frage doch schnell und kostenlos!